Ambrosia - Somewhere I've never travelled 1976

Alexboy

Aktives Mitglied
Das beste Alan Parsons ( Producer,Engineer ) Album aus Kalifornien!
David Pack ( Guitar, Vocals ), Joe Puerta ( Bass, Vocals ) gründeten die Band 1971 zu der später Christopher North ( Keyboards ) und Burleigh Drummond ( Drums, Vocals ) stießen.
Nach dem Debüt-Album Ambrosia entstand dieses Rock-Juwel in USofA mit Hilfe von einigen zusätzlichen Musikern ( u.a. Ruth und Ian Underwood, Sax, Marimba )
Seit dem Erscheinen höre ich dieses Musik in - mehr oder weniger - regelmäßigen Abständen und bin jedesmal begeistert von den großartigen Stimmen und den ausgefeilten Stücken, die durchaus mit den ersten Scheiben von Alan Parsons Project ( bei dessen Debüt waren die vier beteiligt ) mithalten können.
Für mich ein Album, welches in keiner Weise gealtert erscheint und jede Menge abwechslungsreiche und anspruchsvolle Musik bietet - reinhören und genießen!

aaa1.jpg

Ambrosia: The Brunt vom Album Somewhere I've never travelled
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben