1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Alternative/Hard Rock

Dieses Thema im Forum "Classic Rock" wurde erstellt von CaptainMorgan, 27. Dezember 2019.

  1. CaptainMorgan

    CaptainMorgan Mitglied

    Hier kann alles rein was mit den Genres zu tun hat, egal ob Tipps, Neuerscheinungen, Rezensionen, etc.
     
  2. Catabolic

    Catabolic Aktives Mitglied

    Alternative Rock, Indie Rock, überhaupt alles, was sich irgendwie dem gängigen Kommerz verweigert.....ja, das ist ziemlich genau meine Welt. Aber immer schon, auch früher in den 70ern habe ich viel Musik gehört, für die mich Andere belächelt hatten. Gab es in meinem damaligen Lieblingsplattenladen Ladenhüter, die Keiner kaufen wollte, landeten diese für ein paar Oecken meist in meinem Regal. Ich war und bin begeisterter Billigplatten-Käufer geblieben, auch wenn mich der Kommerz in gewissen stilistischen Bereichen natürlich längst eingeholt hat. Aber immerhin hat mich der Punk (Fuck, geil!) damals vom Prog (inzwischen Vollgähn) weggeholt. Heute passt bei mir aber alles. Alles schön nebeneinander, hintereinander, Blues, Punk, Prog, Jazz. Altersmilde vermutlich....aber mit Alternativen Sachen konnte man mich immer schon ködern. Schön, dass es hier bestimmt wieder mit Tipps nur so hagelt, dass mein Kugelschreiber heissläuft beim notieren....

    War vermutlich eine der ersten Alternative Rock Platten, die mich damals so richtig weggeblasen hatte:

    WINDOPANE - See ? (1994)



    Siehe hier:

    https://forum.eclipsed.de/index.php?threads/windopane-see-1994.1031/
     
    Marifloyd und CaptainMorgan gefällt das.
  3. Fenimore

    Fenimore Mitglied




    Mal wieder eine norwegische Band entdeckt. Angeblich die größte Band der 90-er, hat sich Ende der 90-er aufgelöst um dann 2015 mit dem Album Enola wieder zu kommen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Dezember 2019
    Georg gefällt das.
  4. Fenimore

    Fenimore Mitglied



    Finde auch die alten Sachen von Seigmen ganz gut.
     
  5. Cathedral Wall

    Cathedral Wall Mitglied

    "Alternative", das ist ja auch ein seeehr dehnbarer Begriff.

    Gerade heutzutage, wo die meisten Bands keinen Major mehr im Rücken haben und das Internet ganz neue Distributionsmöglichkeiten bietet.
     
  6. Fenimore

    Fenimore Mitglied

    Hab eben keine Ahnung gehabt, wo ich Seigmen einordnen kann/soll.
    Mittlerweile hab ich nachgelesen, dass aus dieser Band eine neue entstanden ist: Zeromancer. Dazu kann sicher unser Schattengestalt/Schwarzkittel mehr sagen.
    Musik finde ich ganz gut, auch wenn es Gothic sein soll. So what.

    Hat was von Rammstein.
     
    Jan gefällt das.
  7. CaptainMorgan

    CaptainMorgan Mitglied

    Die Jungs von Molly Hatchet haben übrigens aktuell ein neues Live-Album draußen:

    [​IMG]

    Songbeispiel (und Appetizer):

     
  8. Marifloyd

    Marifloyd Inventar

    Ich möchte nicht unhöflich oder besserwisserisch sein, aber ich betrachte Molly Hatchet eher als Southern Rock Band. Kann mich da aber auch irren. Kommt ja sowieso nicht so auf die Schublade an. Hauptsache die Musik gefällt.
     
    CaptainMorgan, Dandysaurus Rex und toni gefällt das.
  9. Jan

    Jan Aktives Mitglied

    hat mich damals mehr als positiv überrascht...

     
    Georg gefällt das.
  10. Jan

    Jan Aktives Mitglied

    ... auch die...

     
    Bayou60, nixe, Marifloyd und 2 anderen gefällt das.
  11. Dandysaurus Rex

    Dandysaurus Rex Aktives Mitglied

    Sowohl Indie als auch Hardrock sind Dinosaur Jr. Hier trifft der Beat John Bonhams auf Gandalf in Skaterklamotten der wie besessen auf seine Fender einschlägt ohne sich dabei aber einen Millimeter zu bewegen!
     
    Georg und Jan gefällt das.
  12. CaptainMorgan

    CaptainMorgan Mitglied

    Ja, zugegeben: Molly Hatchet sind schwer zu kategorisieren. Sie haben definitiv eine große Southern Rock-Schlagseite, anderseits finde ich zumindest dass auch eine deutliche Hard Rock-Schlagseite zu erkennen ist.
     
    Dandysaurus Rex gefällt das.
  13. Dandysaurus Rex

    Dandysaurus Rex Aktives Mitglied

    Die von Drogen, Hawkwind und Comics beeinflussten Monster Magnet darf man hier auch nicht unerwähnt lassen
     
    Georg gefällt das.
  14. JFK

    JFK Mitglied

    Haut einem vielleicht nicht vom Hocker, ist aber ganz nett.

    Life After Death Life After Death (1996)

    [​IMG]


     
  15. Dandysaurus Rex

    Dandysaurus Rex Aktives Mitglied

    MBV mit Soon

    Jemand bezeichnete mal deren Still als 'Kleine Lärmmusik'' Das passt insofern ganz gut,weil sich hinter der alles dominierenden Gitarre ganz vorzügliche Melodien vorfinden, die sich allerdings erst nach mehrmaligem hören einstellen. MBV zählen für mich zu den wenigen Bands die mit jedem Hörgang besser werden.
     
    Georg gefällt das.
  16. CaptainMorgan

    CaptainMorgan Mitglied

    Magnum stehen am 17.01. mit einem neuen Album in den Startlöchern, danach soll eine ausgiebige Tour folgen:

    [​IMG]

     
    Marifloyd gefällt das.
  17. Fenimore

    Fenimore Mitglied

    Bei solchem Artwork gibt es nur eins: VINYL!
     
    JFK, CaptainMorgan und Marifloyd gefällt das.
  18. JFK

    JFK Mitglied

    Vanderhoof Vanderhoof (1997)
    [​IMG]

    Ein genialer Metal Church Ableger im Hardrockbereich!:)



     
    CaptainMorgan gefällt das.

Diese Seite empfehlen