Christmas Songs

Marifloyd

Inventar
Holly Cole kommt ja aus der Jazzecke. U.a. habe ich von ihr das schöne Christmas Album im Regal stehen und höre es in diesen Tagen sehr gern...

 

Andie Arbeit

Aktives Mitglied
Brian Setzer.jpg
Dieses Brian Setzer Album erschien 2005 und wurde im November neu aufgelegt. Das rot-weiße Vinyl sieht im Original noch besser aus, als auf diesem Foto. Die Musik ist die volle Christmas-Party-Dröhnung und für mich persönlich die richtige Einstimmung auf das bevorstehende Wochenende.
Auf dem zentralen Platz zwischen den beiden Ortsteilen veranstaltet die Gemeinde einen zweitägigen Weihnachtsmarkt. Ursprünglich hatte ich vor, einen Stand zu machen, um LPs zu verkaufen. Den Erlös hätte ich den Tierschutz zukommen lassen, doch letztendlich kauft auf einem Weihnachtsmarkt wohl niemand so wirklich Vinyl und dann steigt bei mir daheim am Samstagabend auch noch eine private After-Weihnachtsmarkt-Party mit einem Wohnzimmer Live-Konzert. Dazu gibt es Reibekuchen mit Apfelmus, Linsen mit Spätzle und reichlich Glühwein...
 

Andie Arbeit

Aktives Mitglied
Monkees.jpg
Das "The Monkees Christmas Party"-Album ist eine richtig feine Weihnachtsmucke, für all die, die Spaß an einer Christmas-Party haben. Mir persönlich sagt diese getragene Weihnachtsstimmung nicht so zu, persönlich mag ich die Party-Stimmung mehr. Ich finde es auch immer toll, wenn wir am 24. Dezember eine Fete mit möglichst vielen Gästen veranstalten, doch wie es manchmal so spielt, dieses Jahr fällt die ganz große Party und findet eine Woche später statt...
Übrigens: Die Monkees sind zwar eine gecastete Band, doch was sie so gemacht haben, wird vielfach unterschätzt. Ich habe einige LPs und CDs und finde, dass die Jungs im Laufe der Jahre immer besser und interessanter wurden.
 

Lamneth

Aktives Mitglied
Sorry, aber das muss jetzt mal raus : Für mich sind alle Christmas, Weihnachts oder Xmas Alben - egal von wem auch immer - reiner Kommerz. Das sich sogar gestandene Musiker wie Eric Clapton dafür hergeben, ist schade. Nie lässt sich leichter Kohle machen, als an diesem - mittlerweile - völlig falsch verstanden Fest.
Ich habe will niemanden auf den Schlips treten, wer Freude daran hat, schön für ihn. Ich spende lieber dieses Jahr für die Schneeleoparden, jedes Jahr für ein Projekt für gefährdete Arten.
 

Andie Arbeit

Aktives Mitglied
Sorry, aber das muss jetzt mal raus : Für mich sind alle Christmas, Weihnachts oder Xmas Alben - egal von wem auch immer - reiner Kommerz. Das sich sogar gestandene Musiker wie Eric Clapton dafür hergeben, ist schade. Nie lässt sich leichter Kohle machen, als an diesem - mittlerweile - völlig falsch verstanden Fest.
Ich habe will niemanden auf den Schlips treten, wer Freude daran hat, schön für ihn. Ich spende lieber dieses Jahr für die Schneeleoparden, jedes Jahr für ein Projekt für gefährdete Arten.
@ Lamneth
es ist absolut klasse, für Schneeleoparden zu spenden. Ich finde es sowieso cool zu spenden. Zwar ist es mir nicht möglich für alles zu spenden, doch aktuell bin ich z.B. beim Futter-Spenden-Marathon für Tiere dabei, auch unterstütze ich diverse Kampagnen von Campact und arbeite seit über fünf Jahren aktiv beim Tierschutz. Andere setzen andere Prioritäten und das ist auch gut so. Allerdings habe ich Spaß an Weihnachtsmucken und dies nicht erst seit gestern oder vorgestern sondern schon seit damals...
Als ich noch mit der Trommel um den Weihnachtsbaum lief faszinierten mich Weihnachtssingles (also aus Vinyl). Viele Künstler hatten Songs auf der Single-B-Seite versteckt. Dies machte Spaß und die Teile waren rar. Aus Singles wurden LPs und so bin ich auch das ganze Jahr über auf den Flohmärkten unterwegs und suche und suche. Mittlerweile hat sich eine stattliche Anzahl von solchen LPs und Singles zusammen gefunden und ich merke bei meinem Vinyl-Partys, dass die Menschen auch daran Freude haben.
Soll heißen: Wir haben doch alle unseren Schatten, alle die wir sammeln und alle anderen die ebenfalls sammeln, ob Eierbecher, Kugelschreiber oder Bierdeckel und wenn wir dann alle noch ein wenig den anderen Scheiß um uns herum nicht aus den Augen verlieren, dann machen wir doch alle nichts falsch.
 

Marifloyd

Inventar
@ Lamneth
es ist absolut klasse, für Schneeleoparden zu spenden. Ich finde es sowieso cool zu spenden. Zwar ist es mir nicht möglich für alles zu spenden, doch aktuell bin ich z.B. beim Futter-Spenden-Marathon für Tiere dabei, auch unterstütze ich diverse Kampagnen von Campact und arbeite seit über fünf Jahren aktiv beim Tierschutz. Andere setzen andere Prioritäten und das ist auch gut so. Allerdings habe ich Spaß an Weihnachtsmucken und dies nicht erst seit gestern oder vorgestern sondern schon seit damals...
Als ich noch mit der Trommel um den Weihnachtsbaum lief faszinierten mich Weihnachtssingles (also aus Vinyl). Viele Künstler hatten Songs auf der Single-B-Seite versteckt. Dies machte Spaß und die Teile waren rar. Aus Singles wurden LPs und so bin ich auch das ganze Jahr über auf den Flohmärkten unterwegs und suche und suche. Mittlerweile hat sich eine stattliche Anzahl von solchen LPs und Singles zusammen gefunden und ich merke bei meinem Vinyl-Partys, dass die Menschen auch daran Freude haben.
Soll heißen: Wir haben doch alle unseren Schatten, alle die wir sammeln und alle anderen die ebenfalls sammeln, ob Eierbecher, Kugelschreiber oder Bierdeckel und wenn wir dann alle noch ein wenig den anderen Scheiß um uns herum nicht aus den Augen verlieren, dann machen wir doch alle nichts falsch.
Hier eine Single aus meiner Sammlung von Bruce Springsteen. Auf der A Seite befindet sich "My Homezone" , auf der B Seite eine klasse Aufnahmen von " Santa Claus Is Colin To Town".

20191205_200509.jpg
 

Lamneth

Aktives Mitglied
@Andie Arbeit
Ich hätte nichts gegen Weihnachts Alben, wenn die Künstler und die Plattenfirma zumindest einen Teil - richtig toll wäre alles - für wohltätige Zwecke spenden würden, es gibt so vieles das man unterstützen könnte. Dann wurde ich Beifall klatschen, der oder die Künstler hätten meinen Respekt, aber so ist es jedes Jahr das Gleiche, dann wenn der Geldbeutel für Geschenke gefüllt ist, erscheinen die ach so christlichen Alben. Mit Nächstenliebe hat das rein gar nichts zu tun, eher mit Eigenliebe. Pfui Deibel.
Wie geschrieben, wer Freude daran hat, prima.
 

Bayou60

Aktives Mitglied
...dieser Song gefiel mir vor allem wegen Tom Pettys Weihnachtswünschen am Schluss ...eine neue Rickenbacker Gitarre, ein Fender Bass...etc....:)

 

Marifloyd

Inventar
Reinhard Mey wird heute 77 Jahre alt. Für mich ist er ein ganz Großer. Dieses Weihnachtslied aus dem Jahre 1986 befindet sich auf dem Album "Alleingang". Wie es seine Art ist, zeigt Reinhard Mey augenzwinkernd auf, welche Ausmaße der Weihnachtsstress annehmen kann. Viel Spaß!

 

Marifloyd

Inventar
Ein klasse Song von Chris Rea...


I see all the tough guys still not 25
Dying on their feet
Coughing, honking, cadging cigarettes
And still out on the street
Well, they got no money, nowhere to go
Fathers of 2, 3 maybe 4, what are they gonna do
Jimmy got a busted mouth in a fight last night
He says he's ok
Going down to the workies club (that's a laugh)
To buy something strong and take the pain away
Joys of christmas
Joys of christmas
Northern style
Flashing christmas light of police blue
Go spinning down the street
Women try to drag the men from pubs
Into the stores
And work hands in empty pockets deep
We stand outside the neon ice and wish ourselves the best
He says he's…
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben