1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie hört ihr am liebsten eure Musik?

Dieses Thema im Forum "HiFi-Talk" wurde erstellt von Fonebone, 9. September 2016.

  1. Dandysaurus Rex

    Dandysaurus Rex Aktives Mitglied

    Ich höre über Tannoy Mercury Standlautsprecher über eine Kette mit richtig alten Klienten von Wega und Technics .Außerdem fungieren ein Tablet und die PS4 als Zuspieler. Mein Tablet wird via Playstation zugeschaltet. Eine bestehende apt X Verbindung wurde mittlerweile ruhig gestellt, weil ich im Standby-Modus ständig ein Rauschen wahrnahm. An Kopfhörern besitze ich die Akg 701 und von Kef den M400 den ich aber nur unterwegs benutze. Als nächstes will ich meinen Technics CD Player aber gegen eine gebrauchte Playstation 3 eintauschen,um so über einen CD Player mit Streaming und Speicher Vorteilen zu verfügen. Ich habe nämlich damals meine Playstation 3 nicht mit dem Wissen verkauft,das es der PS4 nicht möglich ist eine Audio CD zu lesen. Aus meiner Sicht ist die nicht vorhandene Funktion einfach eine Frechheit die sich problemlos mit einem Patch beheben lassen würde. Die nicht vorhandene Funktion ist wohl ein Kalkül um den Leuten ein Sony Streaming Abo anzudrehen.
     
    Catabolic gefällt das.
  2. Cathedral Wall

    Cathedral Wall Mitglied

    Seit einiger Zeit am liebsten am Laptop über den Bose soundlink via Bluetooth (bin nach und nach dabei, meine CDs zu digitalisieren bzw. zu "entmaterialisieren" digital sind sie ja schon). Ansonsten Vinyl auf meinem geliebten Sony "Plastikbomber" über die unverwüstlichen Boxen der Kompaktanlage, ebenfalls Sony. Hifi Kram (im Sinne von sündteuren Komponenten) hat mich nie intrtessiert, da investiere ich lieber in neue Musik.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2020
  3. Catabolic

    Catabolic Aktives Mitglied

    Das klingt super!
     
  4. Waldmeister

    Waldmeister Mitglied

    liest sich so, als wärst du schon bei ihm gewesen. :D

    als gerechte mischung gabs wohl... gun club, hackensack, funkadelic und am schluss noch bark??
     
    Dandysaurus Rex gefällt das.
  5. Dandysaurus Rex

    Dandysaurus Rex Aktives Mitglied

    Er war noch nie da. Aber die Anlage klingt wirklich gut. Bezahlbar war sie außerdem,da ich den Technics CD Player und die Wega Komponenten auf dem Gebrauchtmark kaufte. Die Tannoy waren ebenfalls günstig,weil es inzwischen schon wieder neuere gibt.
     
  6. Dandysaurus Rex

    Dandysaurus Rex Aktives Mitglied

    Bark sagen mir nix. Google sagt Metalband. Aber damit habe ich nix am Hut.
     
  7. Waldmeister

    Waldmeister Mitglied

    nein nein, ich meinte das album bark, auf dem u.a. dieser opa fiedeln tut:

    [​IMG]
     
  8. Dandysaurus Rex

    Dandysaurus Rex Aktives Mitglied

    Die Airplane finde ich jetzt trotz einiger guter Alben eher mittelmäßig und mir zu Hippiehaft. Tauschen wir doch einfach Bark gegen Brainticket. Ich mag so Freaks einfach lieber als US-Amerikanische Hippies. Aber das ist schon jammern auf sehr hohem Niveau.
     
  9. Waldmeister

    Waldmeister Mitglied

    brainticket, meine meinung:

    cottonwoodhill: die ersten beiden songs toll, der rest ist mir viel zu gleichförmig und variationsarm*
    psychonaut: sehr sehr gut
    celestial ocean: erst einmal gehört, hab ich leider noch nicht

    die späteren elektronischeren sachen, die auch unter dem namen erschienen sind, kenne ich nicht, wären für mich aber durchaus auch von interesse.

    * jaja, ich weiss, zugedröhnt passt das dann doch!
     
  10. Dandysaurus Rex

    Dandysaurus Rex Aktives Mitglied

    Wie sagte Lou Reed? 1 Akkord reicht vollkommen! 3 Akkorde sind Jazz. 2 Angeberei.
     
    Georg gefällt das.
  11. Waldmeister

    Waldmeister Mitglied

    und 4 akkorde sind tech metal, oder.

    hab jetzt bei wikipedia nachgesehen, steht tatsächlich auch so drin, alles was du schreibst. :D
     
  12. Alexboy

    Alexboy Mitglied

    Wer ist Lou Read?:oops:
     
    JFK und Catabolic gefällt das.
  13. Dandysaurus Rex

    Dandysaurus Rex Aktives Mitglied

    Ein Stromableser aus NY der aufgrund der Digitalisierung seine Arbeitsstelle verlor.
     
    JFK gefällt das.
  14. Alexboy

    Alexboy Mitglied

    Na dann!:confused:
     
  15. Catabolic

    Catabolic Aktives Mitglied

    Das ist ein Schmusesänger, sein grösster Hit heisst "The Lady in Read". :p
     
    WeepingElf, Marifloyd und JFK gefällt das.
  16. Catabolic

    Catabolic Aktives Mitglied

    Das hat was, sehe ich ähnlich. Für mich wurden die Jeffersons zur Entdeckung durch die "Dragon Fly", dem ersten Album unter dem Starship Logo. Die ist bis heute eine meiner Inselplatten geblieben. Danach kamen weitere Alben hinzu, praktisch alle Scheiben von Starship aus den 70ern finde ich echt stark. Aber das war natürlich eine andere Band als zuvor in den 60ern. Ich habe aber auch die sogenannte "Transition"-Phase genial gefunden, also jene Phase zwischen Airplane und Starship. Alle diese "Zwischen"-Alben finde ich extrem gut: "Blows Against The Empire", "Thirty Seconds Over Winterland", "Bark" und "Long John Silver". Frühere Alben habe ich inzwischen keine mehr, alle verkauft.
     
  17. Dandysaurus Rex

    Dandysaurus Rex Aktives Mitglied

    Mich bewegt jetzt momentan nix mit denen weiterzumachen. Vielleicht auch weil ich jetzt nur After Bathing at Baxter’s und Crown of Creation gut finde. Bzw mochte ich die halt vor einigen Jahren. Damals wurden die beiden regelmäßig gespielt. Aber Heute könnte ich mir echt nicht vorstellen eine der beiden aus dem Regal zu ziehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Januar 2020
  18. Lamneth

    Lamneth Aktives Mitglied

    HiFi Kram? Gerade die Musik, die wir hören, verlangt - ja schreit geradezu - nach einer guten Wiedergabe. Sündhaft teuer muss die gar nicht sein, ab 1200 bis 1400 € bekommt man heute schon eine relativ gute Kette. Wenn du aber sowieso mit Blauzahn hörst, empfehle ich dir, mal den Kauf von Aktivboxen wie zB. von Canton in Betracht zu ziehen.
    https://www.canton.de/de/hifi/gle-serie/smart-gle-9
    Smart_GLE_9_Partneraufnahme_weiss_2019_grosser_600x600@2x.jpg
    Die gehen schon bis 25 Hz runter, das ist echter Tiefbass.
    Es gibt auch schon Wireless Aktivboxen ab 800€.
    Die Teile hat ein Bekannter von mir, über die klingt sogar mp3 richtig gut, in höher Qualität gehen sie dann total ab.
    Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass eine Sony Kompaktanlage mit einem "Plastikbomber" auch nur annähernd da daran kommt. Geh doch mal in einen Media-Markt mit 2-3 Lieblings CD"s, und hör dir Standboxen um die 800 bis 1000 € an. Die Technik ist mittlerweile auch bei solch niedrigen Preisen sensationell gut, die Zeiten, in den man hohe vierstellige Beträge für vernünftige Boxen hinlegen musste, sind vorbei.
    Natürlich, für mehr Geld bekommt man auch mehr. Aber eine gewisse Qualität ist eigentlich unabdingbar.
     
    Catabolic und Dandysaurus Rex gefällt das.
  19. Waldmeister

    Waldmeister Mitglied

    und dann gibts da noch john calewski und merling sterlingson, die sind beide glaube ich müllmänner in der bronx.
     
  20. Waldmeister

    Waldmeister Mitglied

    darf ich dir die bohrende frage stellen, welchen stellenwert denn die anderen "grossen" frisco bands bei dir haben?

    quicksilver, moby grape, big brother, grateful dead, steve miller band...

    [​IMG]
     
    Catabolic gefällt das.

Diese Seite empfehlen