der alte Säcke DepriThread

Kieran White

Aktives Mitglied
was ich wahnsinnig gerne sehen würde, sind fotos von euch. na kieran, wäre das denkbar? :) vielleicht schaffen wir es auch, den grummeligen nixe dazu zu ermuntern.
Überleg ich mir noch... aber ich bin jetzt ein alter Sack und keine schöne Frau, bei der sich ein Bild schon mehr lohnen würde...
Und im Net setz ich mich nicht gern auf den Präsentierteller.
Wenn ich mal was finde, was mich beschreibt aber dennoch relativ anonym ist...

Man sagt, ich hätte größte Ähnlichkeit mit Peter Grant...Bin 193cm groß und 129,999999 Kilo leicht. Bin aber organisch fast kerngesund. Von einem Infarkt wie Grant lichtjahreweit weg. Die Docs wundern sich jedes mal, dass meine Adern fast noch jungfräulich frei sind bei meinen Checks.
 
Zuletzt bearbeitet:

DerGrobeWestfale

Aktives Mitglied
Thunder and lighning after days of molten metal and where everything was hotter than hell. When, after working in a coalmine and a black night people in hell need ice water.
Bitte Interpreten in der richtigen Reihenfolge zuordnen.
 

nixe

Inventar
Himmel, Arsch & Zwirn!
Die ganze Zeit kamen UnWetter Warnungen, ohne das es uns traf. Aber jetzt ist der Keller abgesoffen, also eine Welt ohne PC für mich. Ich hoffe auf heute Abend, denn nach Hütte muß ich auch noch mal!
 

DerGrobeWestfale

Aktives Mitglied
@nixe
auf deine Weg nach Georgsmarienhütte hättest du Zeit über mein kleines Rätsel nachzudenken. Natürlich lösen alte Leute gerne Rätsel, erfreuen sich am wöchentlichen Bingo Abend im Seniorenzentrum, hocken nicht den ganzen Tag am PC und hören komische Musik.
 

nixe

Inventar
@nixe
auf deine Weg nach Georgsmarienhütte hättest du Zeit über mein kleines Rätsel nachzudenken. Natürlich lösen alte Leute gerne Rätsel, erfreuen sich am wöchentlichen Bingo Abend im Seniorenzentrum, hocken nicht den ganzen Tag am PC und hören komische Musik.
Ja, nach'm Keller!
Thin Lizzy & Deep Purple darf ich doch schon verraten, oder?
 

DerGrobeWestfale

Aktives Mitglied
Überleg ich mir noch... aber ich bin jetzt ein alter Sack und keine schöne Frau, bei der sich ein Bild schon mehr lohnen würde...
Und im Net setz ich mich nicht gern auf den Präsentierteller.
Wenn ich mal was finde, was mich beschreibt aber dennoch relativ anonym ist...

Man sagt, ich hätte größte Ähnlichkeit mit Peter Grant...Bin 193cm groß und 129,999999 Kilo leicht. Bin aber organisch fast kerngesund. Von einem Infarkt wie Grant lichtjahreweit weg. Die Docs wundern sich jedes mal, dass meine Adern fast noch jungfräulich frei sind bei meinen Checks.
Ich nutze jetzt seit 20 Jahren das Internet, habe in der Zeit unter diversen Aliasen bei einigen online Magazinen mitgearbeitet, aber wie ich aussehe? Geht keinen was an! Nur so viel, ich bin ein Schrumpfgermane der auf 1,76 Meter(ohne Absätze) ca. 80 kg verteilt. Hörkraft ist zu 100% vorhanden, nach grauer Star OP siehe ich wieder alles deutlich. Auch sonst geht es mir gut!
 

Dandysaurus Rex

Aktives Mitglied
Hier auf dem Land ''arbeiten'' auch noch manche mit 85. Die brauchen das,sonst werden die depressiv. Für viele war die Arbeit auch Sinnstiftend.

Ich bin mir sicher,dass nicht nur der Nixemann ein Liedchen von seinem Vater singen kann.

Mein Alter schraubt Tagein-Tagaus an seinen Mopeds,die er dann über die Kontaktecke beim Billa verkauft,und nebenbei hört der Freak Liferadio oder Bayern 3 und sein Mitsummen klingt ein wenig wie das Winseln von einem kleinen Hund.
 

DerGrobeWestfale

Aktives Mitglied
Immerhin machen unsere Väter noch was nach der Rente. Das dabei schräg gesungen wird, nebensächlich. Ich hatte 7 Jahre einen Minijob, der Corona sei Dank Geschichte ist. Wird Zeit das ich wieder was finde. Nur Haushalt, mit dem Hund rausgehen und im Internet unterwegs sein, ist dauerhaft keine Erfüllung.
 

Dandysaurus Rex

Aktives Mitglied
ich hab einen minijob in der hundebetreeung. vlt wäre das ja auch was für dich. ich kann den inn,den simbach oder der mattigg entlang gehen,die au genießen und nebenbei noch meinen schrammel-rock hören!
 

Alexboy

Aktives Mitglied
Immerhin machen unsere Väter noch was nach der Rente. Das dabei schräg gesungen wird, nebensächlich. Ich hatte 7 Jahre einen Minijob, der Corona sei Dank Geschichte ist. Wird Zeit das ich wieder was finde. Nur Haushalt, mit dem Hund rausgehen und im Internet unterwegs sein, ist dauerhaft keine Erfüllung.
Ich brauch nicht mal nen Hund!;) Nach mehr als 35 Jahren in der factory brauch ich wirklich gar nix außer Bewegung/Sport, Musik, Lesen,TV und Nektar+Ambrosia.:cool:
 

DerGrobeWestfale

Aktives Mitglied
ich hab einen minijob in der hundebetreeung. vlt wäre das ja auch was für dich. ich kann den inn,den simbach oder der mattigg entlang gehen,die au genießen und nebenbei noch meinen schrammel-rock hören!
Das wäre mein Untergang. Hier in der Gegend heisst es nicht umsonst "Alle Hunde lieben Peter". Die wollen dann nicht mehr nach Hause. Aber ernsthaft, in die Richtung denke ich schon länger.
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben