Blues Musik

Marifloyd

Inventar
Heute traf bei mir die Vinylscheibe von Eric Johanson ein. In der "bluesnews" war zu dem Album, welches bei dem Kritiker die volle Punktzahl erhielt, folgendes zu lesen: "Herausgekommen ist eine Musik, die ihre Wurzeln im Blues hat und der er eine psychodelische Note hinzufügt."



 

Marifloyd

Inventar
Magic Sam wäre heute 84 Jahre alt geworden.

"1956 ging Magic Sam nach Chicago, wo er mit seinem herausragenden Gitarrenspiel in den Blues-Clubs Fuß fassen konnte. Ab 1957 machte er Aufnahmen und hatte mit All Your Love und Easy Baby erste Hits; 1960 wirkte auch der Jazzmusiker Boyd Atkins bei seinen Aufnahmen mit. 1963 wurde seine Single Feelin’ Good (We’re Gonna Boogie) ein US-weiter Hit. Nach Tourneen durch die Vereinigten Staaten, England und Deutschland nahm er die Alben West Side Soul und Black Magic auf." Wikipedia


 

The Wombat

Mitglied
Heute traf bei mir die Vinylscheibe von Eric Johanson ein. In der "bluesnews" war zu dem Album, welches bei dem Kritiker die volle Punktzahl erhielt, folgendes zu lesen: "Herausgekommen ist eine Musik, die ihre Wurzeln im Blues hat und der er eine psychodelische Note hinzufügt."
Wenn dir das Album "Below Sea Level" gefällt, höre dir vielleicht mal die Kollaboration mit Tiffany Pollack an (falls eh nicht bereits in deinem Bestand vorhanden)

 

Warren

Aktives Mitglied
Die Musik von dem Bluesrock Trio “Muddy What?" aus München fällt mir sehr gut und hier ein Beispiel von den Geschwistern:).

Mandorient - Muddy What? (2020)
 

The Wombat

Mitglied
Die Musik von dem Bluesrock Trio “Muddy What?" aus München fällt mir sehr gut und hier ein Beispiel von den Geschwistern:).

Mandorient - Muddy What? (2020)
Ich würde sagen: außergewöhnlich. Da verschwimmen schon mal die Grenzen, ich habe mich da noch ein wenig reingehört und bin echt angetan.
Hier kann man Vita und Werdegang der Band nachlesen, die waren auch schon beim Bardentreffen in Nürnberg 2019 am Start.
So manch ein (mehr oder weniger) alter Blues-Klopper glitzert da sehr schön in neuem Gewand. Eigentlich könnte man schon das berühmte "a breath of fresh air" in den Raum werfen.

Wer mag, kann sich (wie ich gerade) die Truppe ein wenig näher anhören:

 

Warren

Aktives Mitglied
…vielen Dank für die schnelle und gute Rückmeldung und das wusste ich nicht,
denn bis gestern kannte ich die Band nur nicht und bin noch beim näher anhören :) .
 

Warren

Aktives Mitglied
Ja super und ich habe auch schon die hälfte der drei Album gehört und die gefallen
mir sehr gut und hier noch ein interessanten Cover Song von der Band :) .

If Six Was Nine (Jimi Hendrix / Cover) - Live - Muddy What?
 

The Wombat

Mitglied
Mein Rumstromern bei RUF-Records war mal wieder recht erfolgreich und für mich ein weiterer Beleg, dass rootsige Bluesmusik immer noch voller Leben steckt....vor allem voller jungem Leben.

Da gibts ne junge Frau aus Belgien, die sich aufmachte, in Herzen von Bluesland ihrer Passion zu frönen.
Die Dame nennt sich Ghalia Volt, ein bissel was zum neuen Album "One Woman Band" kann man hier nachlesen.

Appetithappen:


Ich denke, da könnte ich mich sehr für erwärmen. :cool:
 

The Wombat

Mitglied
Als ich sie bei RUF entdeckt hatte, wollte ich zuerst schon nach dem Video-Clip zu "Last Minute Packer" (der dort als erster Promo-Clip präsentiert wurde) schon wegzappen. Der Clip war mir ein wenig zu "billig" geraten, die visuelle Umsetzung des eigentlich wirklich guten Songs geriet irgendwie sehr amateurhaft. Aber dann habe ich mir den einen oder anderen Live-Clip angehört und siehe da: ich bin hängengeblieben. :)
 

Marifloyd

Inventar
Mein Rumstromern bei RUF-Records war mal wieder recht erfolgreich und für mich ein weiterer Beleg, dass rootsige Bluesmusik immer noch voller Leben steckt....vor allem voller jungem Leben.

Da gibts ne junge Frau aus Belgien, die sich aufmachte, in Herzen von Bluesland ihrer Passion zu frönen.
Die Dame nennt sich Ghalia Volt, ein bissel was zum neuen Album "One Woman Band" kann man hier nachlesen.

Appetithappen:


Ich denke, da könnte ich mich sehr für erwärmen. :cool:
Hatte ich auch bereits ins Visier genommen. Das Album steht hier ganz weit oben auf der Bestellliste. Die Vinyl-Scheibe ist allerdings noch nicht erhältlich.
 

Warren

Aktives Mitglied
Mein Rumstromern bei RUF-Records war mal wieder recht erfolgreich und für mich ein weiterer Beleg, dass rootsige Bluesmusik immer noch voller Leben steckt....vor allem voller jungem Leben.

Da gibts ne junge Frau aus Belgien, die sich aufmachte, in Herzen von Bluesland ihrer Passion zu frönen.
Die Dame nennt sich Ghalia Volt, ein bissel was zum neuen Album "One Woman Band" kann man hier nachlesen.
@The Wombat:

Das ist ein super Tipp und die Dame beobachte ich auch schon eine Zeitlang,
aber die Musik triff leider nicht ganz so meinen Musikgeschmack:cool:.
Die Dame ist auf jeden fall gut und auch noch jung so das sie eventuell
noch besser werden kann so das ich weiterhin schauen werde sie so macht :) .
 

Warren

Aktives Mitglied
Bei Vanja Sky geht es mir genauso und am Anfang hat mich ihre Musik leider nicht so richtig überzeugt
und mit dem letzten Album ist sie nach meinen Musikgeschmack aber viel besser geworden :) .
 

Warren

Aktives Mitglied
Von der Dame aus Texas kommt am ende der Woche eine neues Album raus und hier schon mal ein Song von dem Album :) .

Ally Venable - “Road To Nowhere” (feat. Devon Allman) - Official Music Video
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben