1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was hört ihr grade?

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von moonmadness, 13. August 2016.

  1. Cathedral Wall

    Cathedral Wall Mitglied



    Limelight, einer meiner absoluten favs
     
  2. Waldmeister

    Waldmeister Mitglied

    farewell to kings war mein erstes von rush und ist mir auch heute noch irgendwie das liebste. beide stücke sind grossartig, der titelsong natürlich noch etwas mehr. eingängig? also ich finde, es gibt bei progbands enorm viele beispiele für tolle stücke, die auch einfach sein können. zumindest war das bei den alten bands so. das, wo es für mich dann meist ZU eingängig wird, sind die veränderungen die ab den späten 70ern kamen, und ein neuer sound/produktion, das ist dann eine eingängigkeit die mir nicht gefallen tut. :eek: wobei bei mir einige übergangsalben noch gut wegkommen, z.b. the missing piece von giant oder down to earth von nektar. oder bei der edgar broughton band bandages, bei den düüls vive la trance/hi-jack (ist noch nicht entschieden, welches mein letztes sein wird, vielleicht auch made in germany). die haben allesamt auch noch einiges von den wichtigen alten elementen dieser bands drin. erst wenn das ganz oder zumindest grossteils wegfällt, ist bei mir der ofen aus. in through the out door von led zep ist ja auch kein schlechtes beispiel, obwohl nach dem nichts mehr nachkam. warum? es ist ja doch schon deutlich anders als die sachen davor, und ich finde man kann sich gut ausmalen wie weitere alben dann geklungen hätten. ich denke, mit denen hätte ich auf jeden fall probleme gehabt. i.t.t.o.d. kann mir aber noch ganz gut gefallen.

    ich weiss, ich ufere oft aus. leider!
     
    Marifloyd gefällt das.
  3. Dandysaurus Rex

    Dandysaurus Rex Aktives Mitglied

    Count Five-Psychotic Reaction
    [​IMG]
     
  4. Bayou60

    Bayou60 Mitglied

    ....Bluesrock mit der britischen Band Rare Amber...





     
    Warren und Marifloyd gefällt das.
  5. Marifloyd

    Marifloyd Inventar

    Musik aus deutschen Landen. Amon Düül...

     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2020
    nixe, Georg, Warren und einer weiteren Person gefällt das.
  6. Waldmeister

    Waldmeister Mitglied

    sweetwater - s/t (1968)

    @Dandysaurus Rex... kennst du auch mehr von ihnen? ich habe ja noch das dritte, melon, finde ich in etwa gleich gut.

    [​IMG]

    buffalo springfield - last time around (1968)

    öfters wird behauptet, das hier wäre wesentlich schwächer als die alben 1 und 2. finde ich eigentlich nicht, was ich aber schon bemängeln würde ist dass manche songs eindeutig zu kurz sind und daher so wirken, als habe man sie schnell abhaken wollen. das tolle uno mundo z.b., das schön fetzt und grosses jampotential hat, endet nach jämmerlichen 2:00 minuten. ich befürchte, das hatte mit den damaligen konventionen und beschränkungen in studios zu tun. schade.

    [​IMG]
     
  7. Warren

    Warren Aktives Mitglied

    @Alexboy:

    Schön zu hören und von der Band “Solution“ habe ich drei LPs und das Alben ”Cordon Bleu“
    gefällt mir am besten, aber auf den ersten beiden Alben sind auch sehr schöne Songs:).

    Solution ‎– Solution (1971)
    [​IMG]
    Solution ‎– Divergence (1972)
    [​IMG]
    Solution ‎– Cordon Bleu (1975)
    [​IMG]

    Wie ich gerade sehe gib es noch weitere Alben, aber die kenne ich leider noch nicht:(.
     
    nixe und Bayou60 gefällt das.
  8. Warren

    Warren Aktives Mitglied

    @Bayou60:

    Vielen Dank und das Alben wollte ich auch immer nochmal vorstellen:).
     
    Bayou60 gefällt das.
  9. Bayou60

    Bayou60 Mitglied

    ...ich habe den Sampler Reprise Collection mit 19 Songs - das reichte für mich völlig aus....

     
    Marifloyd gefällt das.
  10. Warren

    Warren Aktives Mitglied

    Als @Bayou60: die Band “Rare Amber“ vorgestellt hat musste ich gleich an die UK Band
    “Ashkan“ denken, denn die beiden Bands habe ich mir fast zu selben Zeit gekauft:).

    Ashkan ‎– In From The Cold (1969)
    [​IMG]

    Ashkan - 1969 - Going Home (UK)


    Practically Never Happens-In From The Cold-Ashkan(1969)
     
    Bayou60 gefällt das.
  11. Bayou60

    Bayou60 Mitglied


    ...ich hab mir die CDs zwar nicht zusammen gekauft, hab aber auch beide...;)
     
    Warren gefällt das.
  12. Marifloyd

    Marifloyd Inventar

    Ein tolles Album, das aber irgendwie unterzugehen droht. Ich hole es aber immer wieder hervor. Es ist einfach nur klassen...

     
  13. Fenimore

    Fenimore Mitglied

    Ein sehr guter Musiker mit ebenso guten Gästen. Und ein sehr netter Typ. Hab ihn nach dem Riverside-Konzert in München sprechen können. Hat sich ehrlich gefreut, dass man seine Platte kennt/hat.
     
    Marifloyd gefällt das.
  14. Marifloyd

    Marifloyd Inventar

    So etwas lese ich gerne. Wenn Musiker und "Fans" zusammenkommen und sich austauschen. :)
     
  15. Lamneth

    Lamneth Aktives Mitglied

    POWER WINDOWS
    TERRITORIES

    TERRITORIES live CLOCKWORK ANGELS Tour
     
    CaptainMorgan und Marifloyd gefällt das.
  16. Dandysaurus Rex

    Dandysaurus Rex Aktives Mitglied

  17. Marifloyd

    Marifloyd Inventar

    Mal etwas von King Crimson zur Abendstunde...

     
    nixe, Bayou60 und JFK gefällt das.
  18. Fenimore

    Fenimore Mitglied

    Damit klar wird, wer auf der Platte mitspielt:
    Gavin Harrison (Schlagzeug, u.a. King Crimson, Porcupine Tree), Nick Beggs (Bass, u.a. Steven Wilson), Theo Travis (Flöte, Saxophon) sowie als Gäste Steve Hogarth (Marillion), Mick Moss (Antimatter) und Jordan Rudess (Dream Theater). Dazu gesellt sich noch ein kleines Kammerorchester.
     
    Marifloyd gefällt das.
  19. Marifloyd

    Marifloyd Inventar

    Dann lege ich doch noch kurz dieses gelungene Stück hinterher...

     
    Fenimore gefällt das.
  20. Waldmeister

    Waldmeister Mitglied

    spooky tooth - spooky two (1969)

    [​IMG]

    the band - stage fright (1970)

    fällt für mich kaum ab im vergleich zu den weit populäreren beiden vorgängern, ähnliches gilt auch für cahoots.

    [​IMG]

    the aynsley dunbar retaliation - s/t (1968)

    einfach riesig, deren musik. habe dieses album seit knapp 2 jahren und es hat mich viele male begeistern können.

    [​IMG]
     
    nixe, Bayou60 und Marifloyd gefällt das.

Diese Seite empfehlen