Wie hört ihr am liebsten eure Musik?

Dieses Thema im Forum "HiFi-Talk" wurde erstellt von Fonebone, 9. September 2016.

  1. JFK

    JFK Mitglied

    Machst du das dizipliniert nach Gefühl oder hast Du da sowas wie automatische synchronisation?
     
  2. nixe

    nixe Aktives Mitglied

    vier Festplatten: Wow, alle Achtung!
     
  3. Warren

    Warren Mitglied

    Hallo, oh das mit dem Backup ist bei Apple ganz einfach gelöst.
    Ich habe an meinen Rechner eine USB DockingStation und da stecke ich eine Festplatte
    rein und vom System wird gleich gefragt ob ich die Festplatte als Backup benutzen möchte,
    wenn ich ja sage ist das meine Backup Festplatte.
    Wenn mehr als 10 Tage kein Backup von der Festplatte gemacht wurde bekomme ich einer Erinnerung.
     
    nixe gefällt das.
  4. Dandysaurus Rex

    Dandysaurus Rex Mitglied

    ich habe mir zu meinem letzten geburtstag ein paar tannoy mercury standlautsprecher gegönnt. obwohl es irgendwo mal hieß,die seien für klassik gedacht,ist es genau der sound, den ich suchte. tonal ausgewogen,nichts übertönt od. nervt.
     
  5. colmar

    colmar Mitglied

    @dandysaurus
    LS klingen immer nur so gut wie der Verstärker erlaubt. Wenn Verstärker und LS perfekt harmonieren, dann hast du tollen Klang. Ob Klassik oder Prog, spielt da keine Rolle. Bei dir scheint das zu stimmen
     
  6. Dandysaurus Rex

    Dandysaurus Rex Mitglied

    sie hängen an ner mittlerweile restaurierten 70er-jahre-wega-kette.
     
  7. colmar

    colmar Mitglied

    Klingt schon beim schreiben gut ;-)
     
  8. Dandysaurus Rex

    Dandysaurus Rex Mitglied

    ich find beim thema hifi übrigens auch die optik total wichtig. könnt mir nie vorstellen etwas zu kaufen dass vom klassischen still abweicht. für mich ist ne gute anlge ein prestitobjekt.
     

Diese Seite empfehlen