Dein Album des Monats

JFK

Aktives Mitglied
Ich habe ja so meine Hörgesetze.. und die erlauben im Monat so höchstens 2 Wiederholungen. Wenn ich an Juni denke, fällt mir in erster Linie das Klone Album vom letzten Jahr ein.

Ich hatte Klone 2015 im Vorprogramm von Devin Townsend kennen gelernt und darauf hin mal "All seeing eye" gekauft. So, und jetzt dieses völlig relaxte Album, etwas verspätet in meiner Playlist, hinterlässt markante Spuren und ist mein Album des Monats.

Klone Le Grand Voyage (2019)
 

Marifloyd

Inventar
Ich habe ja so meine Hörgesetze.. und die erlauben im Monat so höchstens 2 Wiederholungen. Wenn ich an Juni denke, fällt mir in erster Linie das Klone Album vom letzten Jahr ein.

Ich hatte Klone 2015 im Vorprogramm von Devin Townsend kennen gelernt und darauf hin mal "All seeing eye" gekauft. So, und jetzt dieses völlig relaxte Album, etwas verspätet in meiner Playlist, hinterlässt markante Spuren und ist mein Album des Monats.

Klone Le Grand Voyage (2019)
Schönes Album. Höre ich auch gerne.
 

Fenimore

Aktives Mitglied
Nach Alcàntara im Mai und Gogo Penguin im Juni wähle ich zu meinem Album des Monats Juli 2020 eine junge deutsche Band aus Bremen:

Rubber Tea „Infusion“

0F3C3060-9172-4AB4-852F-A1B182D1B4F9.jpeg

Es ist selten genug, dass sich so junge Leute an den Prog wagen. Möchte ich unterstützen.
Auch die graphische Umsetzung ist hervorragend.

 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Jan

Fenimore

Aktives Mitglied

Geteilter 1.Platz mit Rubber Tea - Superthousand. Ebenfalls eine deutsche Band (@Mike : habt Ihr die auf dem Schirm?). Super nette Jungs (s.yt-Kanal), und Musik die es verdient beachtet zu werden. 8-8,5 Sterne.
 

Dandysaurus Rex

Aktives Mitglied
2 Wiederholungen im Monat? Wie lernt man so ein Album gut kennen? Ich höre gewissen Platten sogar.mehrmals am.Tag. Versuche aber hier alles mögliche aus meiner.Sammlung zu posten. Die.Fire of Love vom Gun Club hoer ich auch nach wie vor,poste die hier aber nimma ;) Waldmeister meinte sogar mal,er habe noch nie ne Platte öfters gesehen.
 

Kieran White

Aktives Mitglied
Lange nicht mehr gehört, dafür höre ich es jetzt als Wiederentdeckung des Monats hoch und runter:


Für mich sind diese beiden Scheiben fast schon die letzten ernstzunehmenden Rock-Alben. Viel Hörenswertes folgte auf dem Rocksektor allgemein bis heute nicht mehr.
 

stellar80

Alter Hase
Juli 2020

Diesen Monat gab es viel Neues für mich... unglaublich gute Scheiben waren dabei, aber da mich diese am meisten überrascht hat...

Long Distance Calling - How do we want to live?

...dass mich instrumentaler Post Rock mal so wegblasen würde, wer hätte das gedacht? Na ja, außer vielleicht meine beiden Chef-Berater vom Dienst... @Jan und @Fenimore an euch auch noch mal ein special thanks für all die großartigen Tipps der vergangenen Wochen!!! :) Was würde ich ohne euch doch musikalisch verkrüppeln ;):p
 

Fenimore

Aktives Mitglied
Juli 2020

Diesen Monat gab es viel Neues für mich... unglaublich gute Scheiben waren dabei, aber da mich diese am meisten überrascht hat...

Long Distance Calling - How do we want to live?

...dass mich instrumentaler Post Rock mal so wegblasen würde, wer hätte das gedacht? Na ja, außer vielleicht meine beiden Chef-Berater vom Dienst... @Jan und @Fenimore an euch auch noch mal ein special thanks für all die großartigen Tipps der vergangenen Wochen!!! :) Was würde ich ohne euch doch musikalisch verkrüppeln ;):p
Gute Wahl. Es würde mich interessieren, was die Eclipsed-Redakteure zu ihrer ursprünglichen Bewertung sagen. Rang 6!?!
 

Marifloyd

Inventar
Album des Monat 2020

Zur Auswahl standen Pure Reason Revolution - Eupnea und Morse / Portnoy / George. Und es wurde...

0194397368826.jpg
 

JFK

Aktives Mitglied
Ich weiss, ihr habt das alle schon abgehakt, aber ein spätes Huhn findet auch ... egal.

Ich hab sie am Mittwoch dermaßen genossen, dass das jetzt die Platte des Monats ist:

Wheel Moving Backwards (2019)
Wheel: Moving Backwards - Cover

0
Reviews
2
Ratings
 

stellar80

Alter Hase
August 2020

Auch wenn heute 22 eingetrudelt ist, bleibt alles, wie ich es schon Anfang des Monats vorausgesagt habe...
And the Oscar goes... ähm, ne... falscher Film ;)

Sentryturn - Upon A Mess: Ein unglaubliches Album, das mich sicher noch lange Zeit begleiten wird!!! Eines, das ich immer wieder auflegen muss, weil es süchtig macht!!!

Jeder andere Track hätte es auch getan, aber diesen habe ich noch nicht gepostet... ein würdiger Schluss für ein Ausnahme-Album!
 
Zuletzt bearbeitet:

Fenimore

Aktives Mitglied
August 2020

Auch wenn heute 22 eingetrudelt ist, bleibt es, wie ich es schon Anfang des Monats vorausgesagt habe...
And the Oscar goes... ähm, ne... falscher Film ;)

Sentryturn - Upon A Mess: Ein unglaubliches Album, das mich sicher noch lange Zeit begleiten wird!!! Eines, das ich immer wieder auflegen muss, weil es süchtig macht!!!

Jeder andere Track hätte es auch getan, aber diesen habe ich noch nicht gepostet... ein würdiger Schluss für ein Ausnahme-Album!
Gute Wahl, der Anteil deutscher Musik nimmt zu.
 

Fenimore

Aktives Mitglied
August 2020
630BD4D4-B473-416F-A771-48418F892D9C.jpeg

Dieses Mal wähle ich die Schotten von Abel Ganz. Auch wegen der wunderschönen Vinyl-Ausgabe.

 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben