Celtic / Irish / Scottish Folk

Marifloyd

Inventar
Mich packt von Chieftains das Album Tears Of Stone zur Zeit sehr. Besitze es schon eine gefühlte Ewigkeit. Aber erst jetzt habe ich so richtig Freude daran. Manchmal braucht es seine Zeit.

 

Marifloyd

Inventar
Als Freund von der Musik von Van Morrison werde ich hier auch noch einiges beisteuern können. Hier ein wunderschöner Song vom Album "Hymns To The Silence" aus dem Jahre 1991...

 

Marifloyd

Inventar
Wieder einmal die Dubliners. Dieses Doppelalbum habe ich wohl schon über 40 Jahre und liebe es noch immer sehr. Zu hören gibt es den Song "Off To Dublin In Green". "Merry Ploughboy" tritt der IRA bei, um sein Vaterland von den Enländern zu befreien. Einer der ersten Songs, mit denen die Dubliners 1966 die irische Hitparade eroberten."

20200410_225916.jpg

 

The Wombat

Aktives Mitglied




DAS ist Rockall. Ein Felsen, etwa 400 km westlich der Hebriden taucht er einsam und verlassen aus dem Atlantik auf.
Ab und an tauchen dort ein paar Forscher auf, ein paar Leute von Greenpeace und ähnliche Leute, die meist seltsame Dinge dort tun, dazu wird er von Möwen noch ordentlich zugeschissen.

Die Brüder Rory & Calum Macdonald, ihres Zeichens die Hauptsongschreiber von RUNRIG kamen im Jahre 2012 auf die coole Idee, sich im Zuge eines musikalischen Soloprojektes als "The Band From Rockall" zu bezeichnen und ein gleichnamiges Album rauszubringen.



  1. "The Band from Rockall"
  2. "Luaidh"
  3. "There's a Chain"
  4. "One Way Ticket"
  5. "The Days"
  6. "Mairi Bhàn"
  7. "Eval"
  8. "When I Walk Among the Hills"
  9. "Am Bàrd Deireannach"
  10. "Nighean Òg Nan Sùilean Ciùin"
  11. "For the Love of Alison"
  12. "Into The Aurora

Natürlich hatte ich mir dieses Album in den Schrank gestellt....was auch sonst? Und heute habe ich es nach vielleicht 2 Jahren erstmals wieder gehört. Schön ungestört, mit Kopfhörer auf der Corona-Couch.

Für neu hinzukommende Runrig-Fans lohnt sich das Album auf jeden Fall, haben die Brothers doch den sehr gelungenen Versuch gewagt, im Jahre 2012 mit der (analogen) Technik aus 2012 ein Album aufzunehmen, das so klingt, wie Runrig Anfang der 1980er Jahre mal geklungen hatte. Nur damals mit um einiges "dünnerem" Sound und mit der Technik vorn vorgestern.


 

Fenimore

Aktives Mitglied

Aus dem Album „Return to Penhrose“. Immer wieder schön aus dem Oldfield-Universum. Vielleicht kontert Mike jetzt mit Return to Hergest Ridge?
 

The Wombat

Aktives Mitglied

Aus dem Album „Return to Penhrose“. Immer wieder schön aus dem Oldfield-Universum. Vielleicht kontert Mike jetzt mit Return to Hergest Ridge?
Mike Oldfield habe ich eigentlich seit Jahren nicht mehr auf dem Radar.
Apropos Oldfield-Universum: ich müsste rein aus Neugier mal eruieren, was sein Schwesterlein Sally so macht. Das letzte Album, das ich von ihr kenne, ist "Femme", danach habe ich sie komplett aus den Augen verloren.
 

nixe

Inventar
Mike Oldfield habe ich eigentlich seit Jahren nicht mehr auf dem Radar.
Apropos Oldfield-Universum: ich müsste rein aus Neugier mal eruieren, was sein Schwesterlein Sally so macht. Das letzte Album, das ich von ihr kenne, ist "Femme", danach habe ich sie komplett aus den Augen verloren.
Danach habe ich auch nix mehr von ihr.
 

Marifloyd

Inventar
Eine sehr interessante Band ist "Seldom Sober Company". Die Musik macht richtig Spaß und schafft gute Laune...


 

Marifloyd

Inventar
Weiter geht es mit "Uncle Bard & The Dirty Bastards" und dem Song Raggle Taggle Gipsy. Interessanterweise kommt diese Band aus Italien.

 

The Wombat

Aktives Mitglied
Man möge mal ein Öhrchen bei Eileen Gogan And the Instructions riskieren.
Feiner Irish-Folk mit Melodien vom Feinsten und einer Frauenstimme, die mich sofort gepackt hat. Um es mit "Uns Nena" zu sagen: die hat mich abgeholt.
Das Album "Under Moving Skies" hat nur einen kleinen Pferdefuß: es ist zu kurz. Man kann jetzt sagen, dass 10 Tracks doch eigentlich ne ganz gute Zahl sind. Aber wenn einen das Gefühl beschleicht, dass die Dame mit Band noch locker 2 - 4 von mindestens gleichem Ohrenschmaus-Charakter locker hätte aus dem Ärmel schütteln können.......
Sehr feines Werk, liegt ganz gewaltig in des Wombats Beuteschema.
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben