1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

IQ (UK Band)

Dieses Thema im Forum "Prog und Artrock" wurde erstellt von 32 Doors, 17. März 2018.

  1. 32 Doors

    32 Doors Mitglied

    Bin doch sehr überrascht, dass ich keinen Thread zu IQ gefunden habe.
    Eine Prog-Band, die fast zeitgleich mit Marillion seit 1983 den Neoprog mitbegründet hat.
    Tolle Alben und wunderbare Live Konzerte, gehört zu den Eclipsed Haus-Bands im Colossaal.
    Beim it-Genesis Fanclub gibts ein aktuelles Interview vom letzten Auftritt dort am 10.02.18.
    http://www.genesis-fanclub.de/c-IQ-Interview-mit-Peter-Nicholls-Aschaffenburg-2018-s796.html

    Eclipsed Einkaufzettel (Nr 184 / Okt 2016)

    upload_2018-3-17_16-42-53.jpeg
     
    Lamneth, Marifloyd, WeepingElf und 2 anderen gefällt das.
  2. nixe

    nixe Inventar

    Wir wollten doch noch was für Dich lassen, hi hi!
    Hast ja Recht, aber da gibt's noch einige Bands, die wir noch nicht haben, oder?
     
    Marifloyd gefällt das.
  3. WeepingElf

    WeepingElf Aktives Mitglied

    IQ sind eine meiner Lieblingsbands, auch wenn mir The Road of Bones nicht sonderlich gefiel. Sehr düster und negativ. Aber man kann natürlich kein fröhliches Album über einen Serienmörder machen!
     
  4. Georg

    Georg Aktives Mitglied

    Die Live-Subterranea "The concert" finde ich persönlich noch einen "Ticken" besser, als die Studioversion, vermutlich weil da auch Erinnerungen an die gesehenen Live Auftritte der Band hoch kommen...
     
  5. micha108

    micha108 Aktives Mitglied

    Die Live-Platten finde ich durch die Reihe ziemlich gut, mit ganz oben für mich sind die IQ30 - Live In Zoetermer und Live on the Road of Bones.

    Meine Lieblingsplatte ist "Road of Bones" - ich finde sie richtig spannend und schön dramatisch fantastisch und atmosphärisch. Auch den zuweilen schwarzen Humor ist nicht zu verachten. :cool:
     
    Lamneth und Georg gefällt das.
  6. Marifloyd

    Marifloyd Inventar

    Gott sei Dank gibt es da noch einiges aufzuarbeiten! :)
     
    micha108 gefällt das.
  7. nixe

    nixe Inventar

    Wenn ich ährlich bin, bin ich nicht mal auf die Idee gekommen! Na ja: Nobody is perfect!
    Ich mache mir immerhin schon mal Gedanken, wie ich meinen Beitrag hier gestalten werde. Als bis später am PC!
     
  8. nixe

    nixe Inventar

    https://de.wikipedia.org/wiki/IQ_(Band)
    Allgemeine Informationen
    Genre(s)
    Progressive Rock, Neo-Prog
    Gründung 1981
    Website http://www.iq-hq.co.uk/
    Gründungsmitglieder
    Gesang
    Peter Nicholls
    Gitarre, Keyboard
    Mike Holmes
    Schlagzeug
    Paul Cook
    E-Bass
    Tim Esau
    Keyboard, Backing Vocals
    Martin Orford (bis 2007)



    Aktuelle Besetzung
    Gesang
    Peter Nicholls
    Gitarre, Keyboard
    Mike Holmes
    Schlagzeug
    Paul Cook
    Bass
    Tim Esau
    Keyboard
    Neil Durant (seit 2011)



    Ehemalige Mitglieder
    Gesang
    Paul L. Menel (1986–1989)
    Schlagzeug
    Andy Edwards (2005–2009)
    Keyboard, Backing Vocals
    Mark Westworth (2007–2010)
    Bass, Backing Vocals
    John Jowitt (1992–2011)


    Diskografie:

    studio-Alben:
    • 1983 – Tales from the Lush Attic
    • 1985 – The Wake
    • 1987 – Nomzamo
    • 1989 – Are You Sitting Comfortably?
    • 1993 – Ever
    • 1997 – Subterranea
    • 2000 – The Seventh House
    • 2004 – Dark Matter
    • 2009 – Frequency
    • 2014 – The Road of Bones
    live-Alben:
    • 1985 – Living Proof
    • 1991 – J´ai Pollette D´arnu
    • 1996 – Forever Live
    • 2000 – Subterranea – The Concert
    • 2010 – The Wake Live at Zoetermeer
    • 2011 – Re-Mixed
    • 2015 - The Road of Bones Live 2CD
    Kompilationen / Wiederveröffentlichungen:
    • 1986 – Nine in a Pond is Here
    • 1998 – Seven Stories Into ´98
    • 1999 – The Lost Attic
    • 2003 – The Archive Collection – IQ20
    • 2010 – The Wake 25th Anniversary Edition
    • 2013 – Tales from the Lush Attic (2013 Remix)
     
  9. nixe

    nixe Inventar

    sagen mir garnicht zu!
    sagen mir auch nicht zu
    das sind die Alben, die mir zusagen!
     
    Lamneth gefällt das.
  10. nixe

    nixe Inventar


    IQ - Tales from the lush Attic 1983- Full Album

    Tales from the Lush Attic, released in 1983, is the debut album by neo-progressive rock group IQ, following the cassette-only demo Seven Stories into Eight. It was also one of the first neo-progressive releases, alongside Marillion's Script for a Jester's Tear, released in the same year. In the style of some classic progressive rock albums, Tales from the Lush Attic consists of one epic song filling out almost an entire side of the original vinyl and other shorter songs composing the other side.
    The Giant Electric Pea 2006 re-release features a bonus track, "Just Changing Hands", which is credited as running for 5:12 but in reality is 10:18 long and features a hidden track, a short nameless exotic sounding instrumental.
    Tracklist:
    1.The Last Human Gateway – 19:57
    2.Through the Corridors – 2:35
    3.Awake and Nervous – 7:45 ❗Put Playback to 0.75 to hear propely!
    4.My Baby Treats Me Right 'Cos I'm a Hard Lovin' Man All Night Long – 1:45
    5.The Enemy Smacks – 13:49
    6.Just Changing Hands – 10:18 (bonus track included on the re-release by Giant Electric Pea)

     
    micha108 gefällt das.
  11. Georg

    Georg Aktives Mitglied

    nixe gefällt das.
  12. nixe

    nixe Inventar

    Mein Erinnerungen gehen flöten, aber 2005 war ich noch da & somit auch bei IQ, logisch!
     
    Georg gefällt das.
  13. Lamneth

    Lamneth Aktives Mitglied

    Im großen und ganzen stimme ich Dir zu, aber nicht bei der Ever. Mit diesem Album habe ich IQ entdeckt, bis auf Out Of Nowhere, das gar nicht zu den anderen Songs passt, ein tolles Album.
     
  14. nixe

    nixe Inventar

    Ich hatte sie schon mit Awake kennen gelernt, fand aber die Tales wesentlich besser!
     
    micha108 gefällt das.
  15. passionplayer

    passionplayer Mitglied

    Schlechte Nachricht, das neue Album "Resistance" ist auf den 11.10. verschoben worden.
     

Diese Seite empfehlen