An die Mitglieder

toni

Alter Hase
Hallo zusammen ,

Dieses Forum hat aus meiner Sicht nur eine Zukunft , wenn möglichst alle/ viele Mitglieder mitmachen !
An sonst wird es auf die Dauer langweilig wenn nur ein paar Nasen was schreiben.
Wer ein spannendes Forum will / möchte muss auch seinen Beitrag leisten !
So hat es ein jeder selber in der Hand , ob und wie .
Hier nur zu lesen ist mal ein guter Anfang aber auf Dauer ?
Ist es wohl zu wenig !
Die Zukunft wird es wohl schnell an den Tag bringen wohin die Forumsreise geht .

TONI
 

Roller-Rocker

Aktives Mitglied
Ich hab jetzt nicht extra die Mitgliederliste durchgeguckt. Solche Statistiken sind nix für mich.
:D
Dann sind es eben 10-15 Leute, aber bisher läufts doch recht gut in der Eclipseria, oder?
 

Music is Live

Aktives Mitglied
Ich unterstütze tonis Aufruf... es könnte noch mehr Belebung hier reinbringen und andere Meinungen, Musikgeschmäcker usw erweitern einfach den Horizont......
es scheint schon auch so zu sein, dass sich viele doch nur wg. den vielen Verlosungen angemeldet haben, was jetzt auch gut erkennbar ist, da die laufende Verlosung auch ohne dieses Forum läuft....
schade, weil damit das eigentliche Ziel, mehr Aufmerksamkeit zu erzeugen, unterlaufen wird..... und es wohl demnächst singende Gummibärchen als Verlosung angeboten werden, da die Sponsoren sich wieder zurückziehen werden.....

ich kenne selber keine anderen Musikforen, kann daher nicht mitreden ob es gut läuft oder weniger..... doch glaube ich mal den alten Hasen hier und freu mich mit.....
 

Gast 2

Guest
Richtig ist sicherlich, dass etwas mehr "Bewegung" im Sinne von mehr Beiträgen anderer Mitglieder nicht schaden dürfte.

Andererseits sehe ich auch nach wie vor, dass dies hier ein relativ "junges" Forum ist. Da brauchts eben seine Zeit, bis diejenigen, welche sich einbringen möchten, sich "sortiert"
haben und wissen, wo und in welchem Umfang sie posten und mitwirken wollen und können.

Das "Können" ist auch so eine Sache. Mancher ist sicherlich sehr gerne hier im Forum, kann aber nicht so viel schreiben, wie er eigentlich möchte. Z.B. wegen seiner Arbeit,
aus familiären oder aus gesundheitlichen Gründen. Diese members müssen m.E. - auch bei geringer Zahl ihrer Beiträge - zu den sog. Stamm-Usern gezählt werden;
völlig unabhängig davon, was irgendwelche Statistiken aussagen oder gerade nicht aussagen.

Und dann die Frage: Wollen wir mehr Beiträge in den vorhandenen threads? Oder eher mehr neue, andere threads (diese latürnich dann auch mit mehr als nur 2, 3 Beiträgen) ?
Wahrscheinlich am besten beides, vermute ich mal. Das macht jedoch auch Arbeit, keine Frage.

Schließlich liegt mir das von Anfang an angeschnittene Thema "Admins" bzw. gerne auch "Wer der sehr aktiv Schreibenden könnte denn evtl. Admin sein ?" (durchaus auch
mehrere Personen, was in anderen Foren sich häufig als besser erwiesen hat als die Leitung durch irgendeine Art "Napoleon", der plötzlich anfängt, zu tun und zu lassen, was
er persönlich mag). Dies müsste halt auch überlegt und mit den Leutchen von eclipsed abgeklärt werden.

Das sind jetzt nur ein paar Ideen von mir zu dem Thema, welches @toni hier angekurbelt hat, das aber auch meiner Meinung nach sehr wichtig ist für die Zukunft des Forums !
 

Gast 1

Guest
Generell bin ich schon Tonis Meinung und überrascht wieviele Anmeldungen es hier gibt und wie wenig Beiträge. Hauptsach es gibt was zu gewinnen. Das sind vermutlich die Leute die auf dem Flohmarkt auch alles für 1 Euro haben wollen und die hab ich schon von jeher gefressen.

Ich hab mich nie irgendwo angemeldet NUR um irgendwo was abzusahnen und finde derartiges Verhalten auch widerlich, dafür werd ich kein Verständnis haben.

Ich würde mir also schon mehr inhaltliche Beiträge von anderen Mitgliedern wünschen mit deren Musikgeschmack, deren Ideen, Vorschlägen etc.
Wie alles im gesellschaftlichen Miteinander - und ein virtuelles Forum gehört da dazu - funktionierts halt nur wenn möglichst viele Leute sich einbringen. Sonst wird es sich hier totlaufen, da muß man kein Untergangsprophet sein, das ist einfach ein Erfahrungwert wenn man schon einige Jahre sich in Foren getummelt hat.

@Forever Reiner: Klar gibt es solche äußeren Umstände welche ein Mitglied hindern öfters zu posten aber die würde ich erst dann zu den Stammbenutzern zählen wenn ich von diesen Umständen erfahre. Woher willst denn sonst wissen wer keinen Bock aufs Forum hat und wer einfach aus verständlichen Gründen gerade nicht kann?
 

Marifloyd

Inventar
Seit Oktober 2016 bewege ich mich hier im Forum. Dies ist bislang mein erstes Forum überhaupt. Ich verbinde hiermit einen interessanten Austausch über Themen zur Musik. An die 500 Mitglieder hat dieses Forum. Wenn sich nur ca. 20 Mitglieder aktiv beteiligen, so ist das sicherlich ausbaufähig. Jeder der sich hier anmeldet hat seinen Grund dafür.

Für mich persönlich ist der Austausch von Musik(tipps) der primäre Grund. Auch die Diskussionen, die hier geführt werden, verfolge ich mit Interesse. Schön sind aber auch die Randthemen über vergangene Zeiten, Konzertberichte, spezielle Threads zu Bands, Threads zu unterschiedlichen Musikrichtungen. Eine komplette Auflistung der Themenbereiche ist mir zu lang. Ein Blick in unser Inhaltsverzeichnis macht die Vielfalt deutlich.

Zudem genieße ich, wenn es Grund zum Schmunzeln oder Lachen gibt. Auch Anteilnahme gab es bereits zu genüge. Hier meine ich nicht nur die vielen R.I.P.s, sondern besonders die Anteilnahme bei dem Berlinattentat.

Auch gibt es sicherlich mal Beiträge, die meine Meinung nicht treffen. Das ist aber gut so, denn sonst wäre es doch langweilig. Und ich glaube auch, dass wir bislang sehr fair und anständig miteinander umgegangen sind.

Meiner Meinung nach hat dieses Forum eine ganze Menge zu bieten. Das möchte ich zumindest denjenigen deutlich machen, die sich bislang nicht so oft oder vielleicht gar nicht zu Wort gemeldet haben. Nur Mut!!!
 

Music is Live

Aktives Mitglied
Meiner Meinung nach hat dieses Forum eine ganze Menge zu bieten. Das möchte ich zumindest denjenigen deutlich machen, die sich bislang nicht so oft oder vielleicht gar nicht zu Wort gemeldet haben. Nur Mut!!!
so sehe ich dies auch..... obwohl mein Geldbeutel wegen hier schon gut gelitten hat, meine Ohren haben vieles neues kennengelernt....

auch stellt es eine Möglichkeit da, sich mit Musik zu beschäftigen, welche man in der Zeitschrift erliest und sich dabei denkt.... -> " oh, da müsste man mal reinhören" ... was dann oftmals in Vergessenheit geraten ist... hier gibt es meist jemanden, der diese Musik mag und dann vorstellt.....

auch die ganzen vielen Randgebiete, abseits vom eigentlichen Prog, haben hier ihren Platze gefunden.... und für Progliebhaber gibt es doch irgendwie in fast jeder Richtung etwas interessantes zu entdecken....
ich denke da nur an die vielen Folk Vorstellungen von einigen hier die sich in dieser Richtung anscheinend sehr gut auskennen...
auch die Welt des NWOBHM wurde in meinem Bewusstsein wieder mal hervorgeholt und um einiges erweitert.... dann gab es die Diskussion um den Punk, auch nett.....
ich nenne absichtlich keine Namen von Usern hier.... dies kann jeder Neugierige selber rausfinden und sich erlesen..... doch soll es ausdrücken, dass ich vor den entsprechenden Usern mein Hut mit Respekt ziehe....

was ich nun gar nicht mag, was jedoch nicht vermeidbar ist, weil wir wohl im Zeitalter des Ablebens uns befinden ist der stark belebte R.I.P Thread.....
ich fordere, dass die Musiker aufhören zu sterben..... blöde Angewohnheit..... (wenn man dies mal so schrieben darf:oops:)

wenn es auch die eine oder "Kritik" an den Admins und Mitarbeitern hier gibt..... sollte nie vergessen werden, dass ein Forum zu betreuen eine recht zeitaufwendige Angelegenheit sein kann, erst recht wenn man auf der Ebene dieser speziellen Technik nicht fit ist, weil man nicht 20 Foren betreut..... ich hatte selber mal ein Forum betreut, wo ganz wenigen Teilnehmer waren und war immer erstaunt wie die Zeit dabei vergeht....
dies sollte bedacht werden bei aller Kritik und allen Wünschen.....
 

Gast 2

Guest
@Forever Reiner: Klar gibt es solche äußeren Umstände welche ein Mitglied hindern öfters zu posten aber die würde ich erst dann zu den Stammbenutzern zählen wenn ich von diesen Umständen erfahre. Woher willst denn sonst wissen wer keinen Bock aufs Forum hat und wer einfach aus verständlichen Gründen gerade nicht kann?
Diese Überlegung habe ich latürnich auch angestellt, beschder Jürgen (das weißte ja auch, weil wir uns bereits eine gefühlte Ewigkeit lang sogar persönlich bestens kennen und richtig arg gut leiden mögen !! :) ).
Allerdings würde ich zum einen niemals jemanden auffordern, also quasi "zwingen", sich zu outen oder persönliche Probleme (ganz egal welcher Art) gegen seine/n Willen hier
vor allen members auszubreiten. Dennoch kann diese Person für mich ein "Stammuser" oder "Stammbenutzer" sein.

Noch einfacher ist es selbstverfreilich, wenn jemand in irgendeinem Thread seine/ihre ganz spezielle Problematik kurz anschneidet. Konkret geschehen ist das ja bereits wiederholt
im "Vorstellungs-Thread". Oder auch sozusagen unterwegs in irgendeinem anderen Thread, wobei die "Gefahr" besteht, dass viele es gar nicht mitbekommen.

Ich selbst würde, sollte ich wieder einmal (Du & ich kennen das ja bereits ) im Krankenhaus verschwinden müssen, wohl einfach kurzerhand einen Extra-Thread eröffnen, etwa
"Bin mal eben weg ..." oder so und dort mitteilen, dass ich jetzt ein paar Tage oder Wochen - leider, leider - nicht im Forum sein kann.
Dabei bleibt es jeder/m überlassen, ob sie/er überhaupt Gründe für das Wegsein angeben möchte oder nicht. Und das ist gut so und muss auch so sein, weil dies ausschließlich zur ureigenen Persönlichkeits- und Privatsphäre zählt.
Wobei natürlich jede/r gerne auch die Gründe benennen kann. Denn dies eröffnet all den anderen, sich dazu zu äußern. Wenn mir beispielsweise mehrere Foren-Mitglieder "Gute
Besserung" wünschen - dann tut mir das einfach gut !! Yep, isso - und fördert die Genesung !!

Derart kann letztendlich eventuell ( ?!? ) auch ein kleines bißchen eruiert werden, wer einfach nur Null Bock auf das Forum hat und wer aber aus individuellen Gründen gerade
nicht zum Schreiben kommt.
 
Und bitte gleich noch eine beglaubigte Kopie vom Personalausweis, damit wir auch wirklich wissen, mit wem wir es hier zu tun haben...könnte ja jeder kommen sonst. :)
 

nixe

Inventar
Erstmal können wir vielen nichtSchreibern die Scheu nehmen, da wir keine Rezis verlangen! das ist nämlich auch mein Manko; Ich bekomm*s einfach nicht hin!
CDs & ä. zu posten, was man grade hört, müßte doch machbar sein? & wenn*s nicht gleich mit dem cover klappt, da kann geholfen werden!
OK, zur Not geht auch der AssiFred?

Wie kann man es interessanter für uns & NeuAnkömmlinge machen?
Spielchen! & zwar welche, die auch was mit music zu tun haben!
In anderen Foren gibt*s z.B.:
einen songContest a la ESC: nicht gleich die Zähne fletschen! das geht ganz individuell, also auf*s Forum zugeschnitten! Sind welche aus diesem Forum da?
später mehr, werde gebraucht!
 

nixe

Inventar
- Songzeilen/Textabschnitte erraten (ohne zu kuckeln)
- Coverausschnitte erraten
- wenn technisch machbar Songausschnitte erraten

fällt mir mal so spontan ein
das wäre das nächste gewesen, was ich in patto hätte!
OK, sieht hier doch schlecht aus: kannst nicht von der FestPlatte laden!

nur über*s andere Forum!
 
Zuletzt bearbeitet:

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben