1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dool - Gothic, Doom und etwas Prog aus Holland

Dieses Thema im Forum "Stonerrock, Doom, Metal" wurde erstellt von Jan, 9. Juli 2017.

  1. Jan

    Jan Aktives Mitglied

    um ehrlich zu sein, bin ich mir gar nicht mehr sicher, wie ich auf diese Combo aufmerksam geworden bin. Dennoch bin ich recht froh darüber, denn diese Formation klingt dermaßen aussergewöhnlich, einzigartig und vor allen Dingen gut! Verschiedene Online Plattformen sprechen von einem Mix aus Katatonia, Blues Pills, Sisters of Mercy, Blue Oyster Cult, Black Sabbath und Avatarium. Und genauso legen die Niederländer los. "Dool", auf holländisch bedeuted: streunen, herumwandern... Z.t. ziemlich psychodelisch zieht diese Band ihre Kreise, aus denen ich nach mehrmaligen Hören kaum abschalten kann.
    3 musikalische Posts, und fu*&... ich könnte def. zum Fanboy von "Dool" werden :cool::)





    mein persönlicher Fav des Albums:

     
    Georg gefällt das.

Diese Seite empfehlen