1981 ... musikalische Zeitenwende vor 40 Jahren

71QHoc00DNL._SL500_.jpg


81AS%2BRDQWHL._SL500_.jpg


Das war 1981 zuallererst für mich.
 
Hmmm, ...."1981 ... musikalische Zeitenwende vor 40 Jahren", worauf willst du mit dem Thread-Titel hinaus? Post-Punk, Gothic, New Wave als neue musikalische Stilmittel?
Die Stranglers brachten im November 1981 ihr Album "La Folie" raus mit dem Jahrhunderthit
Golden Brown, wurde im Forum ja schon oft gepostet; hier mal der Titelsong des Albums, gesungen oder gesprochen vom Bassisten Jean-Jacques Burnel:
 
40 Jahre ist eine lange Zeit! Von einem 21 jährigen, der mit seinem 54 PS Datsun Cherry bei den Mädels nicht punkten konnte hin zum fast 61 jährigen Familienvater ging doch schneller als gedacht.
Musikalisch war die NWOBHM für viele schon schlimm genug, als eine 1979 gegründete Band aus Newcastle noch einen drauf setzte. Dilettanten die ihre musikalische Unfähigkeit auch noch auf Vinyl veröffentlichen durften!

Venom - Welcome to hell

Einmal Hölle und zurück gibt es in der Röhre

61kEJ9kHcnL._AC_UL480_FMwebp_QL65_.jpg
 
  • Like
Reaktionen: JFK
Im ostdeutschen Pendant zum ROLLING STONE. der MELODIE UND RHYTHMUS wählte man im Jahr 1981 u.a. diese Musiker als Frontcover...

melodie-und-rhythmus-Heft-3-1981-mit-Poster-Neumis-Rock-Circus.jpg


und der MUSIKEXPRESS hielt knallhart dagegen..

s-l1600.jpg


und hier noch die BRAVO... mit Teeniesex und AC/DC

1689bcd2b90f4d7b991b1ac8176b83d1


(...was für eine Mixtur...)

Oh ja! Der ME war noch weit entfernt vom Pseudointellektuellem Anspruch heutiger Tage und kurz vor der Fusion mit "Sounds"
 
Hmmm, ...."1981 ... musikalische Zeitenwende vor 40 Jahren", worauf willst du mit dem Thread-Titel hinaus? Post-Punk, Gothic, New Wave als neue musikalische Stilmittel?
Die Stranglers brachten im November 1981 ihr Album "La Folie" raus mit dem Jahrhunderthit
Golden Brown, wurde im Forum ja schon oft gepostet; hier mal der Titelsong des Albums, gesungen oder gesprochen vom Bassisten Jean-Jacques Burnel:
???
Worauf er hinaus will, hat er doch im Eingangspost geschrieben. Dass MTV 1981 auf Sendung ging, und dass danach durch die Musikvideos die Szene nicht mehr die gleiche war.;)

Ich persönlich habe weder MTV noch VIVA besondere Aufmerksamkeit geschenkt, 2 Videos aus den 80ern sind mir aber noch sehr gut in Erinnerung.
Peter Gabriel - Sledgehammer
David Bowie - Ashes To Ashes
Gabriels Video hat meines Wissens noch heute den Rekord für die meisten Auszeichnungen. :)
 
Stars on 45 - fand ich damals klasse. Da hab ich sogar noch eine Maxi-CD, glaub ich jedenfalls.

edit. Diese Seite(n) sind auch sehr interessant.

 
1000 Alben, 1981! Eine ähnliche unüberschaubare Situation wie wir sie heutzutage auch haben! Ich habe mal flüchtig durchgeschaut und bin bei Kurtis Blow hängengeblieben. Das Debütalbum bekam damals im Musik Express die Höchstbewertung am Ende einer Rezension die ellenlang war und doch nichts aussagte. Weder über den Künstler noch über sein musikalisches Gebiet war was zu lesen. Ab ins Schallplattenfachgeschäft(für die jüngeren eine Art prähistorisches YouTube), mal reinhören.
Damals wie heute, Rap geht gar nicht(bei mir)
 
Zuletzt bearbeitet:
2x "Sieben Brücken" in den Charts; damals habe ich mich immer gefragt, ob Peter Maffay da auch die Tantiemen für den Song an die DDR überwiesen hatte, oder es sich um legalen Kulturdiebstahl beim "Klassenfeind" handelte...
 
???
Worauf er hinaus will, hat er doch im Eingangspost geschrieben. Dass MTV 1981 auf Sendung ging, und dass danach durch die Musikvideos die Szene nicht mehr die gleiche war.;)
(...)
Das passt zeitlich nicht ganz für Deutschland: 1982 Ronny´s Pop-Show, 1983 Formel eins, MTV-Europe Start 1987, VIVA Start 1993, MTV-Deutschland 1997.
 
MTV hat die Musiklandschaft völlig umgekrempelt, deswegen der Bezug zur musikalischen zeitenwende. Wer verkaufen wollte musste plötzlich Videos produzieren da sich der potentielle Käufer, die Jugend, ganz schnell dieses Format zu eigen machte. Damit begann, was heute nur noch in clicks und streamings gezählt wird. Zugleich War der vermehrte Einsatz des Synthesizer als tragendes Element (DEMO) in der popmusik der Beginn einer ganz anderen Musiklandschaft.
 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben