200 greatest psychedelic rock albums of the late '60s/early '70

Dieses Thema im Forum "Psychedelic, Space, Postrock" wurde erstellt von Dandysaurus Rex, 14. Januar 2018.

  1. Dandysaurus Rex

    Dandysaurus Rex Mitglied

  2. Dandysaurus Rex

    Dandysaurus Rex Mitglied

    angefangen habe ich übrigens mit d. nummer 7


    https://de.wikipedia.org/wiki/Forever_Changes

    ein wirklich tolles album das leider bisher total an mir vorbeiging.
    ist für mein empfinden aber ganz klar dem progressive rock zuzuordnen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2018
    Georg und Marifloyd gefällt das.
  3. moonmadness

    moonmadness Mitglied

    Ist ein ganz großer Klassiker :).

    Psychedelic war ja irgendwie auch der Vorläufer des Prog?! Kannst bei Interesse diesen Artikel mal lesen, wenn du willst...

    Ansonsten sind solche Listen immer auch persönliche Einschätzung. In dieser Liste hier hab ich schon nach 50 Stück Sachen rausgeschmisssen, die für mich absolut nichts mit Psychedelic Rock zu tun haben... Curtis Mayfield ist ja wohl immer noch Soul (?!), oder ist Cannonball Adderley jetzt auch Psychedelic Rock, weil er in den 60ern mal mit ner Querflöte und arabesken Melodien experimentiert hat... wie so viele Jazzer btw. Naja, viel Spass damit trotzdem... heutzutage kann man viel über Youtube entdecken, und pickt sich einfach das raus was einem gefällt, was das am Ende für ein Genre ist, ist eigentlich ja auch egal.

    Diese Liste sieht auch grade in der ersten Hälfte eher sehr einsteigermässig aus.
     
  4. Dandysaurus Rex

    Dandysaurus Rex Mitglied

    tut aber trotzdem nichts zur sache,dass das album von curtis echt klasse ist. ist halt psychedelic soul,ich seh das nicht so eng.
     
  5. Georg

    Georg Aktives Mitglied

    Don0van? Na..ja... gehört jedenfalls nicht zu meinen Favorits, deshalb könnte der psychedelische Moment seiner Darbietung auch an mir vorübergezogen sein...Sly & the Family Stone ist mir in dieser Kategorie auch eher befremdlich, wäre eher so Soul+Funk?, rein subjektiv...ohne mich mit der Kapelle intensiver beschäftigt zu haben...
    Na..ja... "Love" gehört dafür zu meinen Favorits aus dieser Liste...
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2018
  6. Dandysaurus Rex

    Dandysaurus Rex Mitglied

    Die Alben von Sly and the Family Stone ziehen sich durch sämtliche Genres. Hör dir mal das Album ''Theres A Riot Going On'' an. Ich denk dass dürft dir ganz gut gefallen. Vielleicht hätte man die Liste auch ''200 Great Progressive and Psychedelic Albums'' nennen können. Auch wenns nur zum überwiegenden Teil Psychedelic Rockplatten sind,bleibts ja trotzdem ne geile Liste.
     
  7. Georg

    Georg Aktives Mitglied

    Sehr guter Artikel!
     
  8. Warren

    Warren Mitglied

    Ich halte von solchen Liste nicht viel und dann noch der alte Spruch:
    Traue nur einer Liste die du selbst gefälscht hast.
     
  9. moonmadness

    moonmadness Mitglied

    es ist ja eine lieblingsliste von irgendwem^^

    und was soll an mayfield "psychedelic" soul sein LOL... weil er ein wahwah benutzt? oh mann, na wenn du meinst... ich sehe es ansonsten auch nicht so sehr eng... aber das ist jetzt als ob man eine birne in den apfelkorb schmeisst. ist ja auch obst ;).
     
    Georg gefällt das.
  10. Georg

    Georg Aktives Mitglied

    :D:):DSind wir nicht alle ein bisschen, mehr oder weniger psychedelisch? ;)
     
    nixe, micha108 und toni gefällt das.

Diese Seite empfehlen