1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Die schönsten Artworks

Dieses Thema im Forum "Stammtisch" wurde erstellt von LassenSieMichDurch, 25. Oktober 2016.

  1. LassenSieMichDurch

    LassenSieMichDurch Alter Hase

    Angelehnt an den "Plattencover"-Thread möchte ich uns hier als Ergänzung die Möglichkeit geben, unsere persönlichen Lieblingsplattencover vorzustellen und die einzigartige Welt der Artworks anhand von Beispielen aufzuzeigen. Egal, ob gezeichnet, fotografiert oder sonstwie gestaltet - es gibt soviele großartige Plattencover und naürlich hat auch jeder seine speziellen Vorlieben.

    Ich fange auch gleich mal mit einigen meiner Lieblingsartworks an (habe mich in der Darstellung auf die Größe 200 x 200 beschränkt):


    Led Zeppelin - "Houses of the holy"

    [​IMG]

    Eloy - "Colours"

    [​IMG]

    Praying Mantis - "Time tells no lies"

    [​IMG]

    Tygers Of Pan Tang - "Crazy Nights"

    [​IMG]

    Diamond Head - "Borrowed Time"

    [​IMG]

    Samson - "Before the storm"

    [​IMG]

    Dio - "Holy Diver"

    [​IMG]

    Jane - "III"

    [​IMG]

    Jethro Tull - "Songs from the wood"

    [​IMG]

    Iron Maiden - "Powerslave" (bei Maiden könnte man eigentlich alle Cover zwischen 1980 und 1990 nennen, aber "Powerslave" sticht nochmal ein Stück heraus)

    [​IMG]

    Genesis - "Nursery Cryme"

    [​IMG]

    Magnum - "Chase the dragon"

    [​IMG]

    Gentle Giant - "Octopus"

    [​IMG]

    Scorpions - "In Trance"

    [​IMG]

    Nektar - "Recycled"

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Oktober 2016
    Funkymanfrank gefällt das.
  2. LassenSieMichDurch

    LassenSieMichDurch Alter Hase

    Noch ein paar weitere Favoriten von mir:


    The Alan Parsons Project - "I Robot"

    [​IMG]

    Black Sabbath - "same"

    [​IMG]

    Juicy Lucy - "same" ("saftiges" Klappcover; aufgeklappt sieht man die mit Obst bedeckte Tante komplett...)

    [​IMG]

    Kraftwerk - "Autobahn"

    [​IMG]

    Greenslade - "Bedside manners are extra"

    [​IMG]

    Budgie - "Never turn your back on a friend"

    [​IMG]

    Motörhead - "Orgasmatron"

    [​IMG]

    Thin Lizzy - "Nightlife"

    [​IMG]

    Mahogany Rush - "Child of the novelty"

    [​IMG]

    Renaissance - "Novella"

    [​IMG]

    Miles Davis - "Bitches Brew"

    [​IMG]

    Weather Report - "Black Market"

    [​IMG]

    2066 And Then - "Reflections of the future"

    [​IMG]

    McChurch Soundroom - "Delusion"

    [​IMG]

    Brainticket - "Psychonaut"

    [​IMG]

    Cathedral - "The Guessing Game"

    [​IMG]

    Dzyan - "Electric Silence"

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Oktober 2016
  3. moonmadness

    moonmadness Mitglied

    Oje dann müsste ich hier aber auch sehr viel posten, aber finde es schonmal cool das Diamond Head in deiner Liste mit auftauchen, ebenso eine Band die tausendmal mehr Beachtung verdient hat!!

    Na gut ein Lieblingscover... obwohl ich die folgende Band nichtmal übermässig mag, eher nur ihre alten "Hits", aber wegen der Cover müsste ich mir fast jedes Album von ihnen kaufen ;).

    [​IMG]
     
    BRAIN und Fonebone gefällt das.
  4. LassenSieMichDurch

    LassenSieMichDurch Alter Hase

    Wenn es danach geht, ist "Tales from topographic oceans" - wie so viele Yes-Cover - natürlich auch ganz vorne mit dabei!

    Dummerweise ist es aber auch eines jener Yes-Alben, welches ich musikalisch überhaupt nicht ertragen kann. Das hat leider wirklich nur aufgrund des Artworks Existenzberechtigung in meiner Sammlung...:cool:

    So ist das bei Yes leider, da gibt es Alben die ich überaus schätze ("The Yes Album"; "Fragile"; "Drama") und andere, die ich entsetzlich finde - siehe TFTO. Zumindest die Artworks sind aber fast immer erstklassig....;)
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Oktober 2016
    BRAIN gefällt das.
  5. Gast 1

    Gast 1 Guest

    Ehrlich? Die "Tales" ist mein Heiliger Gral von Yes. Kein Album ist besser, in kein Album vertiefe ich mich lieber wenns um Yes geht.
     
    Forever Old, nixe und My Name Is Fritz gefällt das.
  6. LassenSieMichDurch

    LassenSieMichDurch Alter Hase

    Ja, ehrlich. Aber wir wissen ja beide, dass dieses Album polarisiert. ;)
     
  7. Gast 1

    Gast 1 Guest

    In der Tat und allein deswegen isses ja schon ein großes Album. Ein Album welches man nur lieben oder ablehnen kann, da hat der Künstler in meinen Augen (und Ohren) alles richtig gemacht.
     
  8. LassenSieMichDurch

    LassenSieMichDurch Alter Hase

    Da bin ich ganz bei Dir. Und weil jeder Mensch ein eigenständiges Individuum ist und daher Musik höchst unterschiedlich wahrgenommen wird, entstehen ja auch so schöne Kontroversen um manche Alben. Für mich ist es aus diesem Grunde aber auch kein "großes Album", sondern eines über das gesprochen wird....diese unterschiedlichen Wahrnehmungen / Positionen und die daraus entstehenden, möglichen Diskussionen machen es aber auch immer wieder spannend, völlig unabhängig davon ob man jetzt einen gemeinsamen Nenner findet oder nicht.

    Das Yes-Album, welches bei mir hingegen wohl vergleichbare Gefühle auslöst wie bei Dir TFTO, ist hier übrigens "Fragile".
     
  9. Gast 1

    Gast 1 Guest

    Wird auch eher selten genannt meine ich. Isses die Mischung aus den Solostücken und den Bandstücken oder warum diese Scheibe für dich?
     
  10. moonmadness

    moonmadness Mitglied

    Sollten wir hier nicht Artworks posten? Ihr dürft auch gerne was dazu schrieben ;)...

    Hier: Mehr Blues geht nicht, oder doch?

    [​IMG]
     
  11. LassenSieMichDurch

    LassenSieMichDurch Alter Hase

    Nö, gar nicht mal. Eher die Tatsache, dass mich "Fragile" künstlerisch / musikalisch / kompositorisch erreicht und "Tales..." überhaupt nicht.
     
  12. micha108

    micha108 Aktives Mitglied

    hier hab ich welche

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  13. LassenSieMichDurch

    LassenSieMichDurch Alter Hase

    Und weiter gehts...

    Bo Hansson - "Lord of the rings"

    [​IMG]

    Saxon - "Crusader"

    [​IMG]

    Neuschwanstein - "Battlement"

    [​IMG]

    Novalis - "Sommerabend"

    [​IMG]

    Mogg / Way - "Chocolate Box"

    [​IMG]

    UFO - "Phenomenon"

    [​IMG]

    Whitesnake - "Lovehunter"

    [​IMG]

    Soft Machine - "Bundles"

    [​IMG]

    Camel - "Mirage"

    [​IMG]

    Wishbone Ash - "Pilgrimage"

    [​IMG]

    Anyone´s Daughter - "Piktors Verwandlungen"

    [​IMG]

    AC/DC - "Powerage"

    [​IMG]

    Psychotic Waltz - "Into the everflow"

    [​IMG]

    Message - "From books and dreams"

    [​IMG]

    Funkadelic - "Maggot Brain"

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Oktober 2016
  14. LassenSieMichDurch

    LassenSieMichDurch Alter Hase

    Weitere, die ich sehr schön gestaltet finde (es gibt so unerschöpflich viele großartige Artworks):

    Triumvirat - "Mediterranean Tales"

    [​IMG]

    Accept - "Restless and wild"

    [​IMG]

    Savatage - "Hall of the mountain king"

    [​IMG]

    Matching Mole - "same"

    [​IMG]

    Peter Gabriel - "I"

    [​IMG]

    Steve Hackett - "Voyage of the acolyte"

    [​IMG]

    Uriah Heep - "Sea of light"

    [​IMG]

    Hawkwind - "Space Ritual"

    [​IMG]

    Pink Floyd - "Animals"

    [​IMG]

    Bitches Sin - "Predator"

    [​IMG]

    Angel Witch - "same"

    [​IMG]

    Styx - "The serpent is rising"

    [​IMG]
     
  15. Gast 1

    Gast 1 Guest

    Bitches Sin ...Matthews schon wieder :)
     
    LassenSieMichDurch gefällt das.
  16. LassenSieMichDurch

    LassenSieMichDurch Alter Hase

    Der war halt sehr umtriebig. Ich liebe seinen Stil einfach. :)
     
  17. Gast 5

    Gast 5 Aktives Mitglied

    Ich bin einer derjenigen, der dieses Cover liebt, aber sich mit der Musik noch immer schwer tut!
     
  18. Gast 1

    Gast 1 Guest

    Ui wußte ich gar nicht. Warum bei dir?
     
  19. stellar80

    stellar80 Aktives Mitglied

  20. Gast 1

    Gast 1 Guest

    @stellar80: Im Plattencoverthread hab ich hier geschrieben, dass ich mir schonmal Platten aufgrund des scheußlichen Coverartworks nicht gekauft hab oder erst sehr sehr spät. "In Absentia" ist so eine. Das find ich immer noch widerlich. Die hab ich Jahre später, 2009 oder 2010 für sehr billig erst gekauft.
     

Diese Seite empfehlen