Dein Song des Tages

stellar80

Alter Hase
Måneskin

Auch, wenn ich hier vielleicht Haue bekomme... der ist irgendwie echt gut. Erinnert entfernt an Royal Blood, finde ich.
(Warum ist die Toolbar eigentlich ausgeschaltet? Kann nichts mehr auf "Bold" stellen oder so.)

 

DerGrobeWestfale

Alter Hase
Måneskin

Auch, wenn ich hier vielleicht Haue bekomme... der ist irgendwie echt gut. Erinnert entfernt an Royal Blood, finde ich.
(Warum ist die Toolbar eigentlich ausgeschaltet? Kann nichts mehr auf "Bold" stellen oder so.)

Wenigstens einen guten Titel hat die Band im Programm. Ich habe bei Spotify das komplette Album durchgehört, na ja. Den sonntäglichen Zuschauern des "ZDF Fernsehgarten" kann man das evtl. als Hart und Heftig unterjubeln.
 

Catabolic

Alter Hase
Måneskin

Auch, wenn ich hier vielleicht Haue bekomme... der ist irgendwie echt gut. Erinnert entfernt an Royal Blood, finde ich.
(Warum ist die Toolbar eigentlich ausgeschaltet? Kann nichts mehr auf "Bold" stellen oder so.)

Diese Musik bedient alle Klischees, die ich an modernem Rock nicht gut finde. Fürchterlich totkomprimierte Produktion ohne jegliche Nuancen, nichtssagendes Songwriting und visuelle Effekthascherei bis zum Erbrechen. Geht gar nicht. 8-ung: Voll subjektiv, daher nicht ernstnehmen.
 

nice_psycho

Mitglied
Dieses Lied lässt mich seit ein paar Tagen nicht los. Ist eins der besten Songs, die ich dieses Jahr gehört habe. Deswegen, weil heute ein besonderer Tag ist (Danke mein Liebling)

 

stellar80

Alter Hase
VOLA
Total im VOLA-Fieber momentan... der hat's mir gerade angetan:

Freak


Das Pendant zum eigentlich unerreichbaren "Ruby Pool" aus dem Vorgänger, wie ich finde. Wunderschön!
 

stellar80

Alter Hase
VOLA

Höre mich derzeit auf dem Weg zur Arbeit durch den VOLA-Kosmos. Der Titeltrack des schon länger nicht mehr gehörten "Inmazes" hat mich dann doch noch im Sturm erobert, nachdem er mir bisher gar nicht sonderlich aufgefallen war. Schön, wenn das passiert... manchmal brauchen die Dinge Zeit.

Inmazes
 

Georg

Alter Hase
Bisschen off topic Meine Band des Tages
Ich bin ja nicht so der große Freund weiblicher Vocals; aber das was die Norwegerin Tuva Hellum Marschhäuser (Tuvaband) mit der Berliner Luft in der Lunge ins Mikro jammert, gurgelt, quackt oder was und wie auch immer, gefällt mir sehr gut:
auf Art of Sysyphus gibts von Tuvaband "Fully mature things"
von 2017 "Eventuelly silence"
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben