Ayreon

nixe

Inventar
https://de.wikipedia.org/wiki/Ayreon

Diskografie
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben[1]
Into the Electric Castle
NL 49 19.09.1998 (7 Wo.)
Universal Migrator Part 1
DE 87 05.06.2000 (1 Wo.)
NL 64 03.06.2000 (3 Wo.)
Universal Migrator Part 2
DE 90 05.06.2000 (1 Wo.)
NL 61 03.06.2000 (3 Wo.)
The Human Equation
DE 50 07.06.2004 (2 Wo.)
NL 7 29.05.2004 (6 Wo.)
01011001
DE 18 08.02.2008 (3 Wo.)
CH 85 17.02.2008 (1 Wo.)
NL 2 02.02.2008 (9 Wo.)
The Theory of Everything
DE 21 08.11.2013 (2 Wo.)
AT 37 08.11.2013 (1 Wo.)
CH 41 10.11.2013 (1 Wo.)
NL 3 02.11.2013 (6 Wo.)
The Theater Equation
DE 12 24.06.2016 (2 Wo.)
NL 69 25.06.2016 (1 Wo.)
The Source
DE 10 05.05.2017 (4 Wo.)
AT 21 12.05.2017 (1 Wo.)
CH 17 07.05.2017 (2 Wo.)
NL 1 06.05.2017 (4 Wo.)
Universe - Best Of Ayreon Live
DE 13 06.04.2018 (3 Wo.)
CH 39 08.04.2018 (1 Wo.)
NL 6 07.04.2018 (1 Wo.)
Studioalben
  • 1995: The Final Experiment („Special Edition“ Wiederveröffentlichung 2005)
  • 1996: Actual Fantasy (neu gemasterte Wiederveröffentlichung 2004)
  • 1998: Into the Electric Castle (Wiederveröffentlichung 2004)
  • 2000: Universal Migrator Part 1: The Dream Sequencer (Wiederveröffentlichung zusammen mit Part 2 2004)
  • 2000: Universal Migrator Part 2: Flight of the Migrator
  • 2004: The Human Equation
  • 2008: 01011001
  • 2013: The Theory of Everything
  • 2017: The Source
Livealben
  • 2016: The Theater Equation (live)
  • 2018: Ayreon Universe - Best of Ayreon Live
Kompilationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
  • 2000: Ayreonauts Only (Demos, Alternativ-Versionen, Outtakes)
  • 2008: Timeline (Compilation)
Singles und EPs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
  • 1995: Sail Away to Avalon
  • 1996: The Stranger from Within
  • 2000: Temple of the Cat
  • 2004: Day Eleven: Love
  • 2004: Day Sixteen: Loser
  • 2005: Come Back to Me
  • 2008: Elected (EP) (Ayreon vs. Avantasia)
Siehe auch
Andere Projekte und Bands von Arjen Lucassen:

Ehemalige Bands von Arjen:

 

Alexboy

Aktives Mitglied
Ich mag den Sound dieser Musik-Kommune sehr! Schöne Melodien, großartiger herrlicher/weiblicher Gesang, gute Musiker, sehr gute Effekte und nette Geschichten. Ideal für große Anlagen!:cool:
Zum ersten mal habe ich auf einer TAOS-CD einen Song von Ayreon gehört:
One Small Step
 
C

CaptainMorgan

Guest
Von Ayreon habe ich bisher nur eine liev-Doppel-Best-of-Cd. Habe nur keine Ahnung mehr wie das Ding hieß...
 

WeepingElf

Aktives Mitglied
Ayreon ist auch meine Lieblingsband! Da ist alles drin, worauf ich bei Musik Wert lege; ich kann das echt nicht in Worte fassen, die Musik ist einfach schön. Bessere Musik kenne ich nicht! Die Handlungen der Alben sind nicht alle gleich stark, aber eigentlich alle ganz gut, auch wenn Arjen sich in der Astronomie etwas verhauen hat (der Stern Sirrah liegt zwar im Sternbild Andromeda, aber nicht in der Andromeda-Galaxie - das ist etwa so, als würde ein Hamburger aus dem Stadtzentrum sagen, Harburg sei ein Stadtteil von München - und Alpha Pegasi ist ein anderer Stern, der, wie der Name verrät, in einem anderen, wenn auch benachbarten, Sternbild liegt; und dass Schwarze Löcher Portale in entfernte Regionen des Universums seien, glaubt eigentlich niemand mehr). Und wie ich Arjen kenne, hängt auch The Theory of Everything irgendwie mit dem großen Forever/Migrator-Plot zusammen. Entweder haben die Forever dem Jungen die Theorie telepathisch eingegeben, oder die Superwaffe, die 2084 zur Zerstörung der Erde führt, basiert auf dieser Theorie, oder beides zugleich.
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben