Best of 2021

Hier mein Wochenüberblick der KW26

Nur zwei neue CDs sind diese Woche eingetroffen, davon eine von anno dunnemal (Silverhead), daher nur eine neu in den Top 25 diese Woche. Goose sind eine total geile amerikanische Jam Band, die ähnlich wie Phish vor allem ausufernd abjammen. Die Gruppe wurde in den Staaten, wo sie locker ganze Stadien füllt, zur besten Jam Band des Jahres 2020 gewählt. Ihre "Ted Tapes 2021" sind einfach magisch, aber wohl eher nix für Euch Proggies hier. ;)


Dazu zwei Re-Entries: Transatlantic und Bob Corritore, die in den vergangenen Tagen wieder vermehrt in meinen Player wanderten.

KW26.jpg

Und hier wieder ein Song meines momentanen Spitzenreiters - diese Woche schaffen's erneut FAT SOUL auf meinen Spitzenrang.

 
Zuletzt bearbeitet:
Oh, da war aber wieder jemand fleißig. Sehr schön. Ich mache demnächst auch wieder ein Update. Bei mir wird es so wie es aussieht tendenziell deutlich enger und ein paar Abstufungen wird es auch geben.
 
Vier wundervolle Neuheiten innerhalb von zwei Wochen, daher habe ich die letzte Woche ausgelassen. Demnächst trudelt hier das neue "Layla"-Album der Tedeschi Trucks Band und das neue Los Lobos Album ein. Bestellt ist auch die neue CD von Umphrey's McGee, ist aber auch noch nicht angekommen.

An der Spitze tut sich bei mir indes momentan nichts mehr grossartig.
Die ersten neun Platzierten dürften wohl definitiv zu den 'Best of 2021' kommen.

Weil's mal vor einiger Zeit angesprochen wurde: The Brothers - Celebrating 50 Years Of The Music Of The Allman Brothers Band wurde bislang nicht als Audio Tonträger veröffentlicht. Meine Version ist die DVD, die aber auch nicht 2020, sondern im Frühling 2021 erschienen ist. Nun erscheint dieser grandiose Anlass (wie in der aktuellen Eclipsed erwähnt) kommenden Freitag, am 23. Juli wahlweise als 4 CD Box Set, oder nochmal als 3 DVD-Set und in Form von 2 Blu-Ray Discs. Bei den üblichen Online-Anbietern kann man das Set schon vorbestellen.


KW28.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Endlich, meine Top 10!
  1. Alexandra Zerner - Shilouette 10/10
  2. Smalltape - The hungry heart 9/10
  3. Saga - Symmetry 8/10)
  4. Styx - Crash of the crown
  5. Huxley would approve - Grave new world part two 7,5/10
  6. Vola - Witness 7/10
  7. Nad Sylvan - Spiritus mundi 7/10
  8. Sylvan - One to zero
  9. Transatlantic - The Absolute Unsiverse (6/10
  10. Steven Wilson - The Future Bites (6/10
 
Aktuelle Lieblingsalben-Charts bei mir für die vergangene und diese Woche. ;)

Ich lasse die Punkte-Statistik weg, schreibe nur noch (letzte Zeile) die Anzahl Wochen in den persönlichen Charts.

KW29_30.jpg
 
Ich vermute mal, dass du die neue David Crosby noch nicht hast?
Nö, und ich denke auch, dass das nix für mich ist. Der hat für meinen Geschmack eher dröge Soloalben gemacht. Schon sein erstes aus dem Jahre 1971 fand ich immer total überbewertet. Gegen Neil Young und Stephen Stills fand ich hatte er nie eine Chance.
 
;)


Tipp: Hör mal in die neue Emily Davis And The Murder Police CD rein...die könnte vielleicht was für Dich sein.

Tips für Jester.D sind in aller Regel auch gute Tips für meinereiner.
Die Emily mit ihrer Mörderpolizei gefällt mir richtig gut, das hat eine ganz leichte Punk-Rock-Attitude.

Und wenn wir gerade dabei sind: sie hat eine Namensvetterin, die allerdings in Down Under (mit etwas anderer Musik) Furore macht.

Guckst Du hier:

 
Ich gebe zu, dass mir das vielleicht etwas zu süsslicher Pop ist. Aber andersrum ist das natürlich typisch australischer Poprock, und der gefällt mir eigentlich fast immer, weil er in sich oft so ein bisschen dieses sympathische Indie-Flair aufweist. Auf einer Skala zwischen 1 und 10 würde ich da - weil der Song ein schön ausgewogenes Klangbild hat und angenehm vor sich hin perlt - eine 6,5 geben.
 
Ich halte mich tatsächlich im Moment mit dem Reinhören sehr zurück, weil ich ja... (CD-Kauf-mäßig) faste. Ausnahmen bestätigen wie immer die Regel.
 
Update (neu)

Ranking momentan noch anhand der Plays:
  1. ENDSEEKER – Mount Carcass (31) --> 9/10​
  2. MATTHEW E. WHITE & LONNIE HOLLEY – Broken Mirrors : A Selfie Reflection (30) --> 9/10​
  3. CRYPTA – Echoes of the Soul (23) --> 8,5/10​
  4. GREENLEAF – Echoes From A Mass (20) --> 8/10​
  5. CRUMMER – Deathwards (17) --> 7,5/10​
  6. HELSLAVE – From the Sulphur Depths (13) --> 7,5/10​
  7. GO AHEAD AND DIE – G.A.A.D. (10) --> 7,5/10​
  8. CHAINSWORD – Blightmarch (9) --> 7/10​
  9. NIHT – Arcanum (8) --> 8,5/10
  10. WARDRUNA – Kvitravn (7) --> 7,5/10​
  11. JENSEITSFLOOGMASCHINE – Corona Sun Sessions II (6) --> 7/10​
  12. NECROTTED – Operation: Mental Castration (5) --> 8/10​
  13. FRIISK - … un torügg bleev blot Sand (4) --> 7/10
  14. ELECTRIC MOON – Phase (2) --> 8,5/10​
Upcoming (bereits bestellt):
- SEPULTURA - SepulQuatra (13.8.)
- KRYPTOS - Force of Danger (1.10.)
 
Es pendelt sich ein bisschen ein bei mir...Sommerloch ? Bestellt ist einzig die neue Neal Morse Band (alle anderen offenen Bestellungen sind Oldies!!). Eingetroffen inzwischen: die neue Los Lobos, und die ist wirklich toll.

Meine Charts KW31/32 2021:

KW31_32.jpg

Bleibt wohl noch lange mein Top-Favorit 2021:

 
Es pendelt sich ein bisschen ein bei mir...Sommerloch ? Bestellt ist einzig die neue Neal Morse Band (alle anderen offenen Bestellungen sind Oldies!!). Eingetroffen inzwischen: die neue Los Lobos, und die ist wirklich toll.

Meine Charts KW31/32 2021:

Anhang anzeigen 14482

Bleibt wohl noch lange mein Top-Favorit 2021:

Derzeit finde ich an aktuellen Sachen auch nur wenig. Habe mir aber in den letzten Tagen Älteres (z.B. Willy DeVille, Stepfan Stills, Nina Simone) zugelegt.
 
1. ANDREY KLIMKOVSKY - Antares Nebula (10/10) (Digital)

2. JOHAN AGEBJÖRN & MIKAEL ÖGREN - Artefakt (9/10) (CD)

3. RON BOOTS & GERT EMMENS - A Night At Blackrock Station (9/10) (Digital)

4. THANECO & ROMERIUM - Exploring The Trappist-1 (9/10) (CD)

5. LUSTMORD & KARIN PARK - Alter (9/10) (CD)

6. DEINE LAKAIEN - Dual (8/10) (Vinyl)

7. KONTROLL-RAUM - Check In (8/10) (CD)

8. MARTIN STÜRTZER - Illumination Cycle (8/10) (CD)

9. SPHÄRE SECHS - Beta Pictoris (8/10) (Digital)

10. GOD BODY DISCONNECT - The Wanderer’s Dream (8/10) (Digital)


11. KIRLIAN CAMERA - Cold Pills (8/10) (CD)

12. RICHARD BARBIERI - Under A Spell (8/10) (CD)

13. FUSION OF ELEMENTS - Sessions In The Quantum Field (8/10) (Digital)

14. BEYOND BERLIN - Epiphany (8/10) (Digital)

15. ISOSTATIC - Earth Tones (8/10) (Digital)

16. ERIK WOLLO - North Star (8/10) (Digital)

17. FIREHAND - The Three Worlds (8/10) (Digital)

18. CITIES LAST BROADCAST - The Umbra Report (8/10) (Digital)

19. ANDREY KLIMKOVSKY - Pillars Of Creation (8/10) (Digital)


20. SOLVEIG MATTHILDUR - Constantly In Love (8/10) (CD)

21. SHINPAL - Blue Stories (8/10) (Digital)

22. SKOULAMAN - Byssed (8/10) (CD)

23. DIE FORM - Mental Camera (8/10) (CD)

24. MINDPHASER - In Time Of Lockdown (8/10) (Digital)

25. SKRIKA - Fifth Nature (8/10) (Digital)


26. KEN MARTIN - Atmos (7/10) (Digital)

27. LISA GERRARD & JULES MAXWELL - Burn (7/10) (CD)

28. FRATOROLER - Berlin (7/10) (Digital)

29. L’ENFANT DE LA FORÊT - Abraxas (7/10) (CD)

CARL MICHAEL VON HAUSSWOLFF - Insnitt (ohne Wertung)

MORRISSEY & DAVID BOWIE - Cosmic Dancer (7“ / ohne Wertung)
 
Upgrade August 2021


  1. Mick Fleetwood & Friends Celebrating The Music Of Peter Green (10/10)
  2. The Neal Morse Band - Innocence & Danger (9/10)
  3. Marillion - With Friends At St David's (9/10)
  4. Greta Van Fleet - The Battle at Garden’s Gate (9/10)
  5. Kayak - Out Of This World (9/10)
  6. Gary Moore - How Blue Can You Get (9/10)
  7. Jethro Tull - A La Mode (8/10
  8. Ally Venable - Heart Of Fire (8/10)
  9. Transatlantic - The Absolute Unsiverse (8/10)
  10. Saga - Symmetry 8/10)
  11. Thunder - All The Right Noises (8/10)
  12. Danger Dan - Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt (8/10)
  13. Blues Caravan 2020 (8/10)
  14. Steve Lukather - I Found The Sun Again (7/10)
  15. Lucinda Williams - Runnin' Down A Dream: A Tribute To Tom Petty (7/10)
  16. Steven Wilson - The Future Bites (6/10)
 
Update August - wird sich wohl mit Mr. Hackett nach dem 10.09 ändern :)
und wohl auch mit der neuen Force of Progress - wenn sie dann mal endlich eintrudelt....
  • 1. Alexandra Zerner - Shilouette 10/10
  • 2. Smalltape - The hungry heart 9/10
  • 3. Saga - Symmetry 8/10)
  • 4. Styx - Crash of the crown
  • 5. Ray Wilson - The weight of man
  • 6. The Neal Morse Band - Innocence & Danger (9/10
  • 7. Huxley would approve - Grave new world part two 7,5/10
  • 8. Vola - Witness 7/10
  • 9. Nad Sylvan - Spiritus mundi 7/10
  • 10. Sylvan - One to zero
  • 11. Transatlantic - The Absolute Unsiverse (6/10
  • 12. Steven Wilson - The Future Bites (6/10
 
KW 35/36 - Wechsel an der Spitze, aber das sind nur kleinere Rochaden. Was mich wirklich dieser Tage beeindruckt, ist, wie mir die neue Los Lobos immer besser reinkommt. Ich halte das bald für eine der besten Platten der Band. Robert Jon & The Wreck und Rodney Crowell haben zwei ganz starke neue Alben veröffentlicht, und auch von den längst totgeglaubten Brinsley Schwarz gibt es endlich mal wieder ein richtig schönes Lebenszeichen. Ein bunter Herbst bahnt sich an - nur der Prog will dieses Jahr so gar nicht zünden bei mir. Tote Hose, wenn nicht Neal Morse wäre.

KW35_36_2021.jpg
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben