Dein Song des Tages

DerGrobeWestfale

Aktives Mitglied
Ritchie Blackmore - "Hurry To The City" (1973) Randy, Pie & Family
1973 wirkte Blackmore bei der Single "Hurry To The City/Looking Whit Eyes Of Love" der deutschen Band Randy, Pie & Family mit. Nach den internen Problemen von Deep Purple begann Ritchie Blackmore mehr und mehr über die Arbeit mit anderen Gruppen nachzudenken, obwohl er bis 1975 bei Deep Purple blieb. Randy, Pie & Family machten in den frühen 70ern so etwas wie AOR-Rock, eine Art Soft-Rock, der leicht zu hören und in jenen Jahren relativ erfolgreich war, obwohl es sich im Fall von "hurry to the city" um Hardrock handelte. In dieser Formation (plus Blackmores Gitarre in "Hurry To The City") nahmen sie zwei Singles für Atlantic Records auf, aber später machte nur noch Tarrach mit dem Namen weiter und nahm ein paar LPs auf.(Mühselig aus dem spanischen übersetzt)

 

Marifloyd

Inventar
Eingeschneit sind wir wahrlich nicht, aber immerhin liegt mal ein klein wenig Schnee. Deshalb kommt mein Song des Tages heute von Genesis.

 

Bayou60

Aktives Mitglied
ich erinnere mich, diese nummer mal gehört zu haben und fand die ziemlich eigenständig und hörenswert, weicht auch sehr von moby grape´s original ab. soweit ich mich erinnere, ist auch das ganze album richtig gut. weiss aber nicht mehr, ob die 1 oder 2 scheiben gemacht haben...
...die haben zwei LPs gemacht, die beide richtig gut sind. Wer auf Heavy Psych mit viel Hammond steht, wird hier auf seine Kosten kommen. Ich hab die CD von Akarma mit beiden Scheiben drauf...

 

Alexboy

Aktives Mitglied
Manfred Mann's Earth Band: Waiter, there's a yawn in my ear vom Album The roaring silence 1976 - Es wird noch einige Zeit dauern, bis ich meine MM'sEB Box durchgehört habe. Und seltsamer Weise tauchen dabei immer solche überragenden Stücke auf.;)

 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben