Blown away - weggeblasen

Catabolic

Alter Hase
Auch so ein prägnantes Bläser-Riff, das mir immer im Hinterkopf geblieben ist - in der Live-Version noch wesentlich grooviger.


 

Alexboy

Aktives Mitglied
Blodwyn pig und Chapter three sind mir bekannt.:cool:

Die beiden anderen teste ich, egal ob mit oder ohne Zensur.:D

Mit meinem Gedächtnis ist es auch schon etwas schwieriger sich an alle Scheiben zu erinnern, denn War wollte ich auch noch nennen!:cool:
 
Zuletzt bearbeitet:

Catabolic

Alter Hase
Okay, das war schon sehr amerikanisch, aber mir hat's gefallen, und das tut es heute noch. Ein Album der Band, das nicht Jeder Heat-Fan in der Sammlung hat. Ich mag es nachwievor sehr. Von 1973.

 

Alexboy

Aktives Mitglied
Mann Catabolic bist du fleissig. Ich komme kaum mehr mit dem Lesen, geschweige dem Hören oder Schreiben mit!:D
Hier fehlt der Schweiß-smily!:cool:

Brass Construction war ein schöner Tip!
 
Zuletzt bearbeitet:

Catabolic

Alter Hase
Mann Catabolic bist du fleissig. Ich komme kaum mehr mit dem Lesen, geschweige dem Hören oder Schreiben mit!:D
Hier fehlt der Schweiß-smily!:cool:

Brass Construction war ein schöner Tip!
Ist vom Büro aus auch nicht ganz so genial....ich schaue abends mal in mein Regal. Da finden sich bestimmt noch ein paar Sachen, die passen. Kennst Du Mark-Almond ? Das ist auch eo eine Band, die ich einfach sehr sehr mag.

Auf der einen Seite der romantische Gitarrist und Sänger Jon Mark, der gerne mit der akustischen Gitarre leisetretet, dazu sein Kompagnong Johnny Almond, der bei John Mayall mitgemacht hatte am Saxophon und allerlei anderen Blasinstrumenten.

 

Alexboy

Aktives Mitglied
Weder noch!:D
Aber ich bin trotz meines fortgeschritten Alters lernfähig. Immer weiter mit den Bläsern!
 

Okzitane

Aktives Mitglied
Das geblasene Blech ist in meiner Sammlung auch nicht gerade bestimmend. Sehr mag ich die Trumpet bei BIG BIG TRAIN und Bands wie ODDARRANG, welche das Instrument sehr dezent, aber prägend einsetzen. Auch Saxophon á la JAN GARBAREK ist bei mir immer gern gehört.
Eine Ausnahme bildet Klassik: die Bach-Trompete von LUDWIG GÜTTLER ist da mit einigen Vinyl-Scheiben vertreten. Auch Konzerte für diverse Blasinstrumente (bevorzugt Barock) sind immer mal wieder auf dem Plattenteller.

Zwei einsame Pflänzchen gibt es dann doch bei mir, die unterschiedlicher nichts ein könnten:

Das Brass-Kollektiv BANDA COMMUNALE (& INTERNATIONALE)... da hängen politische Sympathien dran.


...und als völligen Gegenpol dazu eine CD Sizilanische Trauermärsche. :cool:

...das wäre es dann auch schon fast; von Einzelstücken wie CHICAGO oder ein paar Funk-Sachen mal abgesehen.

Womit ich überhaupt nicht klar komme sind diese volkstümlichen Blasorchester, Marching-Bands, Fanfarenzüge und diese ganzen unsäglichen Militärkapellen... :confused::D

Es sei denn, der Haus- und Hof-Komponist Fellinis, NINO ROTA, ist der Komponist...

 

Catabolic

Alter Hase
Etwas Geniales aus dem jazzigen Rockbereich waren auch die beiden Alben der Band CATAPILLA, die ihre beiden Alben auf dem Vertigo Swirl Label veröffentlicht haben, ebenso wie Affinity und viele der genialen Nucleus-Alben von Ian Carr. Vom Label Vertigo Swirl bin ich halt auch ein Riesen-Fan und hab da eigentlich fast alles.


 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben