Deutschsprachiger Rock

Rock im weiteren Sinn. Nicht unter 10 Flaschen Hochprozentigem hätte man mich damals zu einer Hörprobe geschweige denn zu einem Konzert gebracht. Im Herbst der fortgeschrittenen Jugend sehe und höre ich das etwas differenzierter.
Leider wurde erst die B-Seite zuerst hochgeladen. Shit happens!
 
Rock im weiteren Sinn. Nicht unter 10 Flaschen Hochprozentigem hätte man mich damals zu einer Hörprobe geschweige denn zu einem Konzert gebracht. Im Herbst der fortgeschrittenen Jugend sehe und höre ich das etwas differenzierter.
Leider wurde erst die B-Seite zuerst hochgeladen. Shit happens!
Feines Album. Falkenstein gingen, soviel ich weiß, aus der Folk Gruppe "Fiedel Michel" hervor. Diese kamen aus Münster. Habe Falkenstein im November 1980 live erlebt. Zu Fiedel Michel noch eine kleine Story. Die Band spielte mal im Wohnzimmer der Mutter einer Freundin von mir. Dort habe ich von Fiedel Michel ein kleines Konzert mit einer Handvoll Leuten erlebt.

20220126_175811 (1).jpg

"Konzert für junge Leute"
Was es nicht so alles gab? Hihi...

20220126_175914 (1).jpg

 
Zuletzt bearbeitet:
Feines Album. Falkenstein gingen, soviel ich weiß, aus der Folk Gruppe "Fiedel Michel" hervor. Diese kamen aus Münster. Habe Falkenstein im November 1980 live erlebt. Zu Fiedel Michel noch eine kleine Story. Die Band spielte mal im Wohnzimmer der Mutter einer Freundin von mir. Dort habe ich von Fiedel Michel ein kleines Konzert mit einer Handvoll Leuten erlebt.

Anhang anzeigen 16466

"Konzert für junge Leute"
Was es nicht so alles gab? Hihi...

Anhang anzeigen 16467

Im Kreis WAF war ja richtig was los! Nicht nur Fronleichnamsprozession und Schützenfest :)
 
In meinem Regal stehen zwei Alben der Zeltinger Band. Haber ich schon ewig nicht mehr gehört. Mein Lieblingssong ist "Sozialamt" von dem Livealbum "De Paat" aus dem Jahre 1979. Leider habe ich die Live Aufnahme im Netz nicht gefunden, die ist nämlich bei weitem besser als die Studioaufnahme.

 
Ein prima Song von...

Heinz Rudolf Kunze
Der Wahrheitdie Ehre



Ein Raum ohne Fenster
ein Raum ohne Tür
der einzige Inhalt
besteht nur aus dir
ein Land ohne Hoffnung
ein Land voller Blut
und nur seinem Herrscher
geht es anderswo gut
ein Spielzeug aus Plastik
im Strudel im Meer
und plötzlich der Raum
wo du drin warst ganz leer

Es wird unentwegt dunkel
und nur selten noch hell
nein ich bin nicht zu langsam
nur die Uhr ist zu schnell
wer beschützt unsre Kinder
vor den Fehlern der Alten
vor verrunzelten Stirnen
nicht nur Lachen macht Falten
jeder pocht auf sein Unrecht
seine dröhnende Leere
gibt sich eher geschlagen
als der Wahrheit die Ehre

Ein verwüsteter Landstrich
schwarzer Rauch überm Schnee
ein zerschossener Blauhelm
vor dem Rest der Moschee
Legionäre und Kinder
sitzen zitternd am Feuer
denn nur Krieg ist noch machbar
und der Frieden zu teuer
dieser Raum wo du drin warst
ist jetzt wieder bemannt
und der Insasse jubelt
und verliert den Verstand​
 
Aus Münster kommen Giant Hedgehog, die ihre erste EP 2014 herausbrachten. Sie spielen einen Canterbury-Sound
á la Soft Machine.

Jetzt haben die Jungs ihren ersten Longplayer (instrumental, zumindest ohne Text, (beim Song "Am Teiche" gibts ein "Lalala") also passt der Thread-Titel nur bedingt) herausgebracht; für Muikfreunde das avandgardistischen Canterbury-Sounds sehr empfehlenswert.
Auf der Bandcamp-Seite kann man reinhören; mir sind ja meistens die Cover-Arts egal, (die Musik muss stimmen) aber dieses Cover gefällt mir sehr gut...
 
Zuletzt bearbeitet:
Aus Münster kommen Giant Hedgehog, die seit 2014 einen Canterbury-Sound á la Soft Machine spielen.
Jetzt haben die Jungs ihren ersten Longplayer (instrumental, also passt der Thread-Titel nur bedingt) herausgebracht; für Muikfreunde das avandgardistischen Canterbury-Sounds sehr empfehlenswert.
Auf der Bandcamp-Seite kann man reinhören; mir sind ja meistens die Cover-Arts egal, (die Musik muss stimmen) aber dieses Cover gefällt mir sehr gut...
:rolleyes: Ich überlege noch.
 
Über diese Band hatte ich schon öfter geschrieben und in seligen Erinnerungen geschwelgt. Mit der kleinen Einschränkung das das dritte Album nicht mehr so prall war und ein desaströses Konzert den Abschied nicht allzu schmerzhaft erschienen ließ. 39 Jahre später nun das vierte Album. Immerhin sind noch 2 von der damaligen Besetzung mit an Bord und die neuen Mitglieder passen in das Bandgefüge als wenn es früher wäre. Die bange Befürchtung das die Band eher betulich agiert, hat sich nicht bewahrheitet. Positiv oder negativ, dass mag jeder anders beurteilen, ist, das die Band die Trademarks von damals in die Neuzeit hinüber gerettet hat.
CATS TV - LOS!
Ab in die Röhre
 
Über diese Band hatte ich schon öfter geschrieben und in seligen Erinnerungen geschwelgt. Mit der kleinen Einschränkung das das dritte Album nicht mehr so prall war und ein desaströses Konzert den Abschied nicht allzu schmerzhaft erschienen ließ. 39 Jahre später nun das vierte Album. Immerhin sind noch 2 von der damaligen Besetzung mit an Bord und die neuen Mitglieder passen in das Bandgefüge als wenn es früher wäre. Die bange Befürchtung das die Band eher betulich agiert, hat sich nicht bewahrheitet. Positiv oder negativ, dass mag jeder anders beurteilen, ist, das die Band die Trademarks von damals in die Neuzeit hinüber gerettet hat.
CATS TV - LOS!
Ab in die Röhre
7 Sterne von Walter Sehrer S.74 im April 2022 Eclipsed-Heft
 
7 Sterne von Walter Sehrer S.74 im April 2022 Eclipsed-Heft
So weit habe ich noch nicht gelesen. Muss ich gleich mal schauen! Ich ahnte es! NDW! Also alleine dafür müsste es verschärften Katja Krusevic Konsum geben. Ja, die Band orientiert sich an ihrer Vergangenheit, hat aber mit den üblichen Verdächtigen der NDW nichts gemein! 8/10
 
Zuletzt bearbeitet:

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben