Außerkörperliche Erfahrungen

Kieran White

Aktives Mitglied


Kann sein, dass ich mit dem Thema eher Spott ernte, aber egal.

Die Interviewte macht einen vernünftigen Eindruck und wirkt nicht spinnert wie die meisten Esotheriker.

Unter Anderem berichtet sie von einem Besuch auf einer parallelen Erde, die ähnlich der uns bekannten ist , aber grüner und angenehmer wirkt. Und eine positivere Beziehung der dort lebenden Menschen untereinander hat.
Die Frau wirkt glaubhaft auf mich.

Ob ihre Erlebnisse nur gehirnphysiologisch beweisbar wären oder tatsächlich außerkörperliche Erfahrungen dem zugrunde liegen, kann Niemand abschließend sagen.

Was denkt Ihr?
 

DerGrobeWestfale

Aktives Mitglied
Schwierig! Unter dem Einfluss Halluzinogener Substanzen mag es solche Sinnestäuschungen geben. Ich würde das unter psychologischen Aspekten betrachtet nicht als Spinnerei abtun. Der Eindruck des real erlebten, obwohl es eher eine fiktive Sinnestäuschung war, kann sich sehr wohl in unserem täglichen Erlebensprozess als "Wahrheit" manifestieren.

 

JFK

Aktives Mitglied
Da braucht es noch nicht mal Halluzinogene Substanzen, was die Eigene Vorstellungskraft kann, merkt man, wenn sich mal die eigenen Träume anschaut. Ich glaube nicht, was die Frau schildert, aber ich glaube, das Sie daran glaubt.
 

Dandysaurus Rex

Aktives Mitglied
ich weiß durch psychedelische drogen, dass es mehrere bewusstseinsebenen gibt. dass es paralleluniversen gibt, schließe ich natürlich auch nicht aus. das ist ja auch ein thema womit sich theoretische physiker beschäftigen. jedenfalls kann das was hier hier haben, wirklich nicht alles sein,denn diese realität und ihre absolut dröge gegenwart kann nicht alles sein. dröge trotz corona. ich habe nämlich inzwischen ein stadium erreicht, in dem mich kaum noch was zu begeistern weiß und ich das leben überwiegend als sinnlos und langweilig empfinde. das elend und die menschen die mir tagtäglich unterkommen(gerade war gabalier im fernsehen),können wohl nicht mal ansatzweise als krönung der schöpfung bezeichnet werden. sollten diese menschen tatsächlich das ebenbild gottes sein,will und werde ich ihm da ganz ganz oben auch nicht begegnen. da ziehe ich den gefallen rebelen satan und seinen immensen drang nach freiheit vor!!
 

DerGrobeWestfale

Aktives Mitglied


Wenn nach 10 Maß Bier oder einem fetten Mahl das Bett ruft, kann das unterschiedliche Reaktionen unseres Bewusstseins hervorrufen. Fällt bei mir flach, aber da ich seit mehr als 10 Jahren medikamentös unterstützt meine Depressionen im Griff habe, sind seltsame nächtliche Erlebnisse der Verarbeitung für mich normal!
 

Kieran White

Aktives Mitglied
Ich KENNE allerdings völlig vertrauenswürdige Menschen, die solche Erfahrungen gemacht haben. Ich selbst habe so etwas allerdings aber noch niemals erlebt.

Bei besagten Menschen waren es Erfahrungen in Todesnähe.
Einer davon hatte in den 80gern eine damals extrem risikoreiche Herz OP , bei der das Hirn künstlich auf Null gebracht wurde ( oder so ähnlich). Er traf in optisch allertiefstem Nuchtbewusstsein irdischer Art seine 2 Jahre vorher verstorbene Mutter, die jünger und gesund wirkte als vor ihrem Alterstod.
Sie sagte ihm:" Mein Sohn, ich will dich hier jetzt noch nicht haben, du gehörst hier nicht her. Gehe zurück zu deiner Familie".
Der Mann ist heute 90, liegt NUN aber wirklich im Sterben.

Man lese auch das Buch von Professor Ernst Senkowski zum Themenkomplex generell. Man muss das Buch, das längst vergriffen und vergessen ist, ich besitze diese 3.Auflage von 1995, relativ umständlich durchblättern, virtuell.
Aber gut, dass es online überhaupt vorhanden ist.

 
Zuletzt bearbeitet:

Kieran White

Aktives Mitglied
ich sehe das menschliche bewusstsein trotz aller errungenschaften als fehlentwicklung der evolution,das wir einem immensen zufall verdanken. vielleicht aber auch,weil wir uns als besonders kaltblütig herausstellten,und auch nicht halt vor dem grenozid an anderen unterarten der gattung mensch machten.
Generell glaube ich an die Vielweltentheorie und an die Reinkarnation irgendwo in den 10000000 hoch 1000000000 möglichen Realitäten, von denen unsere nur eine kleine ist. Ein Sandkorn in der Wüste.
Beweisen lässt sich mit unser aller Verstand nichts, das ist klar.

Ich frage mich nur, wie man aus einem Nichts heraus sein Bewusstsein bei Abermilliarden möglicher Elternpaare gerade " jetzt" "hier" erlangt hat und nicht 1266, 1911 oder 2866.
Warum stieß man bei Millliarden über Milliarden Leben zeugender Paare also aus dem Off jetzt zu "Diesen" Eltern und erlangte dort Bewusstsein?

Und wenn wir dann zu außerkörperlichen Erfahrungen wechseln, erscheinen diese dann fast schon logisch.
 

Music is Live

Aktives Mitglied
soviel nur mal zum Thema -> Musikforum und die Inhalte, Übersichtlichkeit und Vermüllung...o_O

bestimmt fühlen sich Interessierte sehr angetan, im Progforum über Parallelwelten, Halluzinationen und ausserkörperliche Erfahrung zu lesen... :p
vielleicht finde ich im esoterischen Forum einen Bericht über die neue Dream Theater LIVE Scheibe... !!???;)
 

Waldmeister

Alter Hase
ich finde es ja durchaus bemerkenswert, dass der grosse bärtige kieran, bekanntlich ja ein bär von einem mann und auch imstande ganze torten zu verdrücken... dann auf der anderen seite auch empfänglich für solch tiefergehende, subtile themen ist. nein, ich meine das nicht so spöttisch wie es vielleicht wirken mag... :)
 

Music is Live

Aktives Mitglied
Für nichtmusikalische Inhalte gibt es in jedem Musikforum (zumindest in jenen, die ich kenne) den Off Topic.
Da kann praktisch alles rein und ich sehe da weder Unübersichtlichkeit noch Vermüllung.
gibt es hier doch auch seid langem.... Fotos zum Beispiel.... doch für jedes OffTopic ein neuen Thread eröffnen.-.. !!??
und erst recht wenn es solch ein Thema ist.... für mich ist dies Müll, weil einfach unausgegoren und auf Fakten basierend, die nie belegt werden können... Zeitverschwendung...

wenn es bestimmten Usern gefällt sowas zu eröffnen, gefällt es mir dies kritisch zu bemerken...
ich nenne es Gleichberechtigung...

und nur weil jedes Forum sowas hat, müssen wir auch... ???
alle Lemminge rennen........
 

Jester.D

Aktives Mitglied
Du kannst gern kritisch anmerken, aber ich darf auch dagegenhalten.

Wenn es für dich Müll ist, dann lies es einfach nicht. Niemand wird dazu gezwungen.
Ich lese das nebenbei gesagt auch nicht, weil es mich nicht interessiert. Aber ich habe kein Problem damit.

Und müssen muss man natürlich rein gar nichts. Trink einen Tee und lies das, was dir gefällt.
 

Dandysaurus Rex

Aktives Mitglied
ich finde es ja durchaus bemerkenswert, dass der grosse bärtige kieran, bekanntlich ja ein bär von einem mann und auch imstande ganze torten zu verdrücken... dann auf der anderen seite auch empfänglich für solch tiefergehende, subtile themen ist. nein, ich meine das nicht so spöttisch wie es vielleicht wirken mag... :)
Wundert dich das echt? Nach meinen persönlichen Erfahrungen sind gerade Lehrer und Lehrerinnen mit die leicht glaeubigsten Menschen. Eine Bekannte von meiner Mutter (Die ist inzwischen Pensioniert) schaut Tagein-Tagaus Verschwörungstheorien auf YouTube und ist auch noch Mitglied bei ner Schweizer Sekte. Die meinte unteranderem den Krebs meiner Mutter mit so nem Schwingungsgerät heilen zu können. Ein Gerät um mehrere Tausend Euro das durch Stromfluss funktioniert und wohl jeder HTL Schüler im ersten Schuljahr bauen könnte. Auch wollte sie ihr so Kräuter-Spritzen einreden die der Hausarzt in Gegenwart meiner Schwester als Esoterischen Betrug abstempelte. Außerdem glaubt die Bekannte meiner Mutter dass Corona einer DDR Wiederauferstehung dient. Warum und wieso meine Mutter die nicht mim Nassen Fetzen daschlogt ist mir ein Rätsel...O-Ton: Ich will mit jedem auskommen.... Vielleicht hat ihr ja die Lebenseinstellung auch geholfen von 12 Tabletten jetzt nur noch 2 Schlucken zu müssen. Und wahrscheinlich ist das für ihre Bekannte auch der Beweis dass dieses Schweizer-Gerät tatsächlich funktioniert.....

Eine andere Lehrerin aus meiner Jugend spendete große Teile vom Familien-Vermögen an Radio Maria und Bibel TV....
Die lernte ich durch ihren Schwiegersohn kennen,der sich dort ein schönes Leben einrichtete.
Die Familie hatte unter anderem eine Sauna,Fitnessraum, Tonstudio, Gästezimmer und einen zum NL-Coffeeshop umfunktionierten Dachboden.
Irgendwie brach der Kontakt dann aber ab,weil mich dem seine Freundin nicht leiden konnte.
Was ich noch immer scheiße finde,da mein Ex-Kumpel unvorstellbare Mengen vom Weihrauch des kleinen Mannes hatte.
Einmal durfte ich mir ne ganze Aludose fuer Weihhachtaekse von seinem Stoff nehmen und er hat dann noch ne Faust draufgelegt ;)
Aber irgendwie auch kein Wunder,dass da die Mutter den Verstand verlor.
Die Kinder waren extrem undankbar,vom Materialismus verzogen, und ihr Mann brannte mit einer 25 jährigen durch.
Drogen spielten sicher nicht nur bei meinem Kumpel ne Rolle sondern auch bei seinem Schwager der trotz dem Christlichem Glauben seiner Mutter ein Vorzeige Hurenbock war.
War aber trotzdem ne gute Zeit,da uns die Mutter eigentlich nie in die Quere kam,und uns auch nicht mit ihrem Glauben nervte.
Wenn wir hungrig vom Weed vom Dachboden zu ihr in die Küche gingen,hat sie uns auch noch bestens bewirtet.
Die meinte beim letzten mal sogar: Kimmst eh boid wieda?
Wäre nicht die Depressive-Freundin von meinem Kumpel gewesen, wäre ich wohl sogar bei ihnen eingezogen!
 
Zuletzt bearbeitet:

DerGrobeWestfale

Aktives Mitglied
Außerkörperliche Erfahrungen können auch solche sein, wenn die Reinheit des Forums eingefordert wird. Einfach mal entspannt durchatmen, an was schönes denken und nicht daran, dass es einige hier darauf abgesehen haben, andere mit durchaus interessanten Themen zu ärgern.
 

Kieran White

Aktives Mitglied
gibt es hier doch auch seid langem.... Fotos zum Beispiel.... doch für jedes OffTopic ein neuen Thread eröffnen.-.. !!??
und erst recht wenn es solch ein Thema ist.... für mich ist dies Müll, weil einfach unausgegoren und auf Fakten basierend, die nie belegt werden können... Zeitverschwendung...
Ist ja kein Problem für mich.
Aber FAKTEN, die nicht belegt werden können? Ein Widerspruch in sich...

wenn es bestimmten Usern gefällt sowas zu eröffnen, gefällt es mir dies kritisch zu bemerken...
ich nenne es Gleichberechtigung...
Warum nicht? Jeder darf meine Stränge kritisieren.

und nur weil jedes Forum sowas hat, müssen wir auch... ???
alle Lemminge rennen........
Was stört es Dich? OT ist OT. Dafür ist Off Topic da.

vielleicht finde ich im esoterischen Forum einen Bericht über die neue Dream Theater LIVE Scheibe... !!???
Ja, wenn sie alle einmal gestorben sein werden .
 
Zuletzt bearbeitet:

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben