1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ROCK Buch Teil 4

Dieses Thema im Forum "eclipsed - Das Magazin" wurde erstellt von eclipsed, 25. Juni 2019.

  1. Switchback

    Switchback Neues Mitglied

    Für mich wiederum ist "Eight Miles High" ein absolutes Inselalbum, immer schon gewesen. Dafür kommt bei mir die "Grab It For A Second" - ihr amerikanischstes Album angeblich (gemäss Buch) eindeutig zu schlecht weg. Das sind allesamt fabelhafte US-Rockstücke, die jedem AOR-Fan gefallen müssten. Aehnlich geil finde ich auch "Millbrook USA", auch ein Album, das die Band in den USA aufgenommen hatte und das auch ein richtig tolles Werk ist.

    Für mich ein untrügliches Indiz dafür, dass diese Band polarisiert, und das ist gut so. Es zeigt, dass diese fabelhafte Gruppe zu den besonderen Bands der Rockgeschichte gehört, auch wenn ich aufgrund meines Jahrgangs selbstverständlich auch die frühen Beat-Alben der Band toll finde, die natürlich heutzutags (und das leider schon seit vielen Jahren) ziemlich unbeachtet bleiben.

    Ein etwas besserer Status hätte ich allerdings auch bei "To The Hilt" erwartet, nach meiner Meinung ebenfalls ein bärenstarkes Album, das so einige kleine Progressive-Tupfer aufweist. Da sollte der Rezensent vielleicht nochmal reinhören.
     
    passionplayer gefällt das.
  2. passionplayer

    passionplayer Mitglied

    "Eight Miles High" als Album ist beileibe nicht schlecht, aber eine Fremdkomposition auf 19 Minten gestreckt incl. Drumsolo ist einfach too much. Natürlich war das auch die Zeit der Endlosimprovisationen, von denen ich nie ein großer Freund war. Die von dir erwähnten "Grab it For A Second" (vornehmlich die zweite Seite) und "To The Hilt" sind wirklich großartige Alben, wobei "To The Hilt" aus dem damaligen Rockschema ausbricht.
     
    Switchback gefällt das.
  3. Switchback

    Switchback Neues Mitglied

    Gottseidank sind die Geschmäcker verschieden ;-)

    Mir persönlich gefällt diese 19 Minuten-Jam-Version von Golden Earring um einiges besser als das Byrds-Original. :)
     
    nixe gefällt das.
  4. Alexboy

    Alexboy Mitglied

    Danke! Aber ich möchte nicht noch mehr Leute durch meine Anwesenheit verscheuchen.:)
     
  5. nixe

    nixe Inventar

    Hör auf mit dem Quatsch!
    Manchmal braucht es eben ein dickes Fell, oder was glaubst Du, wie wir hier überleben?
     
  6. soylent_gelb

    soylent_gelb Mitglied

    So, meine 36-CD-Compilation mit 523 Songs der 80 "ROCK"-Acts ist fertiggestellt. Es läuft gerade VDGGs "A plague of lighthouse keepers", das ich auch schon länger nimmer gehört hatte. :)
     
    Marifloyd und nice_psycho gefällt das.
  7. nice_psycho

    nice_psycho Mitglied

    Viel Spaß dabei. Wie bist du auf die 523 Titel gekommen? Hast du dich auf bestimmte Künstler konzentriert? Meine Compilation ist nämlich um einiges größer....
     
  8. Bayou60

    Bayou60 Mitglied


    ...ich vermute mal, mit dieser Meinung stehst du ziemlich alleine da, zumindest was Eight miles high betrifft. Bis auf vielleicht One huge road enthält diese LP nur absolute Spitzenmusik. Dies wird glaube ich von der Fachpresse wie auch von der überwiegenden Mehrheit der Fans so gesehen. Die Band hatte ihre beste Phase mit Sicherheit in den Jahren 1968 bis 1973 (wen wunderts)? Zu der Zeit ab 1984 kann ich nicht viel sagen, da hatte die Band ihren Zenit längst überschritten...
     
    Catabolic gefällt das.
  9. Catabolic

    Catabolic Aktives Mitglied

    Es gibt schon noch gute Songs der Band ab den 80er Jahren. Aber als Ganzes gesehen hat es für meinen Geschmack eigentlich dann auch nur ein Album noch gegeben, das mich hundertprozentig überzeugen konnte - fatalerweise erneut ein Album, das die Band in den USA aufgenommen hatte wie seinerzeit schon "Grab It For A Second", eine LP von 1978, die sowohl bei Fans und Kritikern auch eher schlecht wegkam, die ich auch zu meinen Lieblingsalben von Golden Earring zähle. Ich finde das angesprochene "Millbrook U.S.A." von 2003 sehr schön.





     
    passionplayer gefällt das.
  10. soylent_gelb

    soylent_gelb Mitglied

    @nice_psycho. Es sollten schon alle Acts drauf. :) Ich habe auf den ersten 5 - 6 CDs (da gab es Rock 1 -3, nun kamen 2 CDs nach gleichem Muster mit Rock 4 dazu) erstmal einen Track pro Künstler ausgewählt. Auf den folgenden CDs konzentrierte ich mich dann auf jeweils 2 - 5 Bands, von denen ich nach meinem Gusto knapp 80 Minuten zusammenstellte (je mehr Bands, desto schwieriger natürlich, aber is ja auch wurst, so eine Compilation is ja schließlich eben auch nur eine Compilation :) ) , die meistens auch irgendwie (mal mehr, mal weniger) gut zusammenpassten (also ein bisschen Rock mit U2, Queen & Led Zeppelin, oder "Gitarren-Heroes" mit Mark Knopfler & Eric Clapton oder Synthiesounds mit Kraftwerk & Tangerine Dream...),. Ganz streng war ich aber auch wieder nicht. So widmete ich ein paar Acts, die insbesondere in einer 5-Bands-CD natürlich zu kurz kamen, später nochmals in anderer Band-Zusammenstellung Platz. 1 CD mit nur ein paar "Longtrack-Zugaben" (Kansas - okay, der Track ist jetzt der, nicht sooo lang ist, Yes, ELP, VDGG) von einigen Bands, die schon auf anderen CDs abgearbeitet werden, ist natürlich auch dabei. Und bei meiner CD "ROCK XXXVI" (ab "ROCK XXVI" widmete ich mich dem Rock 4-Buch) war ich auf diese Weise dann halt schließlich mit allen Acts durch. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. November 2019
    nice_psycho gefällt das.
  11. nice_psycho

    nice_psycho Mitglied

    Coole Idee. Gefällt mir. Ich war da weniger kreativ, habe nur die Listen pro Band zusammengestellt....
     
  12. soylent_gelb

    soylent_gelb Mitglied

    Jetzt sind es 524 Songs. CD 1 hatte einen Defekt. Nochmal gebrannt und festgestellt, dass da noch ein paar Minuten Platz für Paul McCartneys "Maybe I'm amazed" ist. :)
     
    Marifloyd gefällt das.
  13. Catabolic

    Catabolic Aktives Mitglied

    Liebe Eclipsed Redaktion,

    ich hätte gerne ein Exemplar des CD Box Sets zu den ROCK Büchern von soylent_gelb.
    Gibt's das als Prämie, wenn ich ein Abo bestelle ?

    ;)

    @soylent_gelb:

    Klasse Arbeit !!!
     
    nice_psycho, Marifloyd und soylent_gelb gefällt das.
  14. nice_psycho

    nice_psycho Mitglied

    Die Tracklist würde mir schon reichen :rolleyes::rolleyes:
     
  15. soylent_gelb

    soylent_gelb Mitglied

    Gute "Unterhaltung"! :)

    EDIT 21.11. Nun mit 4 weiteren CDs (Zugaben zu jedem der 4 Bücher...) und damit 47 weiteren Tracks vollendet...
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. November 2019
    Catabolic gefällt das.

Diese Seite empfehlen