1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Heavy Metal

Dieses Thema im Forum "Stonerrock, Doom, Metal" wurde erstellt von Lamneth, 28. Januar 2019.

  1. CaptainMorgan

    CaptainMorgan Mitglied

    Den Like gab es für den Song, nicht für die Aussage. ;)
     
    JFK gefällt das.
  2. CaptainMorgan

    CaptainMorgan Mitglied

    Mystic Prophecy veröffentlichen am 10.01. ihren neuen Dreher "Metal Division":

    [​IMG]

    Appetizer:

     
  3. CaptainMorgan

    CaptainMorgan Mitglied

    Und auch Gitarren-Derwisch Jeff Waters veröffentlicht mit Annihilator ein neues Album, und zwar am 24. Januar:

    [​IMG]

    Appetithäppchen:

     
    Georg, Jan, JFK und einer weiteren Person gefällt das.
  4. CaptainMorgan

    CaptainMorgan Mitglied

    Georg gefällt das.
  5. JFK

    JFK Mitglied

    Death Angel Humanicide (2019)
    [​IMG]

    Futter für's Genick sie können es noch immer!

     
    Georg gefällt das.
  6. JFK

    JFK Mitglied

    Hades The Downside (2000)
    [​IMG]

    Vielleicht etwas sperrig aber das macht Hades so interessant.

     
    Georg gefällt das.
  7. JFK

    JFK Mitglied

    Accept The Rise Of Chaos (2017)
    [​IMG]

    Auch nach Durchlauf nummer neun hat das Album nur schwach gezündet. Da ich viel von den Accept mit 'Udo Dirkschneider' halte gab ich der Post-Udo Ära mal eine Chance, weil die Kritiken immer sehr positiv waren. Ich habe es also mit 'Rise of Chaos' versucht.

    Es ist ein ordentliches Metal-Album, wie ich finde, mehr nicht. Das liegt noch nicht mal an 'Mark Tornillo' sondern an den akzentlosen Kompositionen und der zahnlosen Produktion, die mal wieder die Gitarren nach hinten drängt, vielleicht kann man mit einem Equalizer nachhelfen, ich würze aber selten nach.
    O.K. Udo hat doch wesentlich mehr Charisma in seiner Stimme. Aber wie geschrieben, dass ist nicht das Hauptproblem dieses Albums.

     
  8. JFK

    JFK Mitglied

    CaptainMorgan gefällt das.
  9. CaptainMorgan

    CaptainMorgan Mitglied

    Ja, ist schon ein sehr gutes Album, mein persönlicher Favorit von Machine Head wird aber auf ewig "The Blackening" bleiben.
     
    JFK gefällt das.
  10. Lamneth

    Lamneth Aktives Mitglied

    Ich war ab Breaker dabei, und fand Udo immer passend als Sänger. Um so größer war die Überraschung, als ich Eat the Heat blind gekauft habe und dieser Amerikaner (Reece oder so) Udo abgelöst hatte. Nach kurzer Zeit verschenkte ich das Album, ausgerechnet nach dem Bis dato besten Album Russian Roulette (auch die Produktion war sehr gut) dieser für mich negative Wechsel. Objection Overruled und Death Row hatten zwar ihre Momente, richtig überzeugen konnten sie mich aber nicht mehr. U.D.O. gefiel mir da deutlich besser.
    U.D.O. - Future World

    Nach Death Row spielte Accept keine Rolle mehr für mich. Unvergessen sind abet Knaller wie Heaven Is Hell, Metal Heart usw.
    Accept liefen beim Rush Konzert 91 in Frankfurt mit Restless And Wild, da ging es schon vom Konzert ab.
    Princess of the Dawn
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2020
    JFK und Marifloyd gefällt das.
  11. Alexboy

    Alexboy Aktives Mitglied

    Etwas aus den 90ern -
    Ivory Tower - One Life in Asia vom Album Ivory Tower

     
    JFK gefällt das.
  12. JFK

    JFK Mitglied

    Klingt so nach "Standard ProgMetal" mal sehen, ich habe das Nachfolgealbum 'Beyond the Stars' von 2000 in der Pipeline.
    Das war ein Ebay - 'Beifang'. Ich kann aber nicht sagen, wann es dran kommt. Seine Chance wird aber kommen :).
     
  13. CaptainMorgan

    CaptainMorgan Mitglied

    Ich bin ebenfalls ein riesiger Accept-Fan, finde die Alben mit Tornillo aber alle richtig gut, vor allem "Blind Rage" und "The Rise of Chaos". Teutonenstahl at its Best.
     
    JFK gefällt das.
  14. JFK

    JFK Mitglied

    Kann ich so ziemlich 1:1 unterschreiben. Vielleicht empfinde ich Russian Roulette nicht als ihr Bestes, aber die Qualitätsunterschiede von Breaker bis zu Russian.. sind eh nur marginal.
    Ich bin mit ner Kassette mit Breaker und Balls To The Wall gestartet, muß so '83 oder '84 gewesen sein. Und höre sie heute noch gerne und laut!:D

    Das mit Eat the Heat war ein ziemlicher Unfall dann doch lieber U.D.O. Manch Alben von U.D.O. kommen schon nahe an Accept ran.

    Live war ich zweimal dabei:
    08.11.1994 Accept (Death Row Tour) Babenhausen, Stadthalle
    01.09.1984
    AC-DC
    Van Halen
    Dio
    Ozzy Osbourne
    Gary Moore
    Accept
    Mötley Crue
    Karlsruhe Wildpark Stadion DM 45? mit Schetter und Freundin, Petz und Volki?
     
  15. Alexboy

    Alexboy Aktives Mitglied

    Ja, klingt typisch wie damals!:)
     
  16. JFK

    JFK Mitglied

    Jester's March Beyond
    CD, 1991


    [​IMG]

    Die wurden einmal als die deutschen Fates Warning bezeichnet. Leider wurde daraus nichts, nach dem zweiten Album 'Acts' war schluß schade!
    Dies ist ein hervorragendes Progmetal Album!!


     
  17. Alexboy

    Alexboy Aktives Mitglied

    Interessante Musik, grottenschlechte Produktion.:oops:
     
  18. JFK

    JFK Mitglied

    Das ist das File, bei mir klang es heute vieel besser.
     
  19. Alexboy

    Alexboy Aktives Mitglied

    Ja, YT läßt manchmal zu wünschen übrig.:rolleyes:
     
  20. Waldmeister

    Waldmeister Aktives Mitglied

    früher war das weit schlimmer mit youtube und dem sound. hat sich deutlich gebessert.
     

Diese Seite empfehlen