Best of 2022 - im Forum

ein gutes Jahr:

Jacob's Ladder - Brad Mehldau
Messa - Close
Mountaineer - Giving Up The Ghost
Pure Reason Revolution - Above Cirrus
Naxatras - IV
Oddland - Vermilion
Soulsplitter - Connection
Amorphis - Halo
Persefone - Metanoia
Wilderun - Epigone
Von Hertzen Borthers - Red Alert In The Blue Forest

Bisher... ;)
 
ein gutes Jahr:

Jacob's Ladder - Brad Mehldau
Messa - Close
Mountaineer - Giving Up The Ghost
Pure Reason Revolution - Above Cirrus
Naxatras - IV
Oddland - Vermilion
Soulsplitter - Connection
Amorphis - Halo
Persefone - Metanoia
Wilderun - Epigone
Von Hertzen Borthers - Red Alert In The Blue Forest

Bisher... ;)
Da kann ich nur zustimmend nicken!
 
  • Like
Reaktionen: Jan
ein gutes Jahr:

Jacob's Ladder - Brad Mehldau
Messa - Close
Mountaineer - Giving Up The Ghost
Pure Reason Revolution - Above Cirrus
Naxatras - IV
Oddland - Vermilion
Soulsplitter - Connection
Amorphis - Halo
Persefone - Metanoia
Wilderun - Epigone
Von Hertzen Borthers - Red Alert In The Blue Forest

Bisher... ;)
Cool, 3 oberschwäbische Empfehlungen :)
 
  • Like
Reaktionen: Jan
Update

Meine vorläufige Best of 2022

1. D'Virgilio, Morse & Jennings - Troika (10/10)
2.Tears For Fears - The Tipping Point (9/10)

3. Miranda Lambert - Palomino (9/10)
4. Roxanne de Bastion - You & Me, We Are The Same (9/10)

5. Eliza Gylkison - Songs From The River Wind (9/10)
6. Rammstein - Zeit (9/10)
7. Goodbye June - See Where The Night Goes (9/10)
8. Mike Campbell & The Dirty Knobs - External Combustion (9/10)
9. Anaïs Mitchell - Anaïs Mitchell (8/10)
10. Marillion - An Hour Before It's Dark (8/10)

11. Eric Krasno - Always (8/10)
12. Jethro Tull - The Zealot Gene (8/10)
13. Beth Hart - A Tribute To Led Zeppelin (8/10)

14. Audrey Horne - Devil's Bell (8/10)
15. Ashland Craft - Travelin' Kind (8/10)
16. Lalu - Paint The Sky (8/10)
17. Zadra - Guiding Star (8/10)

18. Jenny Hval - Classic Objects (7/10)
19. Vanesa Harbek - Visiones (7/10)

20. Lady Blackbird - Black Acid Soul (7/10)

21. Tenille Arts - Girl To Girl (7/10)
22. Uèle Lamore - Loom (7/10)
23. Katie Henry - On My Way (7/10)
24. Alan Parsons - One Note Syphony Live In Tel Aviv (7/10)


Neu in der Liste.
 
Update

rot = hinzugekommen

1. Rokia Koné, Jacknife Lee - BAMANAN (10 / 10)
2. Marillion - An Hour Before It's Dark (10/10)
3. DARE - Road To Eden (10/10)


Eliza Gilkyson - Songs From The River Wind (8 / 10)
Kris Barras Band - Death Valley Paradise (8/10)
Rucksack Revolution - Home (8/10)
Zadra - Guiding Star (8/10)
Susie Blue & The Lonesome Fellas - Blue Train (8/10) [1 Punkt für die Originalität...mindestens] :cool:
Miranda Lambert - Palomino (8/10)
Suckerpunch - Redneck Gasoline
(8/10)

Calexico - El Mirador (7/10)
Lionville - So Close to Heaven (7/10)

Beth Hart - A Tribute To Led Zeppelin (7/10)
Elles Bailey - Shining in the Half Light (7/10)
Niteworks - A' Ghrian (7/10)
Ella Henderson - Everything I Didn't Say (7/10)
Katie Henry - On My Way (7/10)
Tears for Fears - The Tipping Point (7/10)
North Mississippi Allstars - Set Sail (7/10)
Tangerine Dream - Raum (7/10)
Fishbach - Avec les yeux (7/10)
Amos Lee - Dreamland (7 / 10)
Big Big Train - Welcome To The Planet (7 / 10)
Bastille - Give Me The Future (7 / 10)
Lady Blackbird - Black Acid Soul (7 / 10)
John Mellencamp - Strictly A One-Eyed Jack (7 / 10)
Erin Rae - Lighten Up (7 / 10)
Kissin´ Dynamite - Not the End of the Road (7 / 10) (Könnte was für Möger der frühen Bon Jovi sein...)
Kiefer Sutherland - Bloor Street (7 / 10)
Aoife O'Donovan - Age of Apathy (7 / 10)
Cats on Trees - Alie (7 / 10)
Bastille - Give Me The Future (7/10)
 
Zuletzt bearbeitet:
Natürlich wieder was vergessen... :rolleyes:

Update

Meine vorläufige Best of 2022

1. D'Virgilio, Morse & Jennings - Troika (10/10)
2.Tears For Fears - The Tipping Point (9/10)

3. Miranda Lambert - Palomino (9/10)
4. Lucius - Second Nature (9/10)
5. Roxanne de Bastion - You & Me, We Are The Same (9/10)

6. Eliza Gylkison - Songs From The River Wind (9/10)
7. Rammstein - Zeit (9/10)
8. Goodbye June - See Where The Night Goes (9/10)
9. Mike Campbell & The Dirty Knobs - External Combustion (9/10)

10. Archive - Call To Arms & Angels (8/10)

11. Anaïs Mitchell - Anaïs Mitchell (8/10)
12. Marillion - An Hour Before It's Dark (8/10)
13. Eric Krasno - Always (8/10)
14. Jethro Tull - The Zealot Gene (8/10)
15. Beth Hart - A Tribute To Led Zeppelin (8/10)

16. Audrey Horne - Devil's Bell (8/10)
17. Ashland Craft - Travelin' Kind (8/10)
18. Elles Bailey - Shining In The Half Light

19. Lalu - Paint The Sky (8/10)
20. Zadra - Guiding Star (8/10)


21. Jenny Hval - Classic Objects (7/10)
22. Vanesa Harbek - Visiones (7/10)

23. Lady Blackbird - Black Acid Soul (7/10)
24. Tenille Arts - Girl To Girl (7/10)
25. Uèle Lamore - Loom (7/10)
26. Katie Henry - On My Way (7/10)
27. Alan Parsons - One Note Syphony Live In Tel Aviv (7/10)


Neu in der Liste.
 
Meine Alben aus 2022
  1. Marillion - An Hour Before It's Dark (10/10)
  2. D'Virgilio, Morse & Jennings - Troika (10/10)
  3. Robin Trower - No More Worlds to Conquer (10/10)
  4. Graham Nash - Live: Songs For Beginners / Wild Tales (10/10)
  5. Patern-Seeking Animals - Only Passing Through (10/10)
  6. The Teskey Brothers - Live At The Forum (10/10)
  7. Eric Gales - Crown (10/10)
  8. Tears For Fears - The Tipping Point (9/10)
  9. Bob Marley - The Complete Island Records (9/10)
  10. Magnum - The Monster Roars (8/10)
  11. Rosalie Cunningham - Two Pece Puzzle (8/10)
  12. Beth Hart - A Tribute To Led Zeppelin (7/10)
  13. Jethro Tull - The Zealot Gene (7/10)

Stand: 25. Mai 2022
Rot geschrieben: Neu hinzugekommen
 
Update

Meine vorläufige Best of 2022

1. D'Virgilio, Morse & Jennings - Troika (10/10)
2.Tears For Fears - The Tipping Point (9/10)

3. Miranda Lambert - Palomino (9/10)
4. Lucius - Second Nature (9/10)
5. Roxanne de Bastion - You & Me, We Are The Same (9/10)

6. Eliza Gylkison - Songs From The River Wind (9/10)
7. Rammstein - Zeit (9/10)
8. Goodbye June - See Where The Night Goes (9/10)
9. Mike Campbell & The Dirty Knobs - External Combustion (9/10)

10. Lips Turn Blue - Lips Turn Blue (8/10)

11. Archive - Call To Arms & Angels (8/10)
12. Anaïs Mitchell - Anaïs Mitchell (8/10)
13. Marillion - An Hour Before It's Dark (8/10)
14. Eric Krasno - Always (8/10)
15. Jethro Tull - The Zealot Gene (8/10)
16. Beth Hart - A Tribute To Led Zeppelin (8/10)

16. Audrey Horne - Devil's Bell (8/10)
17. Maren Morris - Humble Quest (8/10)
18. Ashland Craft - Travelin' Kind (8/10)
19. Elles Bailey - Shining In The Half Light (8/10)

20. Zadra - Guiding Star (8/10)

21. Lalu - Paint The Sky (8/10)

22. Jenny Hval - Classic Objects (7/10)
23. Vanesa Harbek - Visiones (7/10)

24. Lady Blackbird - Black Acid Soul (7/10)
25. Tenille Arts - Girl To Girl (7/10)
26. Uèle Lamore - Loom (7/10)
27. Katie Henry - On My Way (7/10)
28. Alan Parsons - One Note Syphony Live In Tel Aviv (7/10)


Neu in der Liste.
 
UPDATE

Neu

(in Klammern die Anzahl der bisherigen Plays)

Alben:
1. (1) ULTHA - All That Has Never Been True - 10/10 (87)
2. (2) UNRU - Die Wiederkehr des Verdrängten - 9/10 (18)
3. (3) THE NEST - Her True Nature - 9/10 (18)

4. (4) THUNDER - Dopamine - 8,5/10 (10)
5. (-) WUCAN - Heretic Tongues - 8,5/10 (6)
6. (5) DESERTED FEAR - Doomsday - 8/10 (14)
7. (6) CROWBAR - Zero And Below - 7,5/10 (11)
8. (8) UFOMAMMUT - Fenice - 7/10 (6)
9. (7) HOT WATER MUSIC - Feel the Void - 7/10 (9)
10. (9) FUZZ SAGRADO - A New Dimension - 7/10 (15)
11. (10) SANGUE - Paralupe - 7/10 (6)
12. (11) VIRGINS OF THE SEVEN SEAS - The Sacrificed Tape - 7/10 (10)
13. (12) ELONMUSK/ELECTRIC MOON/KUNGEN'S MÄN/KANAAN - International Space Station Vol. 1 - 7/10 (3)

EP's / 7" / Live / Demo etc.:
- CRYPTA - I Resign (7")
- DIE ÄRZTE - Dunkel (7")

bis jetzt nicht überzeugen konnten:
AMORPHIS - Halo
ERIC WAGNER - In the Lonely Light of Mourning
KIKAGAKU MOYO - Kumoyo Island
KING GIZZARD AND THE LIZARD WIZARD - Omnium Gatherum
SAMAVAYO - Payan
 
Update

Meine vorläufige Best of 2022

1. D'Virgilio, Morse & Jennings - Troika (10/10)
2.Tears For Fears - The Tipping Point (9/10)

3. Miranda Lambert - Palomino (9/10)
4. Lucius - Second Nature (9/10)
5. Roxanne de Bastion - You & Me, We Are The Same (9/10)

6. Eliza Gylkison - Songs From The River Wind (9/10)
7. Rammstein - Zeit (9/10)
8. Goodbye June - See Where The Night Goes (9/10)
9. Mike Campbell & The Dirty Knobs - External Combustion (9/10)

10. Lips Turn Blue - Lips Turn Blue (8/10)

11. Archive - Call To Arms & Angels (8/10)
12. Anaïs Mitchell - Anaïs Mitchell (8/10)
13. Marillion - An Hour Before It's Dark (8/10)
14. Eric Krasno - Always (8/10)
15. Jethro Tull - The Zealot Gene (8/10)
16. Beth Hart - A Tribute To Led Zeppelin (8/10)

16. Audrey Horne - Devil's Bell (8/10)
17. Maren Morris - Humble Quest (8/10)
18. Ashland Craft - Travelin' Kind (8/10)
19. Elles Bailey - Shining In The Half Light (8/10)

20. Zadra - Guiding Star (8/10)

21. Lalu - Paint The Sky (8/10)

22. Jenny Hval - Classic Objects (7/10)
23. Vanesa Harbek - Visiones (7/10)

24. Lady Blackbird - Black Acid Soul (7/10)
25. Tenille Arts - Girl To Girl (7/10)
26. Uèle Lamore - Loom (7/10)
27. Katie Henry - On My Way (7/10)
28. Alan Parsons - One Note Syphony Live In Tel Aviv (7/10)


Neu in der Liste.
ich darf eigentlich mich nicht melden hier, da ich in diesem Jahr nur zwei CD´s bekam... wo ich aus dem Kopf nicht mal weis, ob sie diesem Jahr zuzuordnen sind....
doch von deiner Liste kenne ich nicht mal die Hälfte und war echt ernsthaft erschrocken/betroffen/entrückt... dass du Rammstein so gut für dich einschätzt... bei der sonstigen "Klasse" deines Geschmackes.... !!!???
besser als Audrey Horne, z.B.... ???


ach ja... die beiden "meine" wären:
Dream Theater - Lost not Forgotten - Master of Puppets
Long Distance Calling - Ghost (liebe Grüße an Georg, sie wandert z.Z. nicht aus dem Player) ;)

doch meine WishList ist lang... sehr lang... länger als lang..... o_O
 
ich darf eigentlich mich nicht melden hier, da ich in diesem Jahr nur zwei CD´s bekam... wo ich aus dem Kopf nicht mal weis, ob sie diesem Jahr zuzuordnen sind....
doch von deiner Liste kenne ich nicht mal die Hälfte und war echt ernsthaft erschrocken/betroffen/entrückt... dass du Rammstein so gut für dich einschätzt... bei der sonstigen "Klasse" deines Geschmackes.... !!!???
besser als Audrey Horne, z.B.... ???


ach ja... die beiden "meine" wären:
Dream Theater - Lost not Forgotten - Master of Puppets
Long Distance Calling - Ghost (liebe Grüße an Georg, sie wandert z.Z. nicht aus dem Player) ;)

doch meine WishList ist lang... sehr lang... länger als lang..... o_O
Jo, ich bin da auch eher beim anderen Jester (1969) "zu Hause"
 
Abgerechnet wird zum Schluss. Aber heute ist ein Album erschienen, dass ich mit Sicherheit gegen Ende des Jahres in den Top 10 platzieren werden. Stand der Dinge jetzt um 11:06 Uhr.
 
ich darf eigentlich mich nicht melden hier, da ich in diesem Jahr nur zwei CD´s bekam... wo ich aus dem Kopf nicht mal weis, ob sie diesem Jahr zuzuordnen sind....
doch von deiner Liste kenne ich nicht mal die Hälfte und war echt ernsthaft erschrocken/betroffen/entrückt... dass du Rammstein so gut für dich einschätzt... bei der sonstigen "Klasse" deines Geschmackes.... !!!???
besser als Audrey Horne, z.B.... ???


ach ja... die beiden "meine" wären:
Dream Theater - Lost not Forgotten - Master of Puppets
Long Distance Calling - Ghost (liebe Grüße an Georg, sie wandert z.Z. nicht aus dem Player) ;)

doch meine WishList ist lang... sehr lang... länger als lang..... o_O
Nun ja, Rammstein sind nicht jedermanns Geschmack. Genauso wie Audrey Horne. Wobei mir persönlich die Norweger um einiges besser gefallen. Aber wir sind ja tolerant!
 
Update

Meine vorläufige Best of 2022
10. Lips Turn Blue - Lips Turn Blue (8/10)
Hab mal bei den üblichen Verdächtigen etliche Songs angehört und muss gestehen: 8 Points wäre mir die Truppe zwar nicht unbedingt wert. Ordentlicher und guter AOR, aber nichts, was ich jetzt als (mindestens) "sehr gut" bezeichnen würde.
Dennoch: von Whitesnake bis Foreigner ist so ziemlich alles dabei....also durchaus auch abwechslungsreich.
Und natürlich darf eine "AOR-Ballade" wie "Crazy In Love" mit sanftem Sax nicht fehlen. :cool:
 
Hab mal bei den üblichen Verdächtigen etliche Songs angehört und muss gestehen: 8 Points wäre mir die Truppe zwar nicht unbedingt wert. Ordentlicher und guter AOR, aber nichts, was ich jetzt als (mindestens) "sehr gut" bezeichnen würde.
Dennoch: von Whitesnake bis Foreigner ist so ziemlich alles dabei....also durchaus auch abwechslungsreich.
Und natürlich darf eine "AOR-Ballade" wie "Crazy In Love" mit sanftem Sax nicht fehlen. :cool:
Eine Ballade, muss sein! Wenn aber wie schon gehört, 60 oder mehr % der Titel aus dem Schmalztopf kommen, ist das Seniorenprogramm aber kein AOR.
 
ich darf eigentlich mich nicht melden hier, da ich in diesem Jahr nur zwei CD´s bekam
Das ist natürlich Unsinn. Hier darf jeder seinen Senf dazugeben, egal ob er 100 oder 0 neue CDs hat.

doch von deiner Liste kenne ich nicht mal die Hälfte und war echt ernsthaft erschrocken/betroffen/entrückt... dass du Rammstein so gut für dich einschätzt... bei der sonstigen "Klasse" deines Geschmackes.... !!!???
besser als Audrey Horne, z.B.... ???
Ich habe im Laufe der Jahre hunderte von Bestenlisten durchsucht und in vielen Fällen kam ich bei einer Top 100 beim "Kennen" auf eine Ziffer im unteren einstelligen Bereich. Und da rede ich jetzt nicht einmal von speziellen Listen wie z.B. im Jazz. Waren in der Vergangenheit, und sind es in der Gegenwart immer noch, alles Pop/Rock-Charts.

Dass ich dich mit meiner Rammstein-Nominierung emotional so hart getroffen habe tut mir natürlich leid. Da meine "Klasse" so bekloppt ist wie sie ist, wirst du wohl weiterhin damit leben müssen. Ich werde das in keiner Weise begründen oder verteidigen.

Und eine Gefolgschaft brauche ich im Übrigen auch nicht. Es ist mir schnurzpiepegal, wer was über meine Lieblinge denkt. Und zwar völlig. EGAL.
 

Das aktuelle Magazin

Oben