70er Jahre Musik

Marifloyd

Inventar
The Tubes - The Tubes
"Das erste, gleichnamige Album der Gruppe enthielt quasi die kompletten Songs der frühen Bühnenshows und wurde 1975 von Al Kooper für A&M Records produziert. Der enthaltene Titel „White Punks On Dope“ sollte zum bekanntesten Stück der Tubes werden, in deutschsprachigen Ländern insbesondere in einer Coverversion von Nina Hagen von 1978 („TV-Glotzer“)."

Heute wird Bill "Sputnik" Spooner 71 Jahre alt.


1597567794292.png

 

Marifloyd

Inventar
1976 erschien das siebte Album von Rod Stewart.

"Das Album gilt als eines der besten von Stewart. " The Killing Of Georgie " ist einer von Stewarts härtesten Texten, eine melancholische Geschichte eines schwulen Freundes, der von seiner Familie ausgestoßen wird und zu einer Sensation im New Yorker Nachtleben wird, nur um von ihm überfallen und zu Tode geschlagen zu werden eine New Jersey Bande in New York City. Das umstrittene " Tonight's the Night " war ein Nr. 1-Hit, wurde jedoch von einigen Radiosendern aufgrund der sehr offensichtlichen Texte über Sex und Verlust der Jungfräulichkeit verboten. Ein Cover von Cat Stevens. The First Cut Is The Deepest""war auch ein Erfolg und ist seitdem zu einem von Stewarts Signature-Songs geworden.
Das Cover basiert auf Pierre-Auguste Renoirs GemäldeBal du Moulin de la Galette , in dessen Mitte Stewart in historischen Kostümen eingefügt ist." Wikipedia

 
Zuletzt bearbeitet:

DerGrobeWestfale

Aktives Mitglied
1976 erschien das siebte Album von Rod Stewart.

"Das Album gilt als eines der besten von Stewart. " The Killing Of Georgie " ist einer von Stewarts härtesten Texten, eine melancholische Geschichte eines schwulen Freundes, der von seiner Familie ausgestoßen wird und zu einer Sensation im New Yorker Nachtleben wird, nur um von ihm überfallen und zu Tode geschlagen zu werden eine New Jersey Bande in New York City. Das umstrittene " Tonight's the Night " war ein Nr. 1-Hit, wurde jedoch von einigen Radiosendern aufgrund der sehr offensichtlichen Texte über Sex und Verlust der Jungfräulichkeit verboten. Ein Cover von Cat Stevens. The First Cut Is The Deepest""war auch ein Erfolg und ist seitdem zu einem von Stewarts Signature-Songs geworden.
Das Cover basiert auf Pierre-Auguste Renoirs GemäldeBal du Moulin de la Galette , in dessen Mitte Stewart in historischen Kostümen eingefügt ist." Wikipedia

Ach ja, Rod Stewart. Sailing, zu Tode genudelt auf allen Radiostationen. Irgendwann ist Rod Stewart dann in der Belanglosigkeit der seichten Unterhaltung untergegangen. Das von dir vorgestellte Album habe ich dunkel in Erinnerung, genauso wie viele frühe Soloaufnahmen. Wird mal wieder Zeit für eine Reise in die Vergangenheit.
 

Jester.D

Aktives Mitglied
Bin ja hier eher selten, aber meine Entdeckung von gerade eben passt eigentlich nur hier rein.
Worum geht es? Es geht um die Band Night, von der ich bis heute noch nichts gehört hatte.

Diese Leute waren mit von der Partie.
Zwei Platten gibt es zu vermelden - Night (1979) und Long Distance (1980).

Zur Band-Gründung vermeldet Wiki:
Night's vocalists Stevie Vann (aka Stevie Lange) and Chris Thompson had met when Vann had provided backing vocals for the 1978 album Watch by Manfred Mann's Earth Band then fronted by Thompson. Soon afterwards Thompson invited Vann to join him in a new outfit, Vann's session group known as Bones having recently disbanded and Thompson having reduced his involvement with Manfred Mann's Earth Band.


Nach der zweiten Platte, die sich schlecht verkaufte, hat sich die Band aufgelöst.
 

Marifloyd

Inventar
Im July 1970 erschien das gleichnamige Album von Humble Pie. Die Band wurde 1969 von Steve Marriott (Small Faces) und Peter Frampton (Herd) gegründet, und bereits mit ihrer ersten Single "Natural Born Woman" gelang ihnen der Sprung in die britischen Top 10. Hier gibt es jetzt "Live With Me". Greg Ridley, Bassist der Band, wäre heute 73 Jahre alt geworden.

 

DerGrobeWestfale

Aktives Mitglied
Bin ja hier eher selten, aber meine Entdeckung von gerade eben passt eigentlich nur hier rein.
Worum geht es? Es geht um die Band Night, von der ich bis heute noch nichts gehört hatte.

Diese Leute waren mit von der Partie.
Zwei Platten gibt es zu vermelden - Night (1979) und Long Distance (1980).

Zur Band-Gründung vermeldet Wiki:
Night's vocalists Stevie Vann (aka Stevie Lange) and Chris Thompson had met when Vann had provided backing vocals for the 1978 album Watch by Manfred Mann's Earth Band then fronted by Thompson. Soon afterwards Thompson invited Vann to join him in a new outfit, Vann's session group known as Bones having recently disbanded and Thompson having reduced his involvement with Manfred Mann's Earth Band.


Nach der zweiten Platte, die sich schlecht verkaufte, hat sich die Band aufgelöst.
Muss ich nachher mal reinhören.
Das ist eine der Bands aus der Kategorie
" Ich habe gestern deine LP gekauft"
"Ach, du warst das"
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben