1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ideen/Erwartungen/Wünsche für ROCK "Vol. 4"

Dieses Thema im Forum "eclipsed - Das Magazin" wurde erstellt von Perfectionist, 9. November 2016.

Schlagworte:
  1. Perfectionist

    Perfectionist Mitglied

    Eine Mixtur aus meinen ganz persönlichen Wünschen (he he), Vermutungen aufgrund der eclipsed-Einkaufszettel und unter Bezugnahme auf Popularität sähe so aus:

    ABBA
    Barclay James Harvest
    Chicago
    Creedence Clearwater Revival
    Eagles
    Elvis Presley
    Gary Moore
    IQ
    Jefferson Airplane/Starship
    Judas Priest
    Metallica
    Midnight Oil
    The Moody Blues
    Nazareth
    Prince
    Procol Harum
    Porcupine Tree/Steven Wilson/andere Projekte
    Radiohead
    Saga
    Scorpions
    Paul Simon/Simon & Garfunkel
    Slade
    Status Quo
    Steely Dan
    Sting/The Police
    The Sweet
    Traffic/Steve Winwood
    Talk Talk
    Tears For Fears
    ZZ Top

    Okay, ein paar werden wohl definitiv nicht reinkommen, aber ein paar andere hätten es doch wohl echt verdient, oder?

    Wen hab' ich vergessen?
     
  2. nixe

    nixe Inventar

    Amon Düül (alle)
     
    moonmadness gefällt das.
  3. Pavlos

    Pavlos Mitglied

    BUDGIE
    DEMON
    TYGERS OF PAN TANG
     
    LassenSieMichDurch gefällt das.
  4. Mike

    Mike Moderator Mitarbeiter

    Die kommen dann im Sonderband "NWOBHM"!!
     
  5. Pavlos

    Pavlos Mitglied

    Von mir aus!!!!

    :)
     
  6. Mel

    Mel Mitglied

    Wann kommt die Ausgabe ?
     
    Forever Old und moonmadness gefällt das.
  7. soylent_gelb

    soylent_gelb Mitglied

    An einige von denen dachte ich auch schon. ... ELO (/Jeff Lynne) sind auf alle Fälle noch fällig. Und die "Frauenreihe" wird bestimmt fortgsetzt. Björk & Tori Amos stehn an, oder? Wenn man sich Band 1 & 2 anschaut, nur eine von beiden? Obwohl - kann ja auch mal anders sein... Nicht sicher bi ich mir, inwieweit es mit deutschsprchiger Musik in den Bänden weitergeht. Kraftwerk, Grobschnitt, so langsam gehts ja los. Ärzte? Lindenberg? Grönemeyer? Etc.?

    Ansonsten:

    Birth Control
    Beach Boys
    The Byrds
    Leonard Cohen
    The Cure
    Joy Divison / New Order
    Gentle Giant
    Kraan
    New Model Army
    Placebo
    Roxy Music / Brian Eno
     
    Perfectionist gefällt das.
  8. Mel

    Mel Mitglied

    The Byrds und Beach Boys werden definitiv nicht in einem Band zusammen sein.
    Ein Vertreter des BEAT reicht ja wohl.
     
  9. nixe

    nixe Inventar

    Faust!
    Agitation Free
     
    Okzitane gefällt das.
  10. soylent_gelb

    soylent_gelb Mitglied

    Stimmt, muss ja auch noch was für Band 5 übrig sein....
     
  11. Mel

    Mel Mitglied

    genau :D
     
  12. LassenSieMichDurch

    LassenSieMichDurch Alter Hase

    Dafür verkaufe ich meine Seele dem Teufel, wenn es sein muß !:D
     
    Forever Old und nixe gefällt das.
  13. Gast 5

    Gast 5 Aktives Mitglied

    Chicago, Eagles, Jefferson Airplane, Status Quo, Traffic, Miles Davis (oha), ZZ Top, Scorpions, Amon Düül, Roxy Music, Gentle Giant - das unterschreibe ich sofort und ich glaube, da kommen die Macher kaum dran vorbei :D
     
    Perfectionist gefällt das.
  14. micha108

    micha108 Aktives Mitglied

    Jooo: Gentle Giant, Traffic/Steve Winwood, Family/Roger Chapman, The Tubes, David Sylvian, Kyuss, Rory Gallagher .....
     
    Perfectionist gefällt das.
  15. moonmadness

    moonmadness Mitglied

    Kyuss hat ganze vier Alben gemacht. Alle vier sollte man als (Stoner-) Rockfan kennen.

    Ratings sind subjektiv und damit quasi fast bedeutungslos.

    Wie möchte man auch Musik oder Kunst bewerten. Es gibt sicher auch "Schrott", aber der taucht im eclipsed ja kaum auf. Obwohl wenn ich jetzt so einen Heftinhalt bewerten sollte, wär das wesentlich krasser ;).
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. November 2016
    Georg gefällt das.
  16. phaedra

    phaedra Mitglied

    Wo Tangerine Dream schon waren, sollte auch Klaus Schulze nicht fehlen.
     
  17. micha108

    micha108 Aktives Mitglied

    ok, eigentlich dachte ich dann auch mit an das Umfeld: QOTSA, Brant Bjork, Hermano, Garcia, usw ;)
     
  18. Okzitane

    Okzitane Aktives Mitglied

    Also ich würde mich hier mal richtig für The Clash oder Ramones stark machen. Schätze aber ich werde da nicht viel Unterstützung finden. ;)
     
    Forever Old gefällt das.
  19. soylent_gelb

    soylent_gelb Mitglied

    Ramones ist ja wohl noch Pflicht! Punk fehlt ja noch ziemlich in den Büchern, und PunkROCK ist doch auch irgendwie ROCK, oder? :)
     
    Perfectionist, bob_lightning und Okzitane gefällt das.
  20. Galli

    Galli Neues Mitglied

    Gute Frage, was gehört überhaupt zum ROCK ? Elvis Presley sicher nicht, und ABBA auch nicht. Miles Davis ? Eigentlich auch nicht, oder ? Punk ? Vielleicht schon, das wäre mir lieber als die ganzen Kommerzrocker, die schon in den ersten Bänden aufgetaucht sind (Kiss, Alice Cooper, U2, Foreigner, van Halen...brrr !) Da fehlen wirklich noch die unsäglichen Scorpions... Ja, ja, ist alles Geschmackssache. Wenn man Joni Mitchell nimmt, können es aber auch Tori Amos oder Cat Stevens ins nächste Buch schaffen, letzterer wäre jedenfalls ein Klassiker ! (Politisch fragwürdig, künstlerisch jedoch absolut unverzichtbar !)
    Essentiell aus meiner Sicht wären:
    -Gentle Giant
    -Rory Gallagher
    -Wishbone Ash (hat noch keiner dran gedacht ?)
    -Steve Hackett
    - Nazareth
    Spannend wären auch MAGMA und diverse CANTERBURY-Bands.
    Sollte die Liste auf neuere Acts ausgeweitet werden, dann könnten auch z.B. Steven Wilson/Porcupine Tree u.ä.
    dazukommen. Keine Ahnung, ob das übrhaupt angedacht wurde. Bislang ging es ja ausschliesslich um Acts der 60er und 70er Zeit.
     

Diese Seite empfehlen