Best of 2021

Jester.D

Aktives Mitglied
Ich denke, man kann langsam damit beginnen, die Tonträger-Neuerwerbungen des Jahres kritisch zu begutachten und in eine kleine Reihenfolge zu bringen.

Für den Anfang schlage ich eine Top 10 - 2021 vor, die man im Laufe des Jahres gern erweitern kann.


Das sollen jetzt aber keine Schnellschüsse werden. Deshalb stelle ich erst einmal auch noch keine Top 10 rein.
Aber bald. :cool:

Ich hatte übrigens bei Mike angefragt, ob man nicht einen Bereich Bestenlisten im Forum anlegen könnte, wo dann wirklich nur noch solche (und nix anderes) zu finden sind.
Mal sehen, was er (oder wer auch immer) davon hält.
 

Jester.D

Aktives Mitglied
Okay, here we go. Ganz gemütlich. Ich fange heute tatsächlich nur mit einer CD an, die dann natürlich auch
- Wunder oh Wunder - Platz 1 meiner Jahrescharts (vorläufig) einnimmt.

Als Bewertungsmaßgabe habe ich für mich die Eclipsed-Bewertung (10 Sterne maximal) ausgewählt.

1. Adrian Smith / Richie Kotzen - s/t ******** (8/10)
 

Jester.D

Aktives Mitglied
1. Adrian Smith / Richie Kotzen - s/t ******** (8/10)
2. Alice Cooper - Detroit Stories ******* (7/10)
 

Jester.D

Aktives Mitglied
1. Wheel - Resident Human ********* (9/10)

2. Adrian Smith / Richie Kotzen - s/t ******** (8/10)

3. Alice Cooper - Detroit Stories ******* (7/10)
 

The Wombat

Mitglied
Sehr schön, Du kommst mir mit dem Thread zuvor.

01. Creye - II (8/10)
02. SAGA - Symmetry (8/10)
03. Adrian Smith & Richie Kotzen - s/t (8/10)

04. Black Honey - Written And Directed (7/10)
05. Ronnie Atkins - One Shot (7/10)
06. Steve Lukather - I Found The Sun Again (7/10)
07. Ally Venable - Heart Of Fire (7/10)
08. Barry Gibb - Greenfields (The Gibb Brothers Songbook) (7/10)
09. The Pretty Reckless - Death By Rock And Roll (7/10)
10. Rhye - Home (7/10)
11. Anneke van Giersbergen - The Darkest Skys...... (7/10)
12. Suzi Quatro - The Devil In Me (7/10)
13. Joanna Connor - 4801 South Indiana Avenue (7/10)
14. Stephanie Lottermoser - Hamburg (7/10)
15. Ghalia Volt - One Woman Band (7/10)
 
Zuletzt bearbeitet:

The Wombat

Mitglied
Oho, Saga auf 2 - wie kommts denn?
Weil mir das Album von Durchgang zu Durchgang besser gefallen hat.....ich mag die...ähh...entschleunigten Songs sehr. Und ich mag es, dass überwiegend nicht die guten, aber auch ollen Klopper verwursch.....ähhh...entschleunigt wurden. ;)
Im Übrigen kommt Saddlers Stimme wirklich gut zur Geltung....noch ein sattes Plus für mich.
 

Marifloyd

Inventar
Bei mir sieht es zurzeit so aus:
  1. Jethro Tull - A La Mode (8/10
  2. Ally Venable - Heart Of Fire (8/10)
  3. Transatlantic - The Absolute Unsiverse (8/10)
  4. Saga - Symmetry 8/10)
  5. Blues Caravan 2020 (8/10)
  6. Steve Lukather - I Found The Sun Again (7/10)
  7. Steven Wilson - The Future Bites (6/10)
 
Zuletzt bearbeitet:

Jester.D

Aktives Mitglied
1. Wheel - Resident Human ********* (9/10)

2. Ally Venable - Heart Of Fire ******** (8/10)
3. Adrian Smith / Richie Kotzen - s/t ******** (8/10)

4. Alice Cooper - Detroit Stories ******* (7/10)
5. Morgan Wade - Reckless ******* (7/10)
6. Steve Lukather - I Found The Sun Again ******* (7/10)
7. Sirenia - Riddles, Ruins & Revelations ******* (7/10)
 
Zuletzt bearbeitet:

The Wombat

Mitglied
Update:

01. Creye - II (8/10)
02. SAGA - Symmetry (8/10)
03. Adrian Smith & Richie Kotzen - s/t (8/10)

04. Black Honey - Written And Directed (7/10)
05. Ronnie Atkins - One Shot (7/10)
06. Steve Lukather - I Found The Sun Again (7/10)
07. Ally Venable - Heart Of Fire (7/10)
08. Barry Gibb - Greenfields (The Gibb Brothers Songbook) (7/10)
09. The Pretty Reckless - Death By Rock And Roll (7/10)
10. Rhye - Home (7/10)
11. Anneke van Giersbergen - The Darkest Skys...... (7/10)
12. Suzi Quatro - The Devil In Me (7/10)
13. Joanna Connor - 4801 South Indiana Avenue (7/10)
14. Monika Lottermoser - Hamburg (7/10)
15. Ghalia Volt - One Woman Band (7/10)
16. London Grammar - Californian Soil (7/10)
17. Israel Nash - Topaz (7/10)
 

DerGrobeWestfale

Alter Hase
Here we go (ohne endgültige Platzierung, Wertungspunkte können noch variieren)

Greta van Fleet- The Battle at Garden’s Gate 10/10

Accept- Too mean to die 10/10

Cactus- Tightrope 10/10

Empyrium- Über den Sternen 9/10

Eric Cohen-Northern Soul 9/10

Excelsis- Bluetmond 9/10

Hearty Har-Radio Astro 9/10

Herzel-Le dernier rempart 8/10


Velvet Viper-Cosmic Healer 8/10

Wizard- Metal in my Head 8/10

Nightfall-At night we prey 8/10

Genug für jetzt!
 
Zuletzt bearbeitet:

JFK

Aktives Mitglied
Bei mir ist es immerhin schon:

Soen - Imperial :oops: ....

Wenn der Chef immer noch nicht das Handtuch wegen Corona geworfen hat, werden Anf. Mai mal ein paar bestellt.
 

DerGrobeWestfale

Alter Hase
Mir graust schon vorm Jahresende. Dann kann ich alles über den Haufen werfen und das Handtuch dazu. Wenn schon die Konzert/Festivalsaison wieder für die Tonne ist, wird der Markt überflutet. Da noch sortieren :rolleyes: Optimistisch bleiben
 
Zuletzt bearbeitet:

Jester.D

Aktives Mitglied
Here we go (ohne endgültige Platzierung, Wertungspunkte können noch variieren)

Greta van Fleet- The Battle at Garden’s Gate 10/10

Accept- Too mean to die 10/10

Cactus- Tightrope 10/10

Empyrium- Über den Sternen 9/10

Eric Cohen-Northern Soul 9/10

Excelsis- Bluetmond 9/10

Hearty Har-Radio Astro 9/10

Herzel-Le dernier rempart 8/10


Velvet Viper-Cosmic Healer 8/10

Wizard- Metal in my Head 8/10

Nightfall-At night we prey 8/10

Genug für jetzt!
Du schmeißt ja mit 10ern um dich - das sind also die The Dark Side Of The Moon-Alben von 2021? ;)
 
  • Haha
Reaktionen: JFK

Jester.D

Aktives Mitglied
Update:

01. Creye - II (8/10)
02. SAGA - Symmetry (8/10)
03. Adrian Smith & Richie Kotzen - s/t (8/10)

04. Black Honey - Written And Directed (7/10)
05. Ronnie Atkins - One Shot (7/10)
06. Steve Lukather - I Found The Sun Again (7/10)
07. Ally Venable - Heart Of Fire (7/10)
08. Barry Gibb - Greenfields (The Gibb Brothers Songbook) (7/10)
09. The Pretty Reckless - Death By Rock And Roll (7/10)
10. Rhye - Home (7/10)
11. Anneke van Giersbergen - The Darkest Skys...... (7/10)
12. Suzi Quatro - The Devil In Me (7/10)
13. Joanna Connor - 4801 South Indiana Avenue (7/10)
14. Monika Lottermoser - Hamburg (7/10)
15. Ghalia Volt - One Woman Band (7/10)
16. London Grammar - Californian Soil (7/10)
17. Israel Nash - Topaz (7/10)
Wer ist denn um Himmels Willen Frau Lottermoser? :D
 

DerGrobeWestfale

Alter Hase
Du schmeißt ja mit 10ern um dich - das sind also die The Dark Side Of The Moon-Alben von 2021? ;)
Das nicht unbedingt. Es sind nur die(ersten) Alben des Jahres, die bei mir am nachhaltigsten hängen geblieben sind und in Dauerrotation den Tag verschönerten. Da wird sich sicherlich noch einiges verschieben, kann auch sein, dass ein fünfer Kandidat, plötzlich zum Siebener wird. Nichts ist in Stein gemeißelt, vor allen Dingen nicht meine Meinung.
 

DerGrobeWestfale

Alter Hase
Wer es ganz genau nehmen möchte, viel Zeit hat und sowieso immer alles exakt auf den Punkt bringen möchte, dem empfehle ich die John Peel Methode. Wer das ist, weiß jede*r. John Peel hatte jedenfalls eine Irrsinns Sammlung an LPS/CDs/Singles. Wäre jeder dieser Tonträger mit einer Bewertung versehen, normal! Das aber jeder Titel nochmals gesondert bewertet wurde, jetzt wird es seltsam.
Ich suche gleich mal bei YT das Video.
 

DerGrobeWestfale

Alter Hase
Okay, dreimal sorry meinerseits - ich nehme, musikalisch betrachtet, niemals irgendetwas sehr genau, habe nie viel (zuviel) Zeit und schaffe es auch eher selten, immer etwas exakt auf den Punkt zu bringen. Jaja, so ein Hallodri bin ich.
Sorry. ;)
Auf den Poden mit ihm ;) Ein verlässliches Bewertungssystem kann es nie geben, auch nicht für einen selber. Was heute:)Ist, ist ein anderes mal vielleicht :rolleyes:
 

Jester.D

Aktives Mitglied
Update:

1. Greta Van Fleet - The Battle at Garden's Gate ********** (10/10)

2. Wheel - Resident Human ********* (9/10)
3. The Pretty Reckless - Death By Rock And Roll ********* (9/10)
4. Steve Hackett - Under A Mediterranean Sky ********* (9/10)
5. Ally Venable - Heart Of Fire ********* (9/10)

6. Adrian Smith / Richie Kotzen - s/t ******** (8/10)
7. Alice Cooper - Detroit Stories ******** (8/10)
8. Morgan Wade - Reckless ******** (8/10)

9. Steve Lukather - I Found The Sun Again ******* (7/10)
10. Sirenia - Riddles, Ruins & Revelations ******* (7/10)
 
Zuletzt bearbeitet:

Jester.D

Aktives Mitglied
Höre gerade wieder die neue Lukather und mittlerweile ist mir das ein echtes Rätsel, wie das Ding zum Album des Monats werden konnte. Da tendiere ich nun schon fast zu 6/10.
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben