1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Singer-Songwriter

Dieses Thema im Forum "Mehr Genres" wurde erstellt von Marifloyd, 12. November 2016.

Schlagworte:
  1. Marifloyd

    Marifloyd Inventar

    Leonard Cohen ist verstorben.

    Er zählt sicherlich zu den herausragenden Singer- Songwriter. Ich kann mir vorstellen, dass dieser Thread für viele von uns interessant sein könnte.
    Deshalb mache ich mal den Anfang und der muss natrürlich mit Leonard Cohen beginnen!

     
    Forever Old und BRAIN gefällt das.
  2. Marifloyd

    Marifloyd Inventar

    Und sofort geht es weiter. Es müssen nicht immer die großen Namen sein. Ben Caplan war in diesem Jahr für mich meine persönliche Neuentdeckung in diesem Genre.

     
  3. Marifloyd

    Marifloyd Inventar

    Noch ein weiterer Vertreter aus dem Singer-Songwriter Bereich:



     
    Bayou60 und Gast 2 gefällt das.
  4. BRAIN

    BRAIN Mitglied

    Jackson Browne - The Pretender (1976)

    The Pretender handelt von einem Mann, der seine Träume aufgibt und ein Leben in Routine und Monotonie lebt, um nur noch Geld zu scheffeln.
    Es ist diese Art von "Real Life Story" die seine Songs so beeindruckend machen.

     
  5. BRAIN

    BRAIN Mitglied

    Michels - Full Moon California Sunset (1977)

    West Coast geprägter Singer-Songwriter-Stoff aus deutschen Landen.
    "World Class" wie Lindi einst sagte.
    Sicher Musik für die Insel -zumindest meine!

    [​IMG]
     
  6. Marifloyd

    Marifloyd Inventar

    Ja, Jackson Brown gehört wahrlich zu den Großen der Sonwriterriege. The Pretender besitze ich bereits seit dem Erscheinen. Werde ich mir jetzt mal wieder intensiver zur Brust nehme.
     
    BRAIN gefällt das.
  7. Roller-Rocker

    Roller-Rocker Aktives Mitglied

    Dann mache ich mal mit Tom Petty weiter, von dem ich einige CDs hab.
    Einer meiner Lieblingssongs ist noch nicht mal von Petty selbst, sondern von Thunderclap Newman.
     
  8. Georg

    Georg Aktives Mitglied

     
    BRAIN und toni gefällt das.
  9. Georg

    Georg Aktives Mitglied




    Ein amerikanischer Singer&Songwriter und Künstler, der auch schon mal während seiner Konzerte eines seiner typischen Bilder malt. In Frankreich und BENELUX sehr beliebt, in Deutschland eher unbekannt, so dass er bei Europa-Tourneen oft einen Bogen um Deutschland macht. Ich habe ihn rein zufällig entdeckt, da er seine erste CD bei Peter Gabriels REAL WORLD-Label herausbrachte, da war ich einfach nur neugierig...
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. November 2016
    BRAIN und Marifloyd gefällt das.
  10. Marifloyd

    Marifloyd Inventar

    Crosby, Stills & Nash gehören hier wohl auch hin.

     
  11. Marifloyd

    Marifloyd Inventar

    Und dann wäre da noch Donavan:

     
    Bayou60, ivo, toni und 3 anderen gefällt das.
  12. Marifloyd

    Marifloyd Inventar

    Aus 1997 stammt dieser Song von Jackie Leven:

     
    Okzitane und BRAIN gefällt das.
  13. Marifloyd

    Marifloyd Inventar

    Und hier geht im diesem Genre nichts ohne:

     
  14. BRAIN

    BRAIN Mitglied

    Wie bei vielen Musikgenre lässt sich auch Singer-Songwriter nicht so genau abgrenzen.
    Das Hauptmerkmal des Singer-Songwriter ist aber das er seine selbst geschriebenen Texte selbst vorträgt.
     
  15. Okzitane

    Okzitane Aktives Mitglied

    Werd mal was für die Frauenquote tun. K.D.Lang



    Maria Solheim

     
    Marifloyd gefällt das.
  16. Marifloyd

    Marifloyd Inventar

    Jeff Buckley bleibt zumindest mit seiner Interpretion von Leonard Cohens Song unvergessen!!!

     
    Bayou60 und Gast 2 gefällt das.
  17. Marifloyd

    Marifloyd Inventar

    Joan Osborne's "One Of Us" ist immer noch ein Kracher. Ich hatte ihn bis zum "Geht nicht mehr" rauf und runter gespielt.

     
    Bayou60 gefällt das.
  18. stellar80

    stellar80 Aktives Mitglied

     
    Vertigo und toni gefällt das.
  19. Georg

    Georg Aktives Mitglied

    Ja, klar Frauenquote nicht vergessen:

     
    Forever Old gefällt das.
  20. Mel

    Mel Mitglied

    Auf jeden Fall ein MUSS. Ohne die beiden geht echt nix.
    Die Solo-Alben haben ebenso hohen Stellenwert wie die Alben als
    Duo. Hier liegt ein klarer Fall von "Die können's halt" vor :D
     

Diese Seite empfehlen