16. Euroblast 01.10. -03.10.2020 (Essigfabrik in Köln)

Jan

Aktives Mitglied
Zugegeben wird es nicht viele Leser hier interessieren; aber das Festival hat sich nicht nur in der "Brachial" Szene etabliert, sondern glänzt auch immer wieder mit bekannten Prog-Größen, die auch hier im Forum gerne genannt, gespielt und besprochen werden. Vor 3 Jahren war ich in Köln und habe zumindest vor, nächstes Jahr in der Essigfabrik am Start zu sein (sollte es ein ähnlich ausgewogenes Festival wie dieses Jahr geben)

Die ersten 5 Acts sind genannt. Bis auf Plini sagt mir der Rest noch nichts ;) Der Thread wird entsprechend geupdated, sofern es Neuigkeiten gibt!

  • Dirty Loops
  • Plini
  • Black Tongue
  • Volkor X
  • Khroma
-tbc-

Der Ticketpreis liegt bis 31.03.2020 bei 89€, danach wird es um einen Zehner teurer!

Quelle: https://www.facebook.com/euroblastfestival/
 

Jan

Aktives Mitglied
update... und was für eins!!!!

  • Black Tongue
  • The Dear Hunter
  • Dirty Loops
  • Hypno5e
  • Khroma
  • Panzerballet
  • Plini
  • Space of Variations
  • Volkor X
  • White Ward
  • Wilderun
 

Jan

Aktives Mitglied
trotz der aktuellen Situation wurschteln die Organistoren weiter und die nächste Welle ist da...

Headliner für den Freitag ist sind die Avantgarder Zeal & Ardor, die eine aussergewöhnliche Mischung aus Gospel & Black Metal darbieten :D

 

Das aktuelle Magazin

Neueste Beiträge

Oben