Artrock/Artpop

stellar80

Alter Hase
Da ich gerade etwas ratlos war, in welchen Fred ich denn nun meine geliebten elbow packe (danke an dieser Stelle noch mal an @Marifloyd!!!), dachte ich, dass dieser Fred hier längst überfällig ist!!! Also... alles, was irgendwie "artig" ist, gerne hier rein! ;)

Einer der besten Tracks, wenn nicht gar der beste, des großartigen Albums "Giants of all Sizes"!

...letztes Jahr das erste Mal live gesehen und es war unglaublich!!! Hach und ach!
 
Zuletzt bearbeitet:

Fenimore

Aktives Mitglied
Jetzt hast du aber ein Fass aufgemacht....


We are Bodies mit Guide me Home

Wer Archive
mag, WaB sind Dave Pen und Robin Foster (Toursupport) von Archive.
 

Jan

Aktives Mitglied
Euzen dürfen auch in den Fred:


und turnusmäßig dürfte die dänisch-norwegische Combo auch gerne mal wieder ein Album herausbringen. 2015 ist schon etwas länger her...
 

Fenimore

Aktives Mitglied
Euzen dürfen auch in den Fred:


und turnusmäßig dürfte die dänisch-norwegische Combo auch gerne mal wieder ein Album herausbringen. 2015 ist schon etwas länger her...
Die sind jetzt dänisch-norwegisch-deutsch und nennen sich Heilung. Schätze als Euzen hören wir sie nicht mehr. Aber @Georg‘s liebste Maria ist dabei.
Auch wenn es jetzt eher kein Artrock sondern Pagan-Folk ist.
 

Fenimore

Aktives Mitglied
Eine seltene Split-Single erschien 2010 als Huldigung an Tim Smith von den Cardiacs. Tim Smith war seit einem Herz-/Schlaganfall 2008 ein Pflegefall. Er verstarb am 21. Juli an den Folgen der Erkrankung, von der Öffentlichkeit fast unbemerkt.

Seite A: Steven Wilson

Seite B: Oceansize
 

Georg

Alter Hase
Das schönste ist, ohne große Debatten, jeder versteht welcher Art von Musik @stellar80 meint. :)
Gebe dir recht... wie oft ich vorm Laptop sitze und mir überlege, in welchem Thread das denn nun richtig wäre, seit ich nicht mehr alles in den "Was hört ihr gerade"-Thread poste... nicht einfach!
Bei Artpop bin ich definitiv draußen, da überlasse ich das posten anderen. Im "Was hört ihr gerade-Thread" gibts schon jede Menge Mainstream-Unterhaltungsmusik die hier auch gut reinpassen könnte. Musikfreunde,die die aktuellen Radiocharts verfolgen, also Tim Bendzko oder Ed Sheeran....,oder was da gerade so angesagt ist, da habe ich keine Ahnung, interessiert mich auch nicht, meine Charts stehen im Eclipsed-Magazin, können hier ihre Lieblingsmusik gut posten...
Wenn hier "Lieblingsmusik" von mir in diesem Popsektor reingemauschelt wird, könnte ich schon wieder ausflippen, na..ja ich mache es ja nicht, aber ein böses Zitat von Willie setze ich doch rein:
"Pop ist die finale Liturgie der implodierenden Informationsgesellschaft"
 

Georg

Alter Hase
Die sind jetzt dänisch-norwegisch-deutsch und nennen sich Heilung. Schätze als Euzen hören wir sie nicht mehr. Aber @Georg‘s liebste Maria ist dabei.
Auch wenn es jetzt eher kein Artrock sondern Pagan-Folk ist.
Irgendein ********* hat ihr wahrscheinlich mal gesagt, sie sei eine tolle Popsängerin, seit dem macht sie diesen Eso-Kram und hat Euzen begraben...und wenn ich Jonas Renkse hoffentlich bald mal irgendwo sehe, sag ich ihm, dass er mit Bruce Soord in einem "Popthread" gelandet ist.... :eek:
 

Fenimore

Aktives Mitglied
Irgendein ********* hat ihr wahrscheinlich mal gesagt, sie sei eine tolle Popsängerin, seit dem macht sie diesen Eso-Kram und hat Euzen begraben...und wenn ich Jonas Renkse hoffentlich bald mal irgendwo sehe, sag ich ihm, dass er mit Bruce Soord in einem "Popthread" gelandet ist.... :eek:
vergleichst du jetzt etwa Elbow mit Tim Bendzko? Und Artrock mit Larifari-Pop?
Und einen Gruss an Jonas Renkse:cool:
 

Fenimore

Aktives Mitglied


Die dänische Band Efterklang wird meist als Indieband bezeichnet. Allerdings ist die Musik einiges komplexer als Gitarrenpop oder -Rock.
Da ich Art mit Kunst übersetze, ist die Musik schon kunstvoll, sprich Artpop/Artrock.
 
  • Like
Reaktionen: Jan

Fenimore

Aktives Mitglied
Wenn es komplex ist, ists kein Pop
sondern... Artpop, oder wie die babyblauen schreiben: Verbindung von elegischem Postrock mit trippiger Electronica.
 

Jan

Aktives Mitglied
Irgendein ********* hat ihr wahrscheinlich mal gesagt, sie sei eine tolle Popsängerin, seit dem macht sie diesen Eso-Kram und hat Euzen begraben...und wenn ich Jonas Renkse hoffentlich bald mal irgendwo sehe, sag ich ihm, dass er mit Bruce Soord in einem "Popthread" gelandet ist.... :eek:
Stehe ja auf experimentell... aber diese Heilungs-Nummer lässt mich bis ins Mark erschaudern. Dann noch Kehlkopfgesang und "aus die Maus"... das sollte man den Mongolen überlassen. Hat Maria tatsächlich deswegen Euzen fallen lassen?!? Die drücke ich nie wieder auf einem Konzert (das es ja scheinbar eh nicht mir geben wird) ****... :-(

Wie auch immer, Grüße aus dem Biergarten in TBB (das Bier schmeckt aber noch)
 
Zuletzt bearbeitet:

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben