Catabolic - Wer seid das hier ?

Catabolic

Aktives Mitglied
Dagegen bin ich ein armer Waisenknabe.
Na, das sind inzwischen über 40 Jahre Sammelleidenschaft, angefangen mit 12, als ich die ersten Singles und LPs vom Taschengeld kaufte. Ich hab in all den Jahren so enorm viel verkauft. Hätte ich das alles behalten, wären es noch sehr viel mehr. Durch das Vinyl-Revival kamen nach jahrelangen CD-Käufen auch wieder vermehrt LP's ins Regal. Vor allem Sachen, die man zu einem anständigen Preis im Original heute gar nicht mehr kriegt. Es gibt Alben, die kann ich mir einfach nicht als CD anhören, zum Beispiel alte Psychedelic Bands wie etwa die 13th Floor Elevators, oder Beatsachen wie The Shadows. Da ist der Sound des Vinyls halt schon authentischer. Die beiden LP's hab ich mir heute abend auch mal wieder angehört und mal eben geknipst.

Vinyl.jpg
 

Catabolic

Aktives Mitglied
Auf meinem laut.fm Kanal gibt es heute zu hören:

laut.fm/kaleidoscopia


Samstag, 1.12.2018 / 18:00 - 22:00 Uhr
(Wiederholung Sonntag, 2.12.2018 / 18:00 - 22:00 Uhr)

Radio Obscuria - Unerhörtes Ungehörtes

Mit Beiträgen von

Memoriance, Polestar 1, Tantra, Babylon, Ferris, Nemo, Ungava, Bakery, Dillinger, Prosper, Tribute, Agathorn, Haikara, Living Force, Vortex, Aphélandra, Asia Minor, Blops, Cai, Banzai, Life, Bedjabetch, McPhee, Carpe Diem, Fläsket Brinner, Trettoriariga Kriget, Dice, Flyte, Maelstrom, Arachnoid, Jupu Group

4 Stunden querbeet durch den Progressiv-Garten.

--------------------------------------------------------------------------------

Samstag, 1.12.2018 / 22:00 - 24:00 Uhr
(Wiederholung Sonntag, 2.12.2018 / 22:00 - 24:00 Uhr)

XXL - Extra Long Tracks

Mit Beiträgen von

Uriah Heep, Man, Dream Theater, Savoy Brown, Vanilla Fudge, Neal Morse, Sweet Smoke

2 Stunden überlange Rock-Trouvaillen.
 

Catabolic

Aktives Mitglied
Interessant.
Ist das Kim Simmonds mit Dir? Wäre schön, wenn Du dazu noch etwas dazu mitteilen könntes.
Das war backstage nach einem Auftritt - das erste Wiedersehen, nachdem ich ihn zuvor in seinem Zuhause in Oswego am Lake Ontario besucht hatte. Die Geschichte ist relativ lang und sie begann eigentlich damit, dass ich 1995 seinen Song "Hellbound Train" für eine meiner Platten coverte. So entstand der Kontakt, der bald auch ein persönlicher wurde. Nach dem Besuch bei ihm, wo wir auch ein bisschen zusammen Blues jammten in seinem Kellerstudio, blieben wir bis heute lose in Verbindung. Kim schickte mir beispielsweise auch mal eine von ihm signierte Konzert-CD, einfach so. Das hat mich sehr bewegt, dass er unser Treffen damals nicht vergessen hatte. Noch heute habe ich immer wieder mal Kontakt mit ihm und wir sehen uns immer an seinen Auftritten, wenn er mal wieder in meiner Gegend auftritt. Wir tauschen uns zum Beispiel auch Geburtstags- und Weihnachtswünsche per Mail aus. Er ist halt einfach auch immer mein Lieblingsmusiker gewesen, schon als Bub. Sein Gitarren-Stil ist einmalig gefühlvoll und ich würde sein Spiel aus Hunderten von Gitarristen heraushören.
 

Marifloyd

Inventar
Das war backstage nach einem Auftritt - das erste Wiedersehen, nachdem ich ihn zuvor in seinem Zuhause in Oswego am Lake Ontario besucht hatte. Die Geschichte ist relativ lang und sie begann eigentlich damit, dass ich 1995 seinen Song "Hellbound Train" für eine meiner Platten coverte. So entstand der Kontakt, der bald auch ein persönlicher wurde. Nach dem Besuch bei ihm, wo wir auch ein bisschen zusammen Blues jammten in seinem Kellerstudio, blieben wir bis heute lose in Verbindung. Kim schickte mir beispielsweise auch mal eine von ihm signierte Konzert-CD, einfach so. Das hat mich sehr bewegt, dass er unser Treffen damals nicht vergessen hatte. Noch heute habe ich immer wieder mal Kontakt mit ihm und wir sehen uns immer an seinen Auftritten, wenn er mal wieder in meiner Gegend auftritt. Wir tauschen uns zum Beispiel auch Geburtstags- und Weihnachtswünsche per Mail aus. Er ist halt einfach auch immer mein Lieblingsmusiker gewesen, schon als Bub. Sein Gitarren-Stil ist einmalig gefühlvoll und ich würde sein Spiel aus Hunderten von Gitarristen heraushören.
Lieben Dank. Das ist ja mal eine schöne Geschichte. :)
 

Bayou60

Aktives Mitglied
...natürlich auch von mir herzlichen Glückwunsch...

... (weiß jetzt nicht, ob der Text genau passend ist - ist aber auf jeden Fall ein sehr schöner Song - für Euch)…

 
Zuletzt bearbeitet:

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben