Alles von und über Pink Floyd!!!

[Part One] Welche Songs gefallen Euch aus dieser Liste?

  • Echoes (Meddle)

    Stimmen: 31 93,9%
  • Comfortably Numb (The Wall)

    Stimmen: 24 72,7%
  • Shine On Your Crazy Diamond, Part One And Two (Wish You Were Here)

    Stimmen: 31 93,9%
  • On The Turning Away (A Momentary Lapse Of Reason)

    Stimmen: 11 33,3%
  • Sheep (Animals)

    Stimmen: 22 66,7%
  • Atom Heart Mother Suite (Atom Heart Mother)

    Stimmen: 17 51,5%
  • High Hopes (The Division Bell)

    Stimmen: 18 54,5%
  • Wot's . . . Uh The Deal (Obscured by Clouds)

    Stimmen: 6 18,2%
  • Time (Dark Side Of The Moon)

    Stimmen: 23 69,7%
  • Wish You Were Here (Wish You Were Here

    Stimmen: 23 69,7%
  • Money (Dark Side Of The Moon)

    Stimmen: 18 54,5%
  • Fat Old Sun (Atom Heart Mother)

    Stimmen: 12 36,4%
  • One Of These Days (Meddle)

    Stimmen: 28 84,8%
  • Astronomy Domine (The Piper At The Gates Of Dawn)

    Stimmen: 21 63,6%
  • Set The Controls For The Heart Of The Sun (A Saucerful Of Secrets)

    Stimmen: 22 66,7%
  • Julia Dream (Relics)

    Stimmen: 7 21,2%
  • Run Like Hell (The Wall)

    Stimmen: 18 54,5%
  • Another Brick In The Wall (Part 2) (The Wall)

    Stimmen: 14 42,4%
  • It's What We Do (The Endless River)

    Stimmen: 3 9,1%
  • The Gnome (The Piper At The Gates Of Dawn)

    Stimmen: 7 21,2%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    33

Marifloyd

Inventar
Mit Echoes begann mein Einstieg in die Pink Floyd Welt. Ich war damals 13 Jahre alt. Mein Bruder spielte mir Meddle vor. Sofort hatte mich Echoes in seinen Bann gezogen und hat mich bis heute nicht mehr losgelassen!

 

Marifloyd

Inventar
Is aber nicht von ihm, ist eine Coverversion von Unicorn. Die hatte Gilmour produziert und dabei ihren Song kennengelernt und darum gecovert. Ist aber tatsächlich vom Gilmour noch ein Stück schöner als das Original, liegt an seinem wehmütigen Gesang
Das wusste ich nicht! Besten Dank! Siehst Du und genau dafür habe ich diesen Thread eingerichtet. :)
 

Marifloyd

Inventar
Nachdem ich die "Endless River" das erstemal gehört hatte:

Nach so vielen schlechten Vorabmeinungen und Hinterhermeinungen und einem eigenen unguten Gefühl, musste ich mir da sehr viel Zeit lassen um da ranzugehen. Das Cover hat seines dazu beigetragen, dass das Bedürfnis die hören zu wollen weiter ausgebremst wurde.
Wunderbar! Prima Rezension! :)
 

Marifloyd

Inventar
Mit den Coverversionen zu Dark Side Of The Moon ist das so eine Sache. Ich persönlich bewege mich da immer in einem merkwürdigen Zwiespalt. Ist die Coverversion zu nah am Original dann langweilt mich das eher und ich frage mich, warum habe ich mir das nun wieder angeschafft? (Und ich versuche mir alles anzuschaffen, was ich hierzu bekommen kann.) Ist die Aufnahme des Covers zu weit entfernt vom Original, empfinde ich manches störend und fehl am Platz. Und dennoch bin ich immer wieder aufs Neue fasziniert, wenn sich Musiker an dieses geniale Werk heranmachen! Anfangs hatte ich ja schon The Flaming Lips genannt. Die möchte ich hier noch einmal mit "Eclipse" einfügen:

 

Marifloyd

Inventar
Is aber nicht von ihm, ist eine Coverversion von Unicorn. Die hatte Gilmour produziert und dabei ihren Song kennengelernt und darum gecovert. Ist aber tatsächlich vom Gilmour noch ein Stück schöner als das Original, liegt an seinem wehmütigen Gesang
Habe mir gerade die Fassung von Unicorn tatsächlich erstmalig angehört. Ist schon klasse, aber die Stimme von Gilmour gefällt mir persönlich doch besser. Dennoch freut es mich, auf diesem Wege dazu gelernt zu haben. :)
 

Marifloyd

Inventar
Hab mich da gerade noch mal schlau gemacht. Das Front Cover wurde von dem ägyptischen Designer Ahmed Emad Eldin gestaltet. Der wurde dafür angeworben von Aubrey Powell, dem letzten Partner von Storm Thorgerson bei Hipgnosis. Es waren also Leute von Thorgerson die das Cover so wollten! Hier mal die Wiki-Aussage dazu:
Diese Beiträge machen richtig Spaß!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!:)
 

Fonebone

Moderator
Teammitglied
Eine Frage hätte ich mal. Die Endless River ist ja bekanntermaßen sehr zwiespältig aufgenommen worden. Es brauch jetzt auch keinen Konflikt von Puristen a la Syd Barrett. ( ;) ) Aber gibt es jemand dem der Song gefällt?

Es war wohl kein Fehler, dass ich bisher erst gar nicht versucht habe, mich dieser letzten Scheibe zu nähern... Trotzdem ist mein Respekt vor Herrn Gilmour so groß, dass ich ihm nicht verüble, dass nicht alles Gold wurde, was er angefasst hat ;-)

An dieser Stelle verweise ich mal auf ein Cover von Shine on... das mir persönlich gut gefällt, vor allem der Chor, denn es ist kaum möglich, diesen Song zu verbessern, was hier auch nicht versucht wurde. Es ist aber eine gelungene Interpretation!

 

Marifloyd

Inventar
Wahrscheinlich gehöre zu den wenigen, die diesem Album von der "Resterampe" durchaus einiges abgewinnen können. Ich höre viele Elemente auch aus vergangenen Zeiten. Zudem geht es mir ähnlich wie Okzitane. Es war halt das letzte Album. Klar werde ich mir auch die weiteren Aufgüsse zulegen. Bin halt seit meinem 13. Lebensjahr vom Floyd Bazillus infiziert. Da nimmt halt die objektive Kritikfähigkeit etwas ab!

An dieser Stelle noch eine Frage: Hat sich jemand die jetzt erscheinenden Vinyls angeschafft? Würde mich mal interessieren, ob sich so eine Anschaffung ergänzend zu den Originalalben lohnt?
 

Marifloyd

Inventar
Auf alle Fälle bei der "Division Bell"!!! Da hörst du noch Sachen heraus die auf der CD völlig unterdrückt wurden. Außerdem kann es ja wohl nicht sein das dies das einzige Studioalbum bleiben sollte was ich nicht als Vinyl hab. ;)
"Wish You Were Here" hab ich mir auch zugelegt da ich nur die AMIGA-Pressung hatte und eine etwas angekratzte West-Pressung.
Die "Division Bell" habe ich mir bereits zugelegt. Bin derselben Meinung wie Du. Man hört doch eine Menge heraus.
Höre mir gerade "The Early Years" (Atom Heart Mother ohne Orchester) an. Ein Wahnsinn! Ich bin total begeistert!!!!!
 

moonmadness

Mitglied
Hallo kann mir jemand von den großen PF-Floyds ;) hier mal sagen, wo auf welchem Album dieser Song von PF sein soll?


Also er wurde damals in den 90ern im Rock Hard so beschrieben (als PF-Cover), und ja seitdem suche ich das Original.
 

Fokko00

Mitglied

Und hier die gleiche Melodie, nur mit einem Text von Pete Townsend!
Ich wusste gleich das mir die Melodie bekannt vorkam!
 

BRAIN

Mitglied
Ich halte The Endless River durchaus für hörbar, mit einigen schönen Momenten.
Dass es aber als offizielles, finales Album zum Ende der Karriere einer der führenden Rockbands gehandelt wurde, stimmt mich traurig.
Als wären die letzten 3 Platten (Final Cut, Lapse und Bell) nicht schon mittelmäßig genug gewesen.
Soweit ich das mitbekommen habe hat The Endless River nicht mal Gilmour sondern Mason vorangetrieben.
Wenn man schon das offizielle Ende einer großen Band verkündet, dann doch auch mit einem großen Paukenschlag!
Und man hätte natürlich alle noch lebenden Mitglieder beteiligen können.
Irgendwie lieblos/desinteressiert, da hätte man sich die Aktion gleich ganz schenken können.
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben