1971 ... Legenden werden 50

Okzitane

Aktives Mitglied
Hab da doch noch was gefunden im Reservoir... der gute Manne war ja nicht nur als Schauspieler im Ostzen bekannt, sondern auch als Jazz-Interpret sehr gefragt. Hier mit Günther "...ich bin bei jedem DDR-Jazz-Album beteiligt.." Fischer.
Dies war sein erstes richtiges Soloalbum, auch wenn er vorher schon ein Big-Band Album und ein Spoken-Word Abum auf LITERA veröffentlicht hat (kenne ich allerdings beide nicht).

MANFRED KRUG - Das war nur ein Moment... (AMIGA)



 

Okzitane

Aktives Mitglied
In der Schnittmenge von Neo-Klassik / Experimental-Elektronik brachte in diesem Jahr auch Philip Glass sein erstes Album heraus. Das Werk steht bei mir noch auf der Einkaufsliste...

PHILIP GLASS - Music With Changing Parts (Chatham Square Productions)



 

Alexboy

Aktives Mitglied
11. Januar 1971 - Chicago - Chicago III
Januar 1971 - Uriah Heep - Salisbury
Januar 1971 - Mountain - Nantucket Sleighride

Januar 1971 - Tangerine Dream - Alpha Centauri

5. Februar 1971 - Barclay James Harvest - Once again
19. Februar 1971 - Yes - The Yes Album
22. Februar 1971 - David Crosby - If I could only remember my Name
28. Februar 1971 - Argent - Ring of hands
Februar 1971 - Egg - The polite Force

Februar 1971 - Can - Tago Mago

1. März 1971 - Witthüser & Westrupp - Trips + Träume
8. März 1971 - Kingdom Come - Galactic Zoo Dossier
8. März 1971 - Alice Cooper - Love it to Death
19. März 1971 - Jethro Tull - Aqualung
März 1971 - Amon Düül II - Tanz der Lemminge
März 1971 - Quintessence - Dive Deep

5. April 1971 - Flower Travellin' Band - Satori
8. April 1971 - Caravan - In the Land of Grey & Pink
19. April 1971 - the Doors - L.A. Woman
April 1971 - Grand Funk Railroad - Survival
April 1971 - the Nice - Elegy

1. Mai 1971 - Witthüser & Westrupp - Der Jesuspilz / Musik vom Evangelium
14. Mai 1971 - Pink Floyd - Relics
Mai 1971 - Rod Stewart - Every Picture tells a Story
Mai 1971 - Audience - The House on the Hill
Mai 1971 - Edgar Broughton Band - Edgar Broughton Band
Mai 1971 - Roy Harper - Stormcock

14. Juni 1971 - Dies Irae - First
14. Juni 1971 - Emerson, Lake & Palmer - Tarkus
25. Juni 1971 - Supertramp - Indelibly Stamped
Juni 1971 - Fairport Convention - Angel Delight
Juni 1971 - Ash Ra Tempel - Ash Ra Tempel
Juni 1971 - Colosseum live

1. Juli 1971 - Jack Bruce - Harmony Row
1. Juli 1971 - the Allman Brothers Band - at Fillmore East
9. Juli 1971 - Deep Purple - Fireball

10. Juli 1971 - Steppenwolf - For Ladies only
16. Juli 1971 - Gentle Giant - Acquiring the Taste
21. Juli 1971 - Black Sabbath - Master of Reality
23. Juli 1971 - the Moody Blues - Every good Boy deserves Favour
Juli 1971 - Daevid Allen - Banana Moon
Juli 1971 - Peter Hammill - Fool's Mate
Juli 1971 - The Strawbs - From the Witchwood

2. August 1971 - the Mothers of Invention - Fillmore East, June 1971
14. August 1971 - the Who - Who’s next
August 1971 - Atomic Rooster - In Hearing of ...
August 1971 - Frumpy 2


3. September 1971 - Fleetwood Mac - Future Games
9. September 1971 - Curved Air - Second Album
September 1971 - Free - Free live!
September 1971 - Jefferson Airplane - Bark
September 1971 - Santana III
September 1971 - Golden Earring - Seven Tears
September 1971 - Wishbone Ash - Pilgrimage
September 1971 - Le Orme - Collage

1. Oktober 1971 - van der Graaf Generator - Pawn Hearts
4. Oktober 1971 - the Mothers of Invention - 200 Motels
5. Oktober 1971 - Guru Guru - Hinten
8. Oktober 1971 - Hawkwind - X In Search of Space
29. Oktober 1971 - Family - Fearless
31. Oktober 1971 - Pink Floyd - Meddle
Oktober 1971 - Gong - Camembert Electrique
Oktober 1971 - UFO - Flying
Oktober 1971 - Earth & Fire - Song of the marching Children

Oktober 1971 - Pentangle - Reflection

1. November 1971 - Traffic - The low Spark of High Heeled Boys
3. November 1971 - Mahavishnu Orchestra - The inner mounting Flame
5. November 1971 - Elton John - Madman across the Water
8. November 1971 - Led Zeppelin IV
8. November 1971 - Uriah Heep - Look at yourself

10. November 1971 - Frank Zappa - 200 Motels
12. November 1971 - Yes - Fragile
12. November 1971 - Genesis - Nursery Cryme

15. November 1971 - Grand Funk Railroad - E Pluribus Funk
27. November 1971 - Alice Cooper - Killer
November 1971 - Humble Pie - Performance rockin' the Fillmore
November 1971 - Stone the Crows - Teenage Licks
November 1971 - Emerson, Lake & Palmer - Pictures at an Exhibition (live)
November 1971 - Kevin Ayers - Whatevershebringswesing
November 1971 - Man - Do you like it here now, are you settling in?

3. Dezember 1971 - King Crimson - Islands
12. Dezember 1971 - Xhol (Caravan) - Hau-RUK
17. Dezember 1971 - David Bowie - Hunky Dory
Dezember 1971 - Rare Earth - in Concert
Dezember 1971 - Wigwam - Fairyport

1971 - Supersister - To the Highest Bidder
1971 - Black Widow - Black Widow
1971 - Dust - Dust
1971 - Rufus Zuphall - Phallobst
1971 - Clark-Hutchinson - Gestalt
1971 - Birth Control - Operation
1971 - Beggar’s Opera - Waters of Change
1971 - Ekseption - 00.04
1971 - Embryo - Rache
1971 - Magma - 1001° Centigrades
1971 - Juicy Lucy - Get a Whiff a This
1971 - Popol Vuh - In den Gärten Pharaos
1971 - May Blitz - 2nd of May
1971 - A.R. & Machines - Die grüne Reise
1971 - Abacus - Abacus
1971 - Beaver & Krause - Gandharva
1971 - Jeff Beck Group - Rough and Ready
1971 - Between - Einstieg
1971 - Blast Furnace - Blast Furnace
1971 - Blood, Sweat & Tears - B,S & T; 4
1971 - Chillum - Chillum
1971 - Climax Blues Band - Tightly Knit
1971 - Cluster - Cluster
1971 - Dr. Z - Three Parts to my Soul
1971 - Eiliff - Eiliff
1971 - Eloy - Eloy
1971 - Epsilon - Epsilon
1971 - et cetera - et cetera
1971 - Faust - Faust
1971 - Rory Gallagher - Rory Gallagher
1971 - Rory Gallagher - Deuce
1971- Gila - Gila

1971 - Gracious! - This is...Gracious!!
1971 - Groundhogs - Split
1971 - Jade Warrior - Jade Warrior
1971 - Jan Dukes de Grey - Mice & Rats in the Loft
1971 - Kluster - Zwei Osterei
1971 - Little Feat - Little Feat
1971 - Livin' Blues - Bamboozle

1971 - Jon Lord - Gemini Suite
1971 - Mammut - Mammut
1971 - My Solid Ground - My Solid Ground
1971 - Nirvana - Local Anaesthetic
1971 - Osibisa - Osibisa
1971 - Out of Focus - Out of Focus
1971 - Parzival - Legend
1971 - Passport - Passport
1971 - Patto - Hold your Fire
1971 - Renaissance - Illusion
1971 - Weather Report - Weather Report

1971 - Wonderland - Wonderland Band N°1
 
Zuletzt bearbeitet:

Okzitane

Aktives Mitglied
Ganz tief unten ausgegraben... Funk / Soul taucht hier ja auch weniger auf, wird in jenem Jahr aber wohl noch einiges zu bieten haben.

STEVIE WONDER - Where I'm Coming From (Tamla)



 

Okzitane

Aktives Mitglied
Da wir gerade bei Soul waren... 1971 (2.Oktober) war das Jahr, als diese Sendung SOUL TRAIN, mit dem legendären DON CORNELIUS, landesweit in den USA auf Sendung ging. Bis 2006 hielt sich dieses Format, und selbst DAVID BOWIE schaffte es, dort auftreten zu dürfen.





 

Okzitane

Aktives Mitglied
Und wenn die Experten nicht wollen, gebe ich eben einen dezenten Hinweis auf dieses Konzert, von dem wohl schon jeder hier gehört hat.

Am 1.August 1971 im Madison Square Garden / New York: CONCERT FOR BANGLADESH



...die Verarbeitung des Ereignisses überlasse ich den Spezialisten. Ist nicht meine Baustelle.
 

Okzitane

Aktives Mitglied
Und zum ersten mal fand in diesem Jahr auch dieses Festival statt, welches später Legendenstatus erringen sollte. Bin selbst überrascht, das es dies schon so lange gibt.

ROSKILDE FESTIVAL / Dän



Das erste Roskilde-Festival fand am 28. und 29. August 1971 unter dem Namen SOUND FESTIVAL statt.[1] Es war inspiriert durch Festivals und Jugendversammlungen wie Newport, Isle of Wight und Woodstock. Es war vor allem durch schlechtes Management und großen Enthusiasmus gekennzeichnet. Es gab nur eine Bühne, auf der etwa 20 Bands aus den Bereichen Folk, Jazz, Rock und Pop auftraten. Das Festival dauerte zwei Tage und hatte etwa 10.000 Besucher pro Tag. Veranstalter waren damals ein Musikagent aus Kopenhagen und eine Gruppe lokaler Gymnasiasten. Aufgrund der harten körperlichen Arbeit im Zusammenhang mit dem Festival hatten diese aber kein Interesse, das Festival im darauf folgenden Jahr wieder zu veranstalten.


Und von dem Line-Up hab ich genau zwei dänische Prog-Bands in der Sammlung... und die STRAWBS sind mir ein Begriff... :D ...an die anderen können sich dann wahrscheinlich nur Insider erinnern.
 

Jester.D

Alter Hase
Hab da doch noch was gefunden im Reservoir... der gute Manne war ja nicht nur als Schauspieler im Ostzen bekannt, sondern auch als Jazz-Interpret sehr gefragt. Hier mit Günther "...ich bin bei jedem DDR-Jazz-Album beteiligt.." Fischer.
Dies war sein erstes richtiges Soloalbum, auch wenn er vorher schon ein Big-Band Album und ein Spoken-Word Abum auf LITERA veröffentlicht hat (kenne ich allerdings beide nicht).
Jazz Lyrik Prosa, u.a. mit Manfred Krug

 

Alexboy

Aktives Mitglied
Der selbsternannte God of hellfire gibt sich die Ehre mit neuer Band, aber genau so schwefelhaltigem Rock.;)
Arthur Brown's Kingdom Come - Galactic Zoo Dossier 1971
aaa.jpg
 

Alexboy

Aktives Mitglied
Warum denn in die Ferne ( GB ) schweifen, wenn das Gute liegt so äh - in the Netherlands ( also Holland oder die Niederlande ).
Anfang der 70er fand ich in einer LP-Sammlung ein Album mit dem Titel:
Bamboozle.
Der Name alleine zwang mich, diese Musik anzuhören, und er trog nicht. Eines meiner späteren Albums zum Gitarre spielen lernen - sehr geeignet.
Dutch - blues, gespielt von Livin' Blues: Sunrise auf dem Album Bamboozle 1971


P.S.:cool:
Musik Quiz: Was verbindet Golden Earring ( ausser die Heimat ) mit Livin' Blues?
 

Alexboy

Aktives Mitglied
Neue Mannschaft, neuer Sound und der gleiche Mann an der Gitarre. Dieser Mann war mir beim Gitarrenunterricht keine Hilfe. ;)
Ich bewundere ihn trotzdem. So vielsaitig spielen nicht alle.

Jeff Beck Group: New ways/Train Train vom Album Rough and ready 1971

 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben