Coole Cover-Songs

Jan

Aktives Mitglied

Wilderun covern Thin Lizzy! Meine Herrn sind die gut :eek::):eek::) plus ein Ausnahmesänger!!!

und noch ein Cover (Phillip Phillips - amerikanischer junger Sänger / Songwriter)

 

Music is Live

Aktives Mitglied
ein aussergewöhnliches Cover von Sytem of the Down

ToxiCity mit alten klassischen Instrumenten...
vom Multiinstrumentalisten - nennt sich -> Algad the Bard... :D

 

The Wombat

Mitglied
Eine schöne Coverversion von ABBA. Steven Wilson hat den Song noch etwas verfeinert.


Das Original...

Normalerweise sage ich bei ABBA-Songs: daran sollte sich kein Mensch bitteschön vergreifen.
Das sowas gewaltig in die Hose gehen kann, konnte man im vorigen Jahr bei einer gewissen....ähhh....wie heißt die 150-fach geliftete Plastikpuppe mit der Vocoderstimme noch? Tschähr? :eek:

Bei Steven Wilson sage ich in dem Zusammenhang das erste Mal: chapeau. :cool:
Er hat das gemacht, was sooooo abgedroschen klingt: er hat "den Songs zu seinem eigenen gemacht". Sehr schön.

Was Madonna angeht: sie hat ja nur ein bissel geklaut.
 

The Wombat

Mitglied
Hast du die Mamma Mia!-Filme gesehen?
Nein. Und ich werde mir die auch nicht ansehen. ABBA sind für mich sakrosankt. Kein Film, kein Musical wird an die Originale wie die Originalstimmen jemals rankommen.
Das einzige, was mich ein wenig gestört hat: Björn Ulvaeus konnte nie gescheit Gitarre spielen. Er hat sich als Autodidakt einige Riffs und Akkorde selbst beigebracht. ;)
Benny Andersson war zwar auch Autodidkt am Piano, aber er war der um Längen talentiertere Musiker.
 
Oben